Kaffevollautomat oder Pad- / Kapselmaschine

Dieses Thema im Forum "Kaffeeautomaten" wurde erstellt von Heike0902, 27.06.12.

  1. 27.06.12
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    Hallo liebe Mithexen,

    ich möchte mir gerne eine neue Kaffeemaschine anschaffen.
    Die Maschine soll guten Latte Macchiato machen, mit leckerem Milchschaum und leicht zu reinigen sein.
    Eigentlich bin ich ein großer Fan von Jura-Vollautomaten. Die sind allerdings ziemlich teuer.
    Preislich habe ich mir die Grenze bei ca. 400,00 EURO gesetzt. Das ist nicht wirklich viel, aber es gibt doch bestimmt auch in diesem Preissegment gute Maschinen.......
    Nun gibt es unmengen dieser Geräte - wer soll da noch durchblicken.
    Daher frage ich euch einfach mal nach euren Erfahrungen.
    Es gibt schon viele ähnliche Themen, die ich auch gelesen habe, aber mittlerweile dürfte es auch schon wieder neue Geräte geben.

    Würdet ihr mir generell zu einem Vollautomaten oder einer Pad- / Kapselmaschine raten?
    Bei den Kapselmaschinen schreckt mich die Müllproduktion ein wenig ab.
    Beim Vollautomaten die Reparaturanfälligkeit sowie die proffessionnelle Wartung.

    Bin schon gespannt auf eure Antworten.
     
    #1
  2. 27.06.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Heike,
    gib doch mal bei der erweiteten Suche Kaffeemaschine ein, da erscheinen bereits einige Threads, vielleicht findest du da eine zufriedenstellende Antwort
    Leider kann man Suchanfragen nicht verlinken
     
    #2
  3. 27.06.12
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    sowas ähnliches wollte ich auch gerade schreiben, aber Heike hat sich schon durch einige Threads gelesen!!! ;)

    In der Preisklasse findest du schon tolle Maschinen! Ich kann dir eine von Delonghi empfehlen!! Da ist auch nichts mit teurer Wartung, du musst halt selbst oft genug reinigen und entkalken, das ist alles! z.B. die Magnifica ist eine robuste Maschine, die macht leckeren Milchschaum und der Kaffee ist echt lecker!
    Oder aber eine Nespresso-Maschine, an den Kaffee kommt keine andere ran!!

    Viel Spaß beim Entscheiden und dann beim Geniessen!!
     
    #3
  4. 27.06.12
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Heike, =D

    meine Mutter hat sich vor 3 Monaten eine Nespresso Maschine gekauft, da sie gerne hochwertigen Kaffe trinkt. Meine Eltern haben auch eine Jura
    zu Hause rumstehen, die aber nur ganz selten genutzt wird, da der Pflegeaufwand zu hoch ist.
    Mein Vater wartet u. repariert Jura Maschinen u. hat immer sehr gut zu tun :rolleyes: ;)

    Ich selber habe mir jetzt zum Geburtstag eine Tassimo gewünscht, freue mich schon sehr darauf! Eine "normale" Braun Kaffemaschine haben
    wir trotzdem noch, wenn es mal ein Kaffee ohne Schaum, oder eine große Menge sein soll ;)

    Bin gespannt für was du dich entscheidest.

    Viele Grüße, Claudia
     
    #4
  5. 27.06.12
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    @ Susanne
    DANKE für deinen Tipp. Genau mit einer Nespresso-Maschine liebäugel ich auch. Welches Model hast du denn? Momentan läuft dazu ja diese lukrative Gutscheinaktion. Da bekommt man eine 70,00 EURO Gutschrift beim Kauf.

    Ich habe natürlich auch nach den Testberichten geschaut.
    Im letzten Test ist die Senseo Latte select auf Platz 1, die Delonghi Latissima EN 720 auf Platz 2

    Vielleicht kommen noch ein paar Tipps zum Kaffeevollautomaten.... gerne mit genauer Typbezeichnung.:rolleyes:
     
    #5
  6. 30.06.12
    floribär
    Offline

    floribär

    Hallo !

    Kann man mit einer Nespresso auch " normalen " Kaffee machen ? Oder nur Espresso ? Ich habe bei einer Freundin einen Nespresso getrunken und diese meinte dass man halt mehr Milch reintun muss weil alles Espresso Kapseln sind und mir hat er ehrlich gesagt überhaupt nicht geschmeckt...war mir viel zu stark.

    Liebe Grüße

    Gitti
     
    #6
  7. 30.06.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ich kann dir die Nespresso auch nur empfehlen - toller Kaffee und falls du die Kombi mit dem integrierten Milchschaum-Aeroccino nimmst, hast du eine klasse Ausstattung. Den Gutschein kannst du nur über einen Nespresso-Club-Angehörigen bekommen. Hier gibt es im Forum extra einen Beitrag - falls du Interesse hast, kann ich dir aber gerne einen zukommen lassen.
     
    #7
  8. 30.06.12
    Mixeline
    Offline

    Mixeline

    Hallo Heik,e

    auch wir haben seit Ende letzten Jahres eine Nespresso, die Pixie, klein, schnuckelig und super. Der Kaffee ist wirklich klasse! Vorher hatten wir ne Jura Impressa - die konnte da nicht mithalten.
    Nachteil ist natürlich, dass die Kapseln nicht gerade billig sind. Aber wir haben den positiven Nebeneffekt verspürt: wir trinken weniger Kaffee als vorher. Nein, nicht aus Geiz, sondern weil das Aroma so intensiv ist, dass die "Kaffeegier" schneller befriedigt ist ;) (das haben mein Freund und ich unabhängig voneinander festgestellt). Wo früher 5 - 6 Tassen am Tag getrunken wurden, sind es heute 2 bis 3.
    Und der Kaffee ist so gut, dass mein Freund nirgends mehr sonst Kaffee trinken mag :rolleyes:

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Hallo Gitti,

    natürlich kann man mit der Nespresso auch "normalen" Kaffee machen. Es gibt eine Vielzahl von Nespresso Kapseln in unterschiedlichen Röstgraden. Es gibt Espresso Kapseln, die eben für Espresso und auch Latte macchiato genommen werden und es gibt "Lungo" Kapseln, die für "normalen" Kaffee sind.
    siehe hier: http://www.nespresso.com/#/de/de/nespresso_kaffee/grands_crus

    Das Gute daran ist, dass man so von einer Tasse zur anderen wechseln kann, d. h. wenn Du milden Kaffee magst, nimmst Du eine Kapsel, die mild ist - wenn Dein Partner starken Kaffee mit kräftiger Röstung mag, nimmt er eine solche Kapsel.
    Bei den Vollautomaten muss man sich ja immer einigen auf eine Bohnensorte.
    Und besonders klasse finde ich, dass es von Nespresso einen koffeinfreien Espresso gibt, der wirklich schmeckt, so dass ich auch abends nach dem Essen mal noch einen leckeren Espresso trinken kann.
     
    #8
  9. 30.06.12
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo,

    Ich als absoluter WMF- Fan, kann nur sagen WMF!
    Habe die WMF 10 in der Küche und die WMF 450 im Esszimmer=D
    Alles kann Manuel oder nach Programm gereinigt werden!
    Der Milchschaum ist von der WMF 450 absolut klasse aber auch von der 10!
    Bei beiden kann man auch noch zusätzlich mit gemahlen ( z.B: entkoffeiniere Kaffee)
    benutzen!
     
    #9
  10. 05.09.12
    Biesi
    Offline

    Biesi

    Hallo Heike,

    hast Du Dich in der Zwischenzeit schon entschieden? Wir machen gerade auch an dem Thema herum und haben heute Morgen endlich eine Entscheidung gefällt, die eigentlich eher so als Gag ausgesprochen wurde. Ich meinte was wir bräuchten wäre eigentlich eine Maschine die guten normalen Kaffee macht und eine Kapselmaschine für den tollen Espresso nach dem Essen.

    Wir hatten einen Saeco Vollautomaten, mit dem wir aber nie so richtig zufrieden waren. Man kann zwar unheimlich viel einstellen, aber dauernd war etwas. Mich hat bei den Vollautomaten einfach gestört, dass man nur eine Bohne nehmen kann und dann schmeckt halt entweder der Espresso oder der normale Kaffe, zwar hatte unsere noch ein Pulverfach, aber das war auf die Dauer und Menge einfach zu umständlich.

    Erst haben wir ne einfach Senseo probiert, die ich im Büro hatte. Der Kaffee schmeckt an sich gut, der Espresso ist aber nicht wirklich ein Espresso, schon von der Menge her. Also haben wir eine Senseo ausfindig gemacht, bei der man die Wassermenge reduzieren kann. Mit noch einem passenden Espresso-Padhalter soll der Espresso auch gut werden. Es ist die Quadrante (die Braune) bei Amazon gibt es bei den Rezensionen ein Video von jemandem, da sieht der Kaffee echt gut aus und hat ne tolle Crema. Die Maschine kostet ca. 100 Euro und ich hab sie heute morgen bestellt. Bin schon sehr gespannt.

    Für den richtig leckeren Espresso nach dem Essen werden wir uns noch eine kleine Kapselmaschine, die Nespresso Pixie bestellen. Die kostet so um die 100 Euro und da brauchen wir dann 2 Kapseln am Tag, vielleicht ab und zu auch mal 3 oder 4, aber das hält sich preislich im Rahmen und ich kann das auch mit meinem Gewissen noch vereinbaren von wegen Kapselmüll usw. (ich hatte mal hochgerechnet dass wir bei unserem Verbrauch allein und mit Besuchern die regelmäßig da sind, mindestens 10 Kapseln am Tag verbrauchen würden, das war mir eindeutig zu viel).

    Also preislich liegen wir so einiges unter nem gescheiten Vollautomaten und haben für uns das Optimum. Vom Platz her sind die beiden neuen Maschinchen wohl so kompakt, dass sie eher noch weniger Platz wegnehmen als unser bisheriger Vollautomat. Also ich freue mich schon wieder auf leckeren Kaffee. :)
     
    #10
  11. 09.09.12
    Startr
    Offline

    Startr Inaktiv

    400€ sind für eine Padmaschine ziemlich viel, für einen Kaffeevollautomaten allerdings zu wenig!

    Gute Padmaschinen bekommst du schon für ~150€ (einfach mal bei Amazon die Bestseller und Testberichte über Kaffeemaschinen anschauen),
    gute Vollautomaten fangen allerdings erst bei ca. 600€ an (auch hier bieten sich Testberichte an, das ist immer die beste Kaufentscheidung)
     
    #11
  12. 13.09.12
    uschiquast
    Offline

    uschiquast

    Also ich habe bei ebay einen gebrauchten Jura J9 Kaffevollautomat für 270euro gekauft, neu kostet der 900....der steht jetzt seit 2 jahren hier wird immer entkalkt und mit filter benutzt. keine probleme und macht kaffee genauso gut wie espresso und cappu...einfach ne einstellungssache.
    am besten versuchen jemanden in der nähe zu finden der eine verkauft.....bei fragen könnt ihr euch an mich(freund kennt sich sehr gut aus) wenden.

    gruß ne Kaffeetrinkerin:p:coffee:
     
    #12
  13. 18.09.12
    Biggi73
    Offline

    Biggi73

    Hallo,wir haben auch schon einiges durchprobiert an Kaffeemaschinen. Der erste war ein Kaffeevollautomat von Saecco. Der Kaffee war sehr gut aber der Automat war mehr bei der Reperatur als zuhause. Nach 3 Jahren habe ich ihn an einen Bastler verkauft. Die nächste war eine Nespresso Maschine. Der Kaffee und Espresso super lecker. Man hat kaum Arbeit mit der Maschine und wir hatten hinsichtlich irgendwelcher Störungen keine Probleme. Aber bei uns Vielkaffeetrinkern ging das ganz schön ins Geld. Jetzt haben wir einen Vollautomaten von Siemens (EQ Serie) Damit sind wir sehr zufrieden und der Kaffee ist auch sehr gut. Er macht auch Latte und Cappuccino auf Knopfdruck. Aber er kostet genauso viel wie mein Mixi und kann nur Kaffeekochen .:rolleyes:
    Wenn ihr nicht zu den Vielkaffeetrinkern gehört kann ich nur zu einer Nespresso raten. Ist in der Anschaffung wesentlich günstiger als ein Vollautomat und die Pflege ist nicht zeitaufwendig.
     
    #13
  14. 25.09.12
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    DANKE ihr Lieben, für all eure Antworten!

    Nach langem Überlegen und Durchstöbern verschiedenster Testberichte etc. hatte ich mich eigentlich für eine PIXI mit separatem Milchaufschäumer entschieden.
    Als wir dann im Geschäft waren und ich das Gerät gerade in den Einkaufswagen stellen wollte, sagte mein Partner, dass wir doch noch ein wenig sparen sollten, um dann eine JURA One Touch ENA 9 zu kaufen.
    Also Kommando zurück und alles auf Anfang.

    Ich habe also immer noch keine Maschine und bin wieder genauso unschlüssig, wie vorher.
    Die Jura ist sicherlich gut. Aber rechtfertigt sich der Preis?

    Gerne lese ich weiter eure Tipps und schlage vielleicht bei der nächsten Aktion von Nespress zu....
    (also dann doch wahrscheinlich eine PIXI)
     
    #14
  15. 25.09.12
    Dobby
    Offline

    Dobby

    Wir haben uns vor ca 6 Jahren eine Saeco Royal Professional gekauft. Die hat damals 1600 € gekostet. Heute würde ich mir so eine teuere Maschine nicht mehr kaufen. Und vor allem keine Saeco mehr. Unsere war mehr in Reperatur als zuhause. Zudem war gerade unsere velängerte (kostenpflichtige) Garantie abgelaufen und sie fing an einem Samstag abend (letzter Tag der Garantie) an zu mucken. Natürlich bekommt man abends keinen Kundendienst mehr an die Strippe. Als ich dann montags anrief sagte man mir das die Garantie abgelaufen sei (also gerade mal 2 Tage drüber) und sie nichts für mich tun können. Sie haben sich auch auf nichts eingelassen.

    Auch mit der Tassimo habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Innerhalb von 2 Jahren haben 2 ihren Geist aufgegeben. Die erste habe ich auf Garantie ausgetauscht bekommen, hatte dann aber nur 1 Jahr Garantie drauf. Die 2. ist dann just in dem Moment kaputt gegangen als die Garantie abgelaufen war.

    Einzig und alleine meine Senseo (stolze 10 Jahre alt) hat mich noch nie im Stich gelassen.

    Allerdings liebäugele ich nun auch mit einer Nespresso für unseren Wohnwagen. Ich bin mir nur noch nicht sicher welche es denn werden soll.
     
    #15
  16. 26.09.12
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    @ Dobby

    Da hast Du mit der Tassimo echt Pech gehabt. Meine läuft viel und oft und hat noch nie irgendwelche Mucken gehabt. Auf der Arbeit verrichtet die Senseo auch klaglos seit Jahren ihren Dienst.

    LG Margit
     
    #16
  17. 11.11.12
    Elisakatrin
    Offline

    Elisakatrin

    Hallo,
    ich möchte mir eventuell auch eine Nespresso zulegen...Mein Mann meint nun, es seien dann nur ganz kleine Tassen pro Kapsel möglich. Was könnt ihr mir dazu sagen? Danke schon mal.
    Gruß Elisakatrin
     
    #17
  18. 11.11.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Elisakatrin,
    du kannst dir die Tassengröße auf dein eigenes Geschmacksempfinden einstellen. Die Werkseinstellung für normale Kaffeetassen war uns bei allen Sorten viel zu stark. Ich lasse mir immer einen relativ großen Becher voll ein und der Kaffee wird sehr gut. Also kannst du deinem Mann dieses Argument schon mal entkräften. Beim Starterset sind alle Kapseln dabei und die kann man durchprobieren. Bei uns haben sich jetzt so vier Sorten herauskristalliert und die schmecken uns immer noch sehr gut. Falls du noch einen Gutschein brauchst, melde dich einfach. Da kannst du dann einiges beim Kauf einer neuen Maschine sparen.
     
    #18
  19. 12.11.12
    Dobby
    Offline

    Dobby

    Ich habe ja nun die Dolce Gusto und bin absolut happy damit.

    Mit der Nespresso habe ich auch geliebäugelt, aber da ich gerne Latte, Cappu und so einen Kram trinke habe ich mich nun doch für die Dolce Gusto entschieden.
     
    #19
  20. 12.11.12
    floribär
    Offline

    floribär

    Hallo Elisakatrin !


    Bei amazon gibts zur Zeit wieder einen 50 € Gutschein für die Nespresso Maschinen.



    LG Gitti


    Dobby: Wir haben eine Nespresso Lattissima und die macht super Cappu und Latte und das ohne " Zusatzstoffe " in den Kapseln. Wollte mir zuerst auch eine Dolce Gusto kaufen aber was da so in den verschiedenen Kapseln drin ist hat mich dann doch ein bisschen abgeschreckt.

    LG Gitti
     
    #20

Diese Seite empfehlen