Kaffeefilter in Maschine vergessen, Schimmel, was hilft gegen den Geruch?

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Texasfan, 18.10.13.

  1. 18.10.13
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi,

    ich hoffe, dass Ihr mit einem "Hausmittel" oder sonstigen Tip helfen könnt:

    Vor meinem 3 wöchigen Urlaub habe ich in der Firma vergessen, den gebrauchten Kaffeefilter zu entfernen.
    Nun aus dem Urlaub zurück, igitt, igitt...... der Filter war total mit Schimmel überzogen.
    Nun, das wäre ja nicht das schlimmste, nur der Plastikeinsatz riecht auch so entsetzlich. Wirklich ein ganz ekliger Geruch.
    Meine Kollegin hat den Platikfilter in die Spüli, alles ok, schön glänzend sauber, nur dieser eklige Geruch ist leider nicht weg.

    Was kann ich denn dagegen tun?
     
    #1
  2. 18.10.13
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Texasfan,

    ich würde es mit schwarzem Tee (lose Ware, nicht aromatisiert) probieren. Einfach in den Filter und auf den Filterdeckel (sofern vorhanden) einige Teelöffel streuen und einen Tag lang stehen lassen.
     
    #2
  3. 18.10.13
    ibini
    Offline

    ibini no life before coffee

    Hallo Texasfan,

    leg den Filter doch mal über Nacht in Essig(wasser)
     
    #3
  4. 18.10.13
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Texasfan,

    Am besten ist es, wenn du einen Topf bzw. eine Schüssel nimmst, indem der Kaffeefilter gut Platz hat – dann misst du nach, wie viel Wasser du benötigst um den Filter komplett zu bedecken, wiel du Wasser und Kaisernatron miteinander vermengen solltest (drei Beutel oder auch mehr auf einen 1/2 Liter), wenn du den Filter dann eine ganze Zeit lang darin ruhen lässt -am besten jedoch über nacht- dann müsste der Geruch weg sein.
    Oder aber wenn du ganz sicher gehen möchtest, dann nehme 70-prozentigen Isopropylalkohol oder auch Brennspiritus. Beides gibt es in Apotheken oder Drogerien. Pinselt man Schimmel befallene Gegenstände damit ein so sind die Pilze nach einer halben Stunde in der Regel tot. Der Alkohol verflüchtigt sich ohne Rückstände - dabei sollte auch der Geruch verfliegen.



    Egal für welche Methode du dich entscheidest nach der „Behandlung“ ab in den Geschirrspüler.

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #4
  5. 18.10.13
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    @Danke euch,

    werde alles der Reihe nach ausprobieren und dann berichten!
     
    #5
  6. 19.10.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Texasfan,

    hast Du es vielleicht schon mal mit Natron versucht. Das wird ja auch empfohlen um Sahnespritzen von evtl. Geruch zu befreien. Vielleicht funktioniert es auch bei Deinem Problem.

    Guck mal hier:

    Verschiedene Schimmelbek
     
    #6
  7. 14.11.13
    Chripro
    Offline

    Chripro

    Mehrmals Essig- oder Zitronenwasser durchlaufen lassen. Alternativ Kaffeesatz ein paar Tage darin aufbewahren.
     
    #7
  8. 14.11.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    #8
  9. 15.11.13
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi Pedi,

    ab ja ganz vergessen zu bericht.
    Ich hab den Filter eine Nacht und Tag in Essig- Essenz stehen lassen.
    Danach war der ecklige Geruch weg.
    Den selbstgemachten Kalkreiniger habe ich auch, hätte aber nicht gedacht, das ich ihn dafür benutzen kann.

    Danke für den Tipp!
     
    #9

Diese Seite empfehlen