Kaffeevollautomat reinigen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeautomaten" wurde erstellt von Maelinda, 10.06.16.

  1. 10.06.16
    Maelinda
    Offline

    Maelinda

    Wir haben einen Kaffeevollautomaten von Siemens. Nun habe ich mal eine Frage wegen der Reinigung. Es gibt ja diverse Produkte wie irgendwelche Filter oder so? Lohnt sich das? Muss man dann weniger reinigen? Habt ihr sowas?
     
    #1
    Möhrchen gefällt das.
  2. 10.06.16
    wonderfitzle
    Offline

    wonderfitzle

    In meiner Bosch Kaffeemaschine habe ich einen Filter integriert!
    Wir haben sehr hartes Wasser hier! 4!
    Ich filtere auch noch mit Kartuschen extra!
    Sonst ginge das gar nicht!
    Muss trotzdem oft entkalken!
    Liebe Grüsse
     
    #2
  3. 10.06.16
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    kann aus eigener leidvoller Erfahrung, Maschine hat nie angezeigt das sie entkalkt werden wollte/sollte, sagen... Halte Dich genau an die Vorgaben des Herstellers, die können auslesen wenn man das nicht gemacht hat und dann wird es teuer denn auch die Garantie ist futsch.
    Habe auch Härte 4 und entkalke mittlerweile alle 3 Wochen, benutze allerdings keinen Filter, ich find das bäääähhh.
    Reinigen bzw. entfetten tu ich jede Woche und Milchsystem reinige ich jeden Tag.
    Ist allerdings nicht mehr die Maschine wo ich Probleme mit hatte.
     
    #3
  4. 21.06.16
    Mayane
    Offline

    Mayane

    Ich kann Dir auch nur empfehlen Deinen Vollautomaten regelmäßig zu reinigen. Sonst gibt es schnell Probleme, wenn das Gerät nicht mehr richtig funktioniert. Um die Reinigung leichter zu machen kann man sich verschiedene Sachen kaufen. Vieles ist natürlich wie immer Quatsch, aber ein guter Filter oder ein Fettlöser machen die Sache meistens einfacherer und wenn man das regelmäßig macht ist es ja sehr nervig wenn man dafür ewig braucht. Solche Reinigungsprodukte für Kaffeevollautomaten bekommst du zum Beispiel bei Coffeemakers oder Amazon.
     
    #4

Diese Seite empfehlen