Anleitung - Käseschnitzel auf Spätzle-Rosenkohl-Auflauf

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von gabydortmund, 29.11.14.

  1. 29.11.14
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Zutaten:
    300 g Rosenkohl (tiefgekühlt oder frisch)
    4 Putenschnitzel
    1 Paket Eierspätzle (Kühlregal), oder frisch gemachte
    200 g Schlagsahne
    150 g geriebenen Käse
    4 EL Röstzwiebeln
    4 EL Öl
    Salz, Pfeffer, etwas Muskatnuss, 1 TL Paprikapulver


    Zubereitung:
    Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizten. Den Rosenkohl nach Packungsangabe garen, abtropfen lassen. Schnitzel waschen, trocken tupfen. Öl in einer ofenfesten Pfanne heiss werden lassen und die Schnitzel in der Pfanne von beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten und dann herausnehmen.

    Rosenkohl in die heiße Pfanne geben, kurz andünsten. Spätzle dazugeben, einmal kurz mitkochen, Sahne angießen und alles mit den Gewürzen abschmecken.

    Schnitzel auf die Spätzle legen, leicht in die Masse hineindrücken und würzen. Mit Käse bestreuen. Schnitzel im Ofen ca. 15 Minuten backen. Schnitzelpfanne auf Tellern anrichten, jeweils mit 1 EL Röstzwiebeln bestreuen, vielleicht noch mit Petersilie garnieren. Dazu passt ein beliebiger Salat.
     
    #1
    shopgirlps und Maunic gefällt das.
  2. 30.11.14
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    Hallo Gaby, ist schon ausgedruckt, werde das morgen probieren
    Danke fürs Rezept
     
    #2
  3. 30.11.14
    Viola Würzig
    Offline

    Viola Würzig

    Hallo,

    ja, das Rezept hört sich wirklich gut an. Wir liiiiiiieben Rosenkohl :LOL:. Wird demnächst mal ausprobiert. Dann bekommst du ein featback :rolleyes:.
     
    #3
  4. 30.11.14
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    Ja wunderbar, ich werde es morgen probieren und werde dann auch berichten
     
    #4
  5. 01.12.14
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    Hallo zusammen

    heute wurde das Rezept von mir ausprobiert und ich kann Euch sagen das schmeckt sehr, sehr lecker
    Danke nochmal für das tolle Rezept
    Würde Dir auch gerne 5 Sterne geben, aber ich weiß nicht wie ich das mache
     
    #5
  6. 23.04.15
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Huhuu,

    wie ungewohnt ohne Thermi zu kochen - hat sich aber echt gelohnt, saulecker!!!
    Den Spätzleteig durfte er allerdings heut mittag machen;)

    LG, Tina
     
    #6

Diese Seite empfehlen