Kaffeesirup selbstgemacht

Dieses Thema im Forum "Rezepte Getränke - Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von Marmeladenköchin, 15.04.11.

  1. 15.04.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    ich wollt mal wieder was ausprobieren..

    300 ml starker Espresso aus der Jura
    200 g Zucker
    2 Sternanis
    alles in einem weiten Topf gute 25 min köcheln lassen
    in Flaschen abgefüllt .. für Kaffeeeis, und Desserts

    gruss uschi
     
    #1
  2. 15.04.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Uschi,

    das kann man doch bestimmt auch im TM kochen, oder?
     
    #2
  3. 17.04.11
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo Uschi,

    oh wie lecker hört sich dass an!
    Gespeichert!
     
    #3
  4. 02.05.11
    Fee
    Offline

    Fee

    Guten Nabend
    Ich habs getan 20 min. 100° und dann nochmal 10 min. Varoma. Es ist allerdings noch sehr flüßig wie ist deine Konsistenz Uschi?
     
    #4
  5. 05.05.11
    Fee
    Offline

    Fee

    huhu
    schups vielleicht kann mir jemand sagen ob es richtig ist das der Sirup sehr flüssig ist
     
    #5
  6. 05.05.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    also mein Sirup iss ziemlich zähflüssig geworden..

    gruss uschi
     
    #6
  7. 05.05.11
    Fee
    Offline

    Fee

    Huhu
    Danke für die Antwort dann hat meiner nicht lange genug gekocht schätze ich also nochmal versuchen.
     
    #7
  8. 06.05.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich hab´s deshalb in der Pfanne gemacht.. die iss weiter und es hat eine größere
    Fläche zum einkochen..

    gruss uschi
     
    #8
  9. 09.05.11
    Stickanni
    Offline

    Stickanni

    Hallo,

    ich habe den Kaffeesirup im TM gemacht, 30 Minuten Varoma Stufe1 ohne Messbecher (damit das Wasser verdampfen kann) köcheln lassen und heiß in 2 Fläschchen gefüllt.
    Heiß war er noch ziemlich flüssig, aber kalt ist er dickflüssig, genau die richtige Konsistenz.
    Da man die Reste ziemlich schlecht aus dem Kessel bekommt, weil die dann doch relativ schnell andicken, habe ich etwa 1 Becher Joghurt eingefüllt und das Ganze bei Stufe 3 noch ein bisschen durchgerührt. Lecker! :rolleyes:

    LG
    Annemarie
     
    #9
  10. 12.07.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Fee,
    sorry hab es eben erst gesehn..
    du bei mir isses grad richtig.. nicht dünn ..
    je weiter der Topf je besser kocht es ein..

    uschi
     
    #10

Diese Seite empfehlen