Käsgedampfte Spätzle!

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von lilo&stitch, 28.02.08.

  1. 28.02.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Es ist echt irre was alles geht!=D

    Vorbereitung:
    1 Grill-Alu-Schale (28x22cm), Ecken mit der Schere abrunden und in den Varoma legen!

    http://www.wunderkessel.de/galerie/data/2/medium/IMG_3003.JPG

    500gr. Pfannenfertige Spätzle (Ald*) einfüllen u. pfeffern!

    Im TM:
    100gr. Käse, in Stücke 5sek./St.6 zerkleinern u. umfüllen
    dann:
    1 Zwiebel, geviertelt 4sek./St.5 zerkleinern
    20gr. Kräuterbutter (geht auch normale)
    flacher 1/2 TL Brühpulver 6min./90°/Sanftrühren ohne MB
    1/4 MB Sahne 1min./90°/Sanftrühren

    über die Spätzle verteilen und dann den Käse!

    Im TM:
    500gr. Wasser
    Deckel schließen, Varoma aufsetzen 20min/Varoma/St.2

    [​IMG]

    [​IMG]



     
    #1
  2. 28.02.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Hallo Tani,

    hattest Du Langeweile:)? Liest sich ja wie ein Rezept von Wolbring, er macht ja fast alles im TM.
    Ich werde meine Kässpätzle althergebracht machen, aber trotzdem eine gute Idee von Dir.
     
    #2
  3. 28.02.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Hallo Tani!

    =D=D=D Kannst Du ein Ratz-fatz Spätzle-Rezept gebrauchen ;) - ich hätte nämlich eines...

    Aber der Rest ist eine super Idee, nur wozu braucht man die Alutasse, denkst Du nicht, daß das im Boden vom Va*oma auch ohne funktioniert?
     
    #3
  4. 28.02.08
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Heute wieder so viele tolle Rezepte hier im Wunderkessel ...

    prima, habe es gleich ausgedruckt für Samstag, unserem fleischlos-Tag ...

    Tani, meinst Du man kann es auch mit Alufolie (die dickere zum Braten), in die ein paar Löcher gemacht werden, garen ?
    .
     
    #4
  5. 28.02.08
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    au ja prima, tolle Ergänzung !

    Dann werden sicherlich die Löcher zu sehr mit dem Käse verstopft ?
    .
     
    #5
  6. 28.02.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Hi, ihr Süssen!

    Habt ihr die faule Seite an mir entdeckt!;)
    Puuhh Spätzle mache!

    @Elke: verwöhn mich mal mit dem Ratzfatz bitte!
    :laugh_big:
    es ist ohne echt wirklich alles verstopft u. so bleibts in de Tass!
    Es geht auch bestimmt Alufolie mit Löcher drin!!
     
    #6
  7. 28.02.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Käsgedampfte Spätzle!


    außerdem: wer möchte schon einen Käseverklebten Varoma spülen:biggrin_big:?
    Also ich nicht, ich stelle mir das ziemlich eklig vor:eek::eek:! Und das passt auch mit "Ratz-Fatz-Tani" nicht, stimmts oder hab ich recht:biggrin_big:?

    Aber Ratz-Fatz-Spätzle hätte ich auch gerne, bin nämlich fast immer zu faul zum selbst machen, weil Käsespätzle sind für mich einfach ein schnelles Essen:-O

    Grüßlis
    Biene
     
    #7
  8. 28.02.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Käsgedampfte Spätzle!


    Hallo Elke!!!!!!!!

    Biene und Tani *ganzganzliebgugg* für Ratzfatz-Spätzle-Rezept!:love_big::love_big:


    Hi, Bienchen, nee ne Stunde Varoma schrubben ist nicht Ratzfatz-Tani!!;)
     
    #8
  9. 28.02.08
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Hallo Elke,
    ich bitte, bitte auch Ratzfatz Spätzle
     
    #9
  10. 28.02.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Hallo Tani

    wir lieben auch Spätzle und das Rezept hört sich lecker an, aber bei uns gibt es nur selbstgemachte Spätzle .

    @Elke
    ich auch ganz lieb guck das Rezept hätte ich auch gerne .
     
    #10
  11. 28.02.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Hallöchen,

    hatte jetzt einen anstrengenden Abend, Rezept folgt morgen - versprochen ;), werde mit Fotoapparat kochen...
     
    #11
  12. 29.02.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Hallo Elke

    da freu ich mich schon darauf, bin zwar morgen auf der Ausstellung werde aber dann am Abend schaun .
     
    #12
  13. 29.02.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Sodala, da bin ich wieder mit meinen rucki-zucki Spätzle

    Topf mit Wasser, Schuß Öl, Prise Salz erhitzen (das dauert am längsten bei der ganzen Sache)

    2 Eier
    auffüllen auf 250ml mit Milch
    1 Tl Salz
    kurz verschlagen
    2 Kaffeetassen Mehl
    2 El ÖL
    kurz mit Schneebesen verrühren

    im TM geht es so (aber ich mache es ohne TM, weil es lohnt sich dafür nicht den Topf zu putzen, das ist mir zuviel Arbeit und der TM ist für höheres bestimmt ;))
    Eier mit Milch u. Salz 5 Sek./Stufe 5
    Öl + Mehl dazu 5 Sek./Stufe 5

    Wenn das Wasser kocht, das Sieb auf den Topf geben, alles in einem Schwung draufleeren, mit Teigkarte 2-3 Runden drehen (durchdrücken), Sieb abnehmen, hintere Seite noch abputzen (einmal drüberfahren mit Teigkarte), einmal im Topf gleich mit der Teigkarte umrühren - abgießen gleich in dem Nockerlsieb - fertig[​IMG]

    Diese Menge reicht für 2 Personen als Hauptgericht (zb Käsespätzle), als Beilage für 3-4 Personen

    wenn ich grüne Spätzle will: verwende ich Kürbiskernöl anstelle des normalen weißen Öles, will ich rote Spätzle, gebe ich etwas mehr Mehl dazu und Tomatenmark.

    Die Konsistenz vom Teig ist ja immer vom verwendeten Mehl abhängig, ich habe normales, weißes Mehl genommen (bei uns in Österreich Typ 480), funktioniert genausogut mit Dinkelmehl. Auf alle Fälle sollte der Teig schwer vom Löffel abrinnen.[​IMG]

    Samt erwärmen vom Wasser (habe aber schon warmes Wasser genommen vom Boiler) dauert das Ganze 5 Minuten (hab extra auf die Uhr geschaut) - ich hoffe das ist schnell genug :confused: und gilt als ratz-fatz ;)

    [​IMG]

    Durch die Beigabe von Öl zum Kochwasser können sie sofort serviert werden und brauchen nicht noch extra in Butter geschwenkt werden, wer will, kann trotzdem...
    Mache ich daraus Käsespätzle, so kommen die abgetropften Spätzle nochmal zurück in den Topf, etwas Butter/ÖL hineingeben, darüber geriebenen Käse streuen, pfeffern, salzen, Deckel drauf für 1-2 Min., kräftig umrühren - fertig... (Ich mein, der Topf ist ja eh sowieso schon angepatzt, da ist es dann schon egal...).
     
    #13
  14. 29.02.08
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Hallo Elke,

    ich glaube, mit deinem Rezept ist der Tag gekommen, an dem ich Spätzle wirklich mal selbst mache! :)
    Danke fürs Rezept! =D
     
    #14
  15. 29.02.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Hallo Elke,

    das klingt aber wirklich "ratz-fatz":rolleyes:

    Leider hab ich kein so ein schönes Spätzle-sieb, nur meinen Spätzlehobel. Trotzdem, ich teste das heute Mittag mal, überredet!:rolleyes: Wenns wirklich so einfach ist, dann gibts ab jetzt keine gekauften Spätzle mehr, versprochen:rolleyes::rolleyes:

    Dazu gibts Tanis Berner Schnitzel!:p

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #15
  16. 29.02.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Hallo Elke!

    Na, wenn das nicht ratzfatz ist!!;)
    Vielen, vielen Dank für deine Mühe, schon gespeichert u. wird, wenn ich so ein Sieb gekauft habe, sofort ausprobiert!
    Würde aber trotzdem die TM-Variante einstellen, freuen sich bestimmt viele darüber! *nochmalganzliebgugg*:love_big:
     
    #16
  17. 29.02.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Hallo Elke!
    Das hört sich toatal einfach an, ist das Weiße ein spezielles Spätlesieb?
    Meinst du, man kann auch "normale" Siebe nehmen....
     
    #17
  18. 29.02.08
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    @ all

    Ähem... das auf Elkes Foto ist ein Spätzlesieb?? Ich habe es jetzt in meinem jugendlichen Leichtsinn :cool: für einen Salatseiher gehalten. :-O
    Auf jeden Fall sieht einer meiner Salatseiher so aus und ich nehme das als Omen, dass ich mit meinem Salatseiher Spätzle mache soll... :rolleyes:
    Dem Teig ists bestimmt egal, wodurch er gequetscht wird! :cool:
     
    #18
  19. 29.02.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Hallo!

    Es handelt sich um ein spezielles Spätzlesieb (und gar nicht teuer), mit einem anderen hab ich es ehrlich gesagt noch nie versucht. Ich habe mein Spätzlesieb schon jahrelang, war eines der ersten Anschaffungen, die ich für meinen Haushalt gemacht habe ;) und es ist immer noch wie neu, obwohl ich es wirklich viel verwende. Ich denke, daß es sich schon um ein hochwertigeres Plastik handelt, weil da klebt am heißen Topfrand nichts an, weiß nicht, ob das ein anderes Plastiksieb auch aushält :confused:. Die Löcher habe ich jetzt mal abgemessen, die haben 7mm Durchmesser...

    @ Tani: Irgendwie stehe ich etwas auf der Leitung, wie meinst Du das? Ich hab ja eh geschrieben wie es im TM geht :confused:
     
    #19
  20. 29.02.08
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Käsgedampfte Spätzle!

    Hallo Elke,

    das sind ja wirklich ratz-fatz-spätzle ... nun gibt's die bestimmt bald bei uns selbstgemacht

    ich dachte auch, dass es ein Seiher sei, worin ich immer Nudeln abgieße ... müsste das auch gehen :confused:
    wenn's eine probiert, schreibt ihr's mal hierrein, dann mache ich erst die leckeren Spätzle und danach hat Männe bestimmt nix mehr gegen ein weiteres neues Teil für die Küche.
    .
     
    #20

Diese Seite empfehlen