Kaffeebohnen

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Sumsebienchen, 24.03.13.

  1. 24.03.13
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    habe von der Tochter meines LP Kaffeebohnen von Guatemala bekommen. Aber die möchte ich nicht unbedingt in meinen Kaffeevollautomaten tun. Kann ich die auch im TM mahlen- kennt sich da jemand aus?
     
    #1
  2. 24.03.13
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Biene,

    wieso willst Du die denn nicht in Deinen Kaffeevollautomaten tun? Dafür sind die doch gedacht.
     
    #2
  3. 24.03.13
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,
    :confused: warum willst Du die nicht in Deiner Kaffeemaschine haben??
    Ich hatte Kaffee aus Indien mitgebracht bekommen und zwar aus privater Hausröstung und die sind bei mir auch in meine Kaffeevollautomaten gelandet. Hat lecker geschmeckt und war mal was ganz anders.
    Wo siehst Du da ein Problem? Wie der Kaffee geschlagen schmeckt??
    Würde ich für mich nie testen, bzw. erinnert mich an lang vergangene Zeiten als man nur die Schlagwerke für das Häusliche Mahlen bekam. War kein Geschmackserlebnis für uns und daher hatten wir nur Pfundweise gemahlenen Kaffee gekauft.
     
    #3
  4. 24.03.13
    lisa
    Offline

    lisa *

    Huhu,

    guckmal in dein Grundkochbuch, vorne in den Tabellen steht es drin.
     
    #4
  5. 24.03.13
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Ich dachte die Bohnen für den Kaffeeautomaten sind irgendwie spezial Behandelt???? Man sagt doch auch das normale Kaffeebohnen nicht rein sollen sondern nur welche wo für Kaffeevollautomaten sind. Ich kenn mich da nicht so genau aus. Wenn man diese Bohnen rein tun darf dann ist das ja toll.
     
    #5
  6. 24.03.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo,

    ich packe auch jede Art von Kaffeebohnen in unseren Kaffeevollautomaten, hab am liebsten Arabica-Bohnen. Der Kaffeevollautomat muss das schon seit vielen Jahren so mitmachen und hat noch nie gemeckert. Er hat ja auch ein Mahlwerk, damit er die Bohnen kleinkriegt ... Ich reinige die Maschine regelmäßig mit entsprechendem Zubehör, so dass auch überall entfettet wird (also das in der Kaffeebohne enthaltene Öl).

    Neben der Art der Kaffeebohne ist doch für den Geschmack dann eigentlich "nur noch" die Röstung der Bohne, oder? Ich kaufe die Bohnen gerne direkt beim Kaffeeröster, aber auch mal im Supermarkt, wenn da meine favorisierten Bohnen im Angebot sind.

    Mein Rat wäre also: trau dich und gib die Bohnen in den Automaten!
     
    #6
  7. 24.03.13
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    für Kaffeautomaten sollte man keinen stark Ölhaltigen Kaffeebohnen nehmen (wg. dem Mahlwerk), aber ich glaube die gibt es heute nicht mehr. Ich habe die Info von einem Kundendienstmenschen für Profimaschinen.
     
    #7
  8. 19.04.13
    AnnKa87
    Offline

    AnnKa87 Inaktiv

    Hallo Summsebienchen,

    ist zwar etwas spät aber habe deine Frage eben erst entdeckt! Also ich mahle meine Bohnen immer im TM. So wie es im Grundkochbuch drin steht, glaube 500 gr. ca. 30 - 40 sec. stufe 9. Klappt super!
    Liebe Grüße
     
    #8
  9. 21.04.13
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Danke dir, ich denke ich werde sie auch mahlen und dann in das Fach für gemahlene Bohnen benutzen. Habe jetzt schon oft gelesen das man nur spezielle Bohnen für den Vollautomaten nehmen soll. Und der Kaffee wurde in einem kleinen Dorf in Guatemala gekauft, ist in einer Papiertüte und dann bestimmt nicht sonder behandelt für solche Automaten. Dafür war mir meine Maschine zu teuer!
     
    #9
  10. 21.04.13
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo AnnKa87

    was hast Du denn für ein Grundkochbuch?
    bei mir im roten Buch ( Jeden Tag genießen )
    steht : Kaffee 100 g, Stufe 9, 1 Minute
    Kaffee 250 g, Stufe 9, 1 1/2 Minuten
    ich mahle schon seit Jahren meinen Kaffee so,
    er schmeckt uns wunderbar.:)
     
    #10
  11. 21.04.13
    kreativ
    Offline

    kreativ kesselsüchtig

    Hallo zusammen,
    soweit ich das kenne kann man alle "natürlichen" Kaffeebohnen für den Automaten verwenden. Es gibt wohl seh wenige Bohnen bei denen die Oberfläche "gezuckert" wird, die sind dann nicht für die Automaten geeignet.
    Also es werden nicht alle Kaffeebohnen behandelt damit sie in den Automaten dürfen, sondern nur sehr wenige die dann nicht rein dürfen.
    Viele Grüße von kreativ Barbara
     
    #11
  12. 23.04.13
    AnnKa87
    Offline

    AnnKa87 Inaktiv

    Entschuldigung,

    ich wusste es nicht komplett auswendig! Auf jeden Fall mahlen wir unsere Bohnen auch mit dem TM!
    ;)
     
    #12
  13. 24.04.13
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    bei meine Kaffeemaschine habe ich noch nie auf die Bohnen geachtet. Ich kaufe Bohnen die mir gerade gefallen und die kommen in die Maschine. Es ist noch nie etwas schief gegangen. Anders steht auch nichts in meiner Beschreibung.
     
    #13

Diese Seite empfehlen