Kalbsnuss für Vitello tonnato im Crocky

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Sude, 06.05.11.

  1. 06.05.11
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo zusammen,

    zu Ostern habe ich die Kalbsnuss im Crocky gemacht, war super einfach und sehr lecker!

    Zutaten:

    2 kg Kalbsnuss
    1/4 l Weißwein
    1250 ml Wasser
    2,5 Brühwürfel
    1 Bd. Suppengrün in Stücke
    2 Lorbeerblätter
    5 Pimentkörner
    2 Nelken


    Zubereitung:


    • Alles zusammen in den gr. Crocky geben und 7-8 Std. auf "auto" garen lassen
    • Fleisch darin erkalten lassen
    • Suppengrün und Gewürze rausfischen
    • Fond anderweitig verwenden, z.B. für eine kräftige frische Suppe
    • Fleisch mit Maschine in dünne Scheiben schneiden, wie Roastbeef
    • auf eine Platte legen und mit der Soße begießen und im KS ziehen lassen
    • obwohl das Fleisch um die Hälfte Gewicht verloren hatte, war die Menge mit der Soße gut ausreichend für 6 Personen


    Soße:

    2 Dosen Thunfisch im Saft à 185 g, abgetropft
    100 ml Kalbsbrühe
    25 ml Gurkenessig
    4 TL Kapern
    3 EL Weißwein
    250 ml Mayonnaise


    Alles zusammen einige Sek./St. 6 im TM zerkleinern/vermengen

    Die Soße könnte bei 6 Personen noch mehr sein! Die Mayonnaise könnte man im TM logisch auch selber machen, war aber zu sehr in Zeitdruck. Auf Sardellen habe ich bewusst verzichtet, sind nicht mein Ding.

    Beim Servieren habe ich noch Kapern und Kapernäpfel extra gereicht.
     
    #1

Diese Seite empfehlen