Kakaoseufzer

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Luna1960, 09.12.10.

  1. 09.12.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    nachstehen ein Lieblingsrezept von uns, dasss endlich die Freundin meiner Tochter wieder mitgebracht hat:

    Kakao-Seufzer

    Den Ofen auf 160 ° vorheizen!

    125 g weiche Butter
    100 g Zucker
    1 Eiweiß
    225 g Mehl
    1 EL Kakao
    1/2 Tel. Zimt

    Alle Zutaten in den Thermomix und auf Stufe 5, 18 s. Der Teig geht super gut aus dem Mixi.

    Den Teig dann mit der Hand noch ein paar Mal durchkneten. Die Menge 1 x teilen und aus jeder Hälfte eine Rolle formen. Von dieser Rolle fingerdicke Scheiben abschneiden und auf das Blech setzen und flach drücken (so 2 € groß).

    Dann bei 160 ° 12 – 15 Min. backen.

    Die Plätzchen dann warm noch mit der Mischung aus

    2 EL Puderzucker
    1 EL Kakao

    bestäuben. Sollen Sie nur zur Hälfte bestäubt werden, die andere Seite einfach mit Papier abdecken.

    Ich hoffe, sie schmecken Euch genauso gut wie uns. Vor allen Dingen sind sie ruckzuck fertig.
     
    #1
  2. 09.12.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Martina,

    wieso heißen die denn Seufzer :-O

    Hab ich auf jeden Fall schon mal gespeichert, vielleicht probiere ich die ja noch aus, denn eigentlich habe ich feddisch ;)
    Jedenfalls danke für das schnelle Rezept, solche Geschichten liebe ich =D
     
    #2
  3. 09.12.10
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Martina, =D

    ooohh neiiin....*lach* ich wollte doch nichts mehr vor Weihnachten backen...ich fürchte, bei deinem Rezept werde ich nochmal schwach ;)
    Danke für's Einstellen.

    Liebe Grüße, Claudia
     
    #3
  4. 09.12.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Es lohnt sich schwach zu werden, glaubt es mir.

    @ Christine
    Warum Seufzer, ich weiß nicht. Vielleicht weil man sie so schnell verputzt hat?:rolleyes:
     
    #4
  5. 17.12.10
    Memima
    Offline

    Memima

    Hallo Martina
    Letztes Wochenende habe ich Deine Kekse gebacken (mit ein bißchen mehr Mehl als Ausstechplätzchen). Hatte "leider" schon alle dekoriert als mir eingefallen ist das ich ein Bild machen wollte :rolleyes:
    Lecker-Lecker Vielen Dank für Dein Rezept
     
    #5

Diese Seite empfehlen