Kaffee-Schoko-Likör

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von Wandervogel, 18.11.09.

  1. 18.11.09
    Wandervogel
    Offline

    Wandervogel

    Hallo Ihr Schnapsdrosseln!;)

    Ich hatte noch einige Kaffeebohnen über (Pannapresso-lecker!) und dachte mir, mach ich doch mal was sinnvolles damit *grins*.
    Also habe ich ein altes Rezept wieder hochgekramt und das geht so:

    151 Kaffeebohnen
    10 Päckchen Vanillezucker (habe ca. 80 g selbstgemachten genommen)
    1/2 Tasse weißen Kandis (kann man variieren wie man will, je nachdem wie süß man es mag)
    1 Flasche weißen Rum
    ca. 4 Wochen stehen lassen (kann auch länger stehen, das macht nichts), ab und zu schütteln bis alles (außer den Kaffebohnen ;)) aufgelöst ist. Kaffeebohnen rausfiltern, Schnaps trinken, Prost. [​IMG]

    Ich verwerte ihn dann allerdings jetzt noch anders und zwar so:

    150 g von dem Kaffeelikör
    100 g H-Sahne (oder weniger, je nach Geschmack)
    2 Eßl. Kaba oder ähnliches
    1 Eßl. Cappuccinopulver
    2 Stückchen Schokolade, ich hatte Zartbitter
    das Ganze dann im TM ca. 10 - 12 Minuten 90° Stufe 2 aufkochen.

    Der Likör wird so etwas dickflüssig und ist saulecker! Kann man auch noch mit verschiedenen Gewürzen verfeinern, z. B. mit dem Weihnachtszucker oder Spekulatiusgewürz.

    Auf diese Art und Weise kann man aus einer Flasche verschiedene Geschmäcker ausprobieren oder ihn eben so verwenden, wie man ihn braucht. Wegen der Sahne ist das ja nicht immer so einfach und kleinere Mengen sind da schon mal besser.

    Ja, ich weiß, man braucht für den Likör etwas Geduld aber es lohnt sich!
     
    #1
  2. 19.12.09
    Cremehase
    Offline

    Cremehase

    Mist !

    Ich hab nur noch 149 Kaffeebohnen --- da werd ich wohl heute den Likör nicht mehr ausprobieren können ... Hab ihn aber mal gespeichert ! =D


    LG
    Cremehase
     
    #2
  3. 20.12.09
    Dodo68
    Offline

    Dodo68 dodo68

    Hallo Jutta,

    könntest du die Kaffeebohnen nicht wiegen? Ich kann nämlich nur bis 3 zählen..... ;)

    Liebe Grüße
    Doris
     
    #3

Diese Seite empfehlen