Kaffeeautomat ESAM 3500 S

Dieses Thema im Forum "Kaffeeautomaten" wurde erstellt von alex78, 14.02.11.

  1. 14.02.11
    alex78
    Offline

    alex78 Alex

    Wir trinken gern Kaffee, vor allem Latte Macchiato und Capuccino. In der Vergangenheit haben wir Senseo Maschinen gehabt. Zuerst eine einfache, bei der ich zuvor per Hand Milch aufgeschäumt habe, und dann die Latte Select.

    Nun wird es Zeit für einen Kaffeevollautomaten und dabei haben wir den DeLonghi ESAM 3500 S im Auge. So ganz sicher sind wir aber nicht. Laut DeLonghi ESAM 3500 S soll der Automat sehr laut sein, was für uns recht störend sein könnte, da wir eine offene Küche haben. Kommt eben drauf an, wie laut hier laut ist.

    Hat hier jemand diese Maschine und kann mal sagen, mit welchem anderen Geräusch das vergleichbar ist?

    Wenn jemand eine besseren Vollautomaten zu einem günstigeren Preis kennt, wäre ich auch da für Vorschläge dankbar. 700 Euro für den Einstieg ist ja doch recht viel Geld.
     
    #1
  2. 14.02.11
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Alex,

    wir haben den Vorgänger ohne den eingebauten Milchtank. Sie mahlt nicht lauter oder leiser als andere Automaten, die ich kenne. Bis jetzt würde ich sie wieder kaufen. Wir haben sie jetzt ca. 1 1/2 Jahre.
     
    #2
  3. 14.02.11
    alex78
    Offline

    alex78 Alex

    Wie heißt denn das Modell und wie macht Ihr das dann mit dem Milchaufschäumen?
     
    #3
  4. 14.02.11
    Marmeladenfee
    Offline

    Marmeladenfee


    Hallo

    Ich habe den selben wie Du und kann dein Posting nur bestätigen.

    Lediglich die Jura empfinde ich ein wenig leiser-meine Freundin hat die- sie ist aber nicht nur leiser, sondern auch extrem teurer ;)

    Ansonsten ist die DeLonghi super und macht einen hervorragenden Kaffee mit einer genialen Crema.

    LG Tanja
     
    #4
  5. 14.02.11
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    meine Freundin hat die schon seit Jahren und die Maschine ist nicht lauter als andere Automaten. DeLonghi kann ich dir auch nur empfehlen!
     
    #5
  6. 14.02.11
    logicat
    Offline

    logicat

    Hallo Alex,
    ich habe seit ca. 5 Jahren oder etwas länger die "AEG Caffee Silenzio". Bin auch ein Milchschaumschlürfer und würde sie mir immer wieder kaufen. Es gibt sie auch mit einer Thermoskanne ( da heißt sie Silenzio Grande) , diese Version würde ich mir kaufen. Ansonsten nur TOP. AEG hat ja auch ein De Longhi Mahlwerk. Bei der Metro die Silenzio 279.- im Angebot und die Grande dann 599.-€
    Viel Spaß beim Kaffeeschlürfen
    Logicat:cat:
     
    #6
  7. 14.02.11
    Doppelmama
    Offline

    Doppelmama *

    Hallo,
    ich habe mir ja auch nach langem hin und her einen Kaffevollautomaten zugelegt. Mir war ja wichtig nicht so viel Geld auszugeben und eine Maschine zu haben ohne viel Firlefanz. Da habe ich mich für die AEG Silenzio entschieden. Ich wußte nicht ob die wirklich leiser ist als andere, unser Bekannter hat eine Jura, die, so wie er sagt, um einiges lauter ist als unsere von AEG. Ich bin voll zufrieden damit aber ich habe auch noch nichts anderes gemacht als Kaffee oder Espresso. Deshalb kann ich beim Milchschaum nicht mitreden.

    Liebe Grüße
    Doppelmama
     
    #7
  8. 14.02.11
    anne1111
    Offline

    anne1111

    Ich habe den Kaffeeautomaten seit 2 Jahre der Cappuchino ist wirklich klasse.Die Lautstärke ist wie bei fast allen Kaffeeautomaten laut aber noch in normalen Bereich.Was mich besonderst stört an diesen Automat die kleine Tassenfüllung,meine Tassen sind nur halbvoll.Ansonsten bin ich zufrieden,reparatur ist auch schon angefallen ging plötzlich nichts mehr.Habe aber noch Garantie und die war sehr schnell repariert.
    LG Anne
     
    #8
  9. 15.02.11
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,
    meine Freundin hat eine deLonghi und die steht in der Wohnküche. OK, man hört schon wenn die Bohnen gemahlt werden, aber so ganz ohne Geräuschkulisse geht das nun mal nicht, vonstatten.

    Ich selber habe eine Saeco Magic Capuccino (8 Jahre, Vorgänger 10 Jahre und immer noch im Gebrauch) und die WMF Pro (2 Jahre), beide machen auch "Krach" beim mahlen der Bohnen.

    Allerdings würde ich, wenn ich noch einmal eine neue Maschine kaufen müsste nur noch Saeco nehmen, die sind sehr robust und vertragen auch mal schlechte Behandlung ausserdem äusserst Bedienerfreundlich. Wurden ca. nach jeweils 4 Jahren vom Mechaniker gewartet.

    Die WMF ist sicherlich eine gute Maschine im professionellen Bereich, aber für den Hausgebrauch zu überdimensioniert und zu "sensibel".;)

    Meine Freundin hatte vorrübergehnd meine Saeco im Gebrauch bis ihr Sohnemann für sie die deLonghi gekauft hat. Sie sagt nie wieder, zu kompliziert.

    Allerdings muss jeder für sich selber die Entscheidung treffen, je nach Vorlieben.=D
     
    #9
  10. 15.02.11
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    #10
  11. 15.02.11
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Anne,

    wenn du die De Longhi hast, dann kannst du individuell deine Kaffeemenge einstellen!
     
    #11
  12. 15.02.11
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi,

    wir hatten ca. 6 Jahre die Saeco Royal Digital Plus (die hat uns seit 3 Jahren nur geärgert, weil sie nach 2-3 Tassen nur noch eiskalten Kaffee machte....kein Wartungsservice konnte das reparieren...:-(( ) Seit ein paar Wochen haben wir die ESAM 5500 S und sind super zufrieden - wir trinken fast ausschließlich Cappuccino (und ab und an Espresso). Der Milchschaum ist super - die Reinigung einfach - sie ist leiser als die Saeco und auch sauberer d.h. es fällt kaum Kaffeemehl nach dem Mahlen in den Innenraum usw.

    Für LatteMacciato hat sie zwar kein eigenes Programm - aber mit einer doppelten Menge Milchschaum und einem oder zwei Espresso(i) kann man auch eine leckere LatteM. zaubern.

    Ich würde mich jederzeit wieder für die DeLonghi entscheiden (Göga hat die ESAM 3300 in der Arbeit und Schwesterherz hat die ESAM 6500 - auch die beiden Maschinen sind super + zuverlässig)

    VG
    Pebbels
     
    #12
  13. 15.02.11
    anne1111
    Offline

    anne1111

    Habe schon die höchste Tassenmenge eingestellt ein Bott ist nur halb gefüllt laut Kundendienst ist das die höchste Menge meine alte Esam machte den Bott voll.
    Schade das es mit dieser nicht geht.
    LG Anne
     
    #13
  14. 16.02.11
    funnybs
    Offline

    funnybs

    Hallo Alex,
    wir haben diese hier: DeLonghi ESAM 5500 Perfecta Cappuccino bei Kaffeevollautomaten.org

    Wir sind damit sehr zufrieden,nur im Laden fand ich sie leiser. Je nach Geräuschpegel empfindet man es halt mal lauter und mal leiser. Natürlich ist das Mahlen vom Kaffee zu hören, auch oben im Haus, aber wie gesagt es ist Empfindungssache. Bei regelmäßiger Leerung des Tresters, fällt auch kein Kaffeepulver daneben, nur wenn wir viel Kaffee hintereinander brühen. Die Senseo, hatten wir vorher auch, hört man genauso im Haus.
     
    #14
  15. 16.03.11
    Schließer
    Offline

    Schließer

    Hi alex78,
    wir hatten früher eine Saeco Incanto Maschine die nicht schlecht war.Jetzt haben wir seit 3 Monaten eine De Longhi Esam 3000 B. Der Kaffee wird leise gemahlen, hat viele Variationen zum einfachen einstellen der Tassenfüllmenge und Kaffeepulvermenge.Im Gegensatz zur saeco lässt sich der Milchschaum mit 1,5 % Milch klasse herstellen.Wir haben für diesen K.-automaten 309,-€ bezahlt und sind sehr zufrieden
     
    #15
  16. 15.07.11
    algebra
    Offline

    algebra Inaktiv

    Hallo zusammen,

    Wir haben auch eine DeLonghi und sind sehr zufrieden.

    liebe Grüße,

    algebra
     
    #16
  17. 29.01.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    hat jemand die De Longhi Maschine Prima Donna Avant ?
    und kann diese empfehlen ?..
    wir brauchen eine neue Maschine und können uns nicht entscheiden
    aber eine mit herausnehmbarer Brühgruppe und Milchschaum muss es sein.

    gruss uschi
     
    #17
  18. 29.01.12
    Jujann
    Offline

    Jujann

    Hallo,
    ich habe seit drei Monaten eine Delonghi Ecam 22110.Ich bin sehr zufrieden.Lautstärke kann ich nicht vergleichen,dies ist mein erster Vollautomat.Find ich aber erträglich und die Maschine ist leicht zu bedienen und zu reinigen.Die Kaffeeauswahl muß auch bedacht werden.Da bin ich noch in der Probephase.
    Viel Erfolg bei der Entscheidung und allen einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße Jujann
     
    #18
  19. 13.02.12
    Ereschi
    Offline

    Ereschi

    Hallo Uschi,

    habe hier eine deLonghi PrimaDonna Avant Esam 6700.
    Vorteile:
    per Knopfdruck gleich den richtigen Kaffee den man will, schäumt mit
    hat knöpfe zum extra reinigen (brüheinheit mit auslauf spülen oder den Schaumdrüse von Milch)
    Kaffeetassenmenge bei dem knopfdrücke individuell einstellbar.
    Wie du schreibst Brühheinheit ist herausnehmbar
    Milchbehälter kann mit Milch in den Kühlschrank gleich kalt gestellt werden.
    etwas leiser als übliche mahlwerken, jedoch nicht viel.
    Durch nochmaliges drücken der taste "Latte Macchiatto" wird der Milchschäumerfunktion unterbrochen, dann leuchtet eine "tasse" im display, da kann man ebenfalls drauf drücken um den kaffezufuhr zu unterbrechen.

    Nachteile:
    verbraucht viel Wasser ab etwa 4 große Tassen Abtropfschale entleeren und neues Wasser in Wasserbehälter auffüllen. Die Maschine spült und macht viel nach jeder Tasse sauber, wasser fliesst innen in die Abtropfschale.
    Milchbehälter muss richtig reinsitzen (geht ganz leicht nur muss man immer dran denken gibt sonst wenig schaum und wenig milch - auch wenn man mit der "milchfunktion" wieder die richtige menge auffüllen mag.
    Touchpad ist sensibel macht sofort kaffee kann passieren dass man gleich 2 mal drauf gedrückt hat. kann auch passieren dass man versehlich die falsche aktiviert hat, wenn man nicht sofort unterbricht ist es bohnenverschwendung, weil die Maschine zuerst Bohnen mahlt und dann milchschaum macht anschließend den expresso zufügt.

    frag ruhig wenn dir was einfällt :) ach ja entkalken muessen wir etwa 3 monaten, täglich fließt hier etwa 6 mal 400ml Latte Macchiatto
     
    #19
  20. 13.02.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo und vielen Dank..
    wir haben noch ein bissl rumgefragt und recherchiert und unser
    Endergebnis iss dann seit letzter Woche doch wieder eine Jura
    klein und Kompakt und es kommt one Touch Kaffee mit Milch heraus.
    Wir sind bisher zufrieden.. die alte Maschine bekamen wir für 100 Euro
    wieder repariert und haben nun welche Freude in der Sommerküche auch
    den Genuss eines Capucinos.

    gruss uschi
     
    #20

Diese Seite empfehlen