Käserollen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Tiny, 27.03.09.

  1. 27.03.09
    Tiny
    Offline

    Tiny Inaktiv

    Hallo zusammen,

    nach langer Zeit endlich mal mein "Einstandsrezept":

    Käserollen (8 - 10 Stück)
    300 g Weizenmehl (Typ 405)
    25 g Butter
    1 TL Salz
    evtl. 1 EL Malz
    20 g Frischhefe
    ca. 150 ml warmes Wasser
    Wasser zum Bestreichen
    ca. 200 g geriebener Käse.

    Mehl, Butter, Salz, Malz, Hefe und Wasser in den Mixtopf geben, ca 2 Minuten Knetstufe kneten.
    Anschließend den Teig in 8 - 10 Portionen teilen und mit dem Nudelholz zu 10 - 12 cm langen Fladen ausrollen.
    Die Fladen mit Wasser bestreichen, mit Käse bestreuen und zusammenrollen.
    Die Käserollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, mit Wasser bestreichen, mit Käse bestreuen und zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 220° ca. 20 - 25 Minuten backen.


    Ich mache meistens die 3 bis 4fache Menge, Backe die Rollen nur 10 - 15 Minuten an, lasse sie auskühlen und dann ab in den Gefrierschrank.
    Um die Käserollen bei "Gelüsten" fertig zu backen feuchten wir sie an und dann kommen sie bei 220° in den Backofen (ohne Vorheizen ca. 15 - 20 Minuten).

    Besonders lecker sind sie, wenn man sie nach dem Zusammenrollen aussen mit Brezellauge anstatt Wasser bestreicht.

    Guten Hunger ;)
     
    #1
  2. 27.03.09
    Lunah
    Offline

    Lunah

    Hallo Tiny,=D

    das klingt aber lecker!

    Die Käseröllchen werde ich ganz bestimmt bald testen.

    Und ausserdem... welcome back! Du bist seit 2005 angemeldet. Was hast du nur die ganze Zeit ohne Wunderkessel gemacht?:-O
     
    #2
  3. 27.03.09
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!
    Willkommen!
    Werd ich ausprobieren, könnter gut als kleiner Snack für zwischendurch zum Glas Wein....
     
    #3
  4. 28.03.09
    Spatz
    Offline

    Spatz Inaktiv

    Hallo Tiny,
    dein Rezept klingt sehr verlockend, vor allem wenn ich mal schnell was zum Abendessen brauche. Ich habe nur eine Frage. Wie machst du die Brezellauge? Alle meine diesbezüglichen Versuche endeten sehr enttäuschend.

    Liebe Grüße
    vom Spatz
     
    #4
  5. 28.03.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    klingt lecker.....
     
    #5
  6. 28.03.09
    Tiny
    Offline

    Tiny Inaktiv

    @ Lunah: Ich war die ganze Zeit damit beschäftigt die Rezepte, die es hier gibt auszuprobieren *g* Gewichtszunahme inbegriffen.... ;)

    @ Spatz:
    Ich habe eine fertige Brezellauge, die man nur mit Wasser verdünnen muss aus dem Hause K. H. Häussler GmbH. Diese Lauge bekomme ich hier nur in einem Mühlenlädle, in dem ich auch mein Mehl, Getreide und sonstiges Backzubehör kaufe.

    Wenn ich dazu komme werde ich morgen noch mal eine "kleine" fuhre Käserollen backen und ein paar Bilder einstellen ;)
     
    #6
  7. 25.11.09
    mattea
    Offline

    mattea

    Hallo Tiny,
    habe deine Käserollen ausprobiert und sind sehr lecker. Werde beim nächsten Mal die Lauge probieren. Danke für´s Rezept
     
    #7

Diese Seite empfehlen