Kaffeevollautomaten

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von hagebutte, 09.12.07.

  1. 09.12.07
    hagebutte
    Offline

    hagebutte Inaktiv

    Hallo,

    ich habe vor mir dieses Jahr zu Weihnachten einen Kaffeevollautomat schenken zu lassen, weil mein Mann und ich sehr viel Kaffee trinken und das gern auch mal ein paar verschiedene (mal Latte mal Espresso), ich dachte dabei an eine Maschine von der Firma Saeco mit einer Heißwasser Düse. Ist das eine gute Wahl oder eher nicht? Wie ist der Milchschaum bei diesen Maschinen?

    Danke schon mal für die Infos

    VG und einen schönen zweiten Advent
     
    #1
  2. 09.12.07
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo Hagebutte,

    wir (eigentlich mein Mann) haben den D*Longhi Magnifica seit fast 2 Jahren. Und sind in Bezug auf Preis/ Leistungsverhältnis sehr zufrieden. Wir haben einige Bekannte, die bei uns egal zu welcher Uhrzeit immer Kaffee verlangen! Einziger Nachteil die Heißdampff-Düse braucht lange bis sie einsatzbereit ist.
    Noch ein Tip: Nicht beim Kaffee sparen! Auch da eine ordentliche Bohne kaufen!
     
    #2
  3. 09.12.07
    Nicki9999
    Offline

    Nicki9999

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo,

    ich habe schon seit 6 Jahren eine Saeco Maschine und bin wirklich sehr zufrieden mit der Maschine. Ich trinke für mein Leben gern Capuccino mit schön viel aufgeschäumter Milch. Würde mich immer wieder für die Saeco entscheiden.

    Liebe Grüße und noch einen schönen 2 Advent.
    Nicki9999
     
    #3
  4. 09.12.07
    Stiefelche
    Offline

    Stiefelche

    AW: Kaffeevollautomaten

    Es handelt sich zwar nicht um einen Kaffee-Vollautomaten - insofern hab ich das Thema hier verfehlt;) - aber ich habe mir diese Woche diese Kaffee-Pad-Maschine zugelegt und bin total begeistert.

    Allerdings bin ich auch alleiniger Kaffeetrinker hier und ich brauche einfach einen Wachmacher, wenn ich nachts um 3ºº aufstehen muss. Dieses Maschinchen ist unwahrscheinlich schnell betriebsbereit - morgens zählt jede ;) Sekunde bei mir - und die aufgeschäumte Milch ist echt traumhaft und ratzfatz hab ich morgens jetzt einen herrlichen Milchkaffee.
     
    #4
  5. 09.12.07
    Hermine
    Offline

    Hermine

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo,
    ich habe seit drei Jahren einen Kaffeeautomaten von Tchibo. In seinem Inneren verbirgt sich eine Maschine von Saeco. :withstupid:Wir sind zufrieden.=D Wenn es mal ein problem gibt, gebe ich die Maschine in unseren Tchiboladen ab. Um die Anlieferung zur Reperaturwerkstatt brauche ich mich nicht mehr zu kümmern. Die Maschine kommt mit der Post wieder ins Haus. Also, wir sind rundum zufrieden. :hello1::hello1::hello1:
     
    #5
  6. 09.12.07
    annielair
    Offline

    annielair

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo,

    haben seit ca. einem Jahr auch die De*longhi und sind total begeistert. Haben vorher eigentlich nicht so viel Kaffee getrunke, aber seitdem wir den Automaten haben, trinken wir mehrmals täglich... einfach lecker mit dem Milchschaum....

    Gruß Kathin
     
    #6
  7. 09.12.07
    widderfrau
    Offline

    widderfrau widderfrau

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo,

    wir haben eine Saeco und sind sehr zufrieden mit diesem Kaffevollautomaten. Wir kaufen immer die guten "Crema" Bohnen. Wir möchten dieses Gerät nicht mehr missen, da wir immer zu jeder Tageszeit mal einen Kaffee trinken. Die Saeco ist sehr empfehlenswert und stimmt auch vom Anschaffungspreis her gut.
     
    #7
  8. 09.12.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallöchen!

    Ich habe seit knapp 8 Jahren meine Saeco, sie war auch nur einmal in der Werkstatt. Bin total begeistert von ihr!
    Auf was ich aber bei der nächsten Maschine wert legen würde, wäre das man die Milch direkt aus dem Behälter/Verpackung in den Kaffee bekommt. Egal ob normal oder geschäumt.
    Ich kam mit der Heißdampf-Düse nie zurecht!
     
    #8
  9. 09.12.07
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo

    wir haben eine benvenuto von bosch, da kann man den Behälter für die Milch anstöpseln und das Schäumen wird einfacher als mit der Heißluftschaumdüse.

    Ansonsten war einmal die Brühgruppe defekt, aber ich glaube diese Vollautomaten habe alle mal irgendwas. Reparatur war schnell und problemlos.

    LG NIcole
     
    #9
  10. 09.12.07
    alex70
    Offline

    alex70

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hi,

    wir haben jetzt schon seit 7 Jahren eine Saeco Maschine und hatten bis jetzt überhaupt keine Probleme außer das durch das kalkhaltige Wasser das wir haben mal der Dichtungsring vom Wasserbehälter kaputt ging. Ich würde auch jederzeit wieder eine Saeco nehmen und wenn die mit der Milchdüse nicht so teuer wären hätte ich sie schon gegen solch eine eingetauscht ;).

    Im Geschäft haben wir eine De Longhi und haben damit auch noch keine Probleme gehabt.
     
    #10
  11. 09.12.07
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo!

    Wir haben auch die DeLongh*-Maschine und sind super zufrieden. Die Heißwasserdüse brauche ich nur, wenn ich mal schnell eine Tasse Tee machen will. Für den Milchschaum nehm ich eh Jacques ;)

    Bei den Bohnen ist wichtig, dass draufsteht, dass sie für Vollautomaten geeignet sind. Denn es gibt Bohnen (z.B. vom großen Kaffeeröster), die sind caramellisiert, die machen dann das Mahlwerk kaputt. Wenn also auf der Packung nix draufsteht, im Zweifelsfall lieber nicht kaufen, auch nicht auf den Verkäufer verlassen, denn der will seinen Kaffee ja loswerden. Der sagt immer "Ja, ist für den Vollautomaten geeignet".
     
    #11
  12. 09.12.07
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo,
    unsere Jura wird im März 6 Jahre alt und hat uns noch nie Probleme bereitet.
    Ich würde sie, genau wie Jacques nicht mehr missen wollen.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #12
  13. 10.12.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo,

    wir haben eine Siemens S60 und sind hochzufrieden. Die Siemens ist baugleich mit der Benvenuto von Bosch.
     
    #13
  14. 10.12.07
    bine61
    Offline

    bine61

    AW: Kaffeevollautomaten

    wir haben seit ca. 1 1/2 Jahre die "Saeco Royal Cappuccino" und sehr sehr zufrieden.Ich will sie micht mehr missen. Mein Mann ist Kaffeetrinker und ich Teetrinkerin. Deshalb habe ich auf einen "Heißwasserablauf" bestanden ;) So kann ich immer ganz schnell einen Tee trinken und mein Mann einen Kaffee ohne große Wartezeit oder daß man vorher irgendwas wechseln oder putzen muß. Milch kann man direkt aus dem Tretrapack aufschäumend in die Tasse laufen lassen. Zum Spülen nur statt Tetrapack ein Gefäß mit heißem Wasser verwenden...fertig.
    Hoffe ich konnte dir bei deiner Entscheidung etwas helfen.
     
    #14
  15. 10.12.07
    putzilein
    Offline

    putzilein

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo......

    Auch wir haben eine Saecco...seit der Silberhochzeit vor 2 Jahren ;)

    super zufrieden,wir trinken den ganzen Tag Kaffee....

    Nur unseren Cappuccino machen wir noch auf herkömmlichen Wege, obwohl wir die instante cappuccino haben,aber wir fanden das zu aufwendig,mit extra Behälter und durchspülen und so..Eigentlich schade,denn sie war ja gerade deswegen teurer...

    Vielleicht macht mir jemand Mut,es noch mal zu probieren!!!;)

    gruß monika
     
    #15
  16. 10.12.07
    blueeyed
    Offline

    blueeyed I MIKRI MAJISSA

    AW: Kaffeevollautomaten

    [FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Hallo,

    wir haben eine Jura und eine Lavazza. Mit beiden sind wir sehr zufrieden. Vorher hatten wir eine Saeco, die uns leider nicht ganz überzeugte.

    Grüße

    blueeyed
    [/FONT]
     
    #16
  17. 10.12.07
    PetraGG
    Offline

    PetraGG Kreis Groß Gerau

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo,

    wir haben jetzt schon unsere 2. SAE*O. Und diese auch schon wieder seit ein paar Jahren, eine Royal Profe**ional mit zwei Brühsystemen. Da braucht man nicht mit dem Aufschäumen warten, bis sie wieder bereit ist, sondern kann gleich loslegen. Auf diese Funktion legen wir Wert, da unsere alte SAE*O dies nicht hatte und es immer mühselig war (gerade auch bei mehreren Milchkaffees), bis der Druck wieder aufgebaut war...
    Wichtig finde ich noch, dass die Maschine ein automatisches Entkalkungsprogramm hat und generell nach dem Einschalten erstmal durchspült, um so die Kaffeereste rauszuspülen, damit diese z.b. nicht anfangen zu schimmeln...

    Lieben Gruß,
    Petra
     
    #17
  18. 10.12.07
    racing
    Offline

    racing

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo wir haben seit zwei jahren eine Jura Z5 und sind sehr damit zufrieden, vor allem der Latte wird super.
     
    #18
  19. 10.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo, wir haben eine Jura S95 und eine Jura Z5 2@1. Mit beiden Maschinen sind wir höchst zufrieden!

    Milchaufschäumen geht in null komma nix und auch direkt aus dem Behälter. Das mit den Dampfdüsen wäre mir zuviel Ferkelei.
     
    #19
  20. 11.12.07
    Mixing-Mum
    Offline

    Mixing-Mum

    AW: Kaffeevollautomaten

    Hallo,

    seit 4 Jahren besitzen wir nun eine Sa*co und sind sehr zufrieden. Bisher (toi,toi,toi) war sie noch nie zur Reparatur. Die Heißwasserdüse reicht uns vollkommen aus. In der Familie sind Besitzer eine Sa*co mit Milchaufschäumer direkt aus dem Behälter. Sie benutzen ihn inzwischen nicht mehr, da ihnen das Reinigen zu aufwändig ist.
    Wichtig ist wirklich eine gute Bohne zu wählen, die extra für Vollautomaten geeignet ist.

    Liebe Grüße
    Mixing-Mum
     
    #20

Diese Seite empfehlen