Kalkhaltiges Wasser

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 19.12.03.

  1. 19.12.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen


    Hallo allerseits,

    ich bekomme die Tage den TM 3300 einer Bekannten, die den wohl kaum benutzt hat (frage mich warum, wenn ich das hier alles so lese, glaube ich jetzt schon nicht, dass ich den wieder hergebe =D )

    Einen Wermutstropfen habe ich jedoch bei der Vorfreude. Wir haben hier ganz arg kalkhaltiges Wasser und entsprechend muss ich hier ewig meine Geräte entkalken. Verträgt der Thermmix diese normalen handelüblichen Entkalker oder gibt es da auch einen Trick oder eine Extralösung?

    Und wenn ich schon am Fragen bin... Ich bräuchte noch diese "Klobürste und wie es ausschaut ggf. einen Spatel. Bekomme ich direkt bei Vorwerk, oder?
    Ich danke Euch schonmal
    Liebe Grüße
    Steffi :-O)[​IMG]
     
    #1
  2. 19.12.03
    Kolibri
    Offline

    Kolibri

    Hallo Silverlady,

    erstmal ein herzliches Willkommen =D

    Also ich habe bei mir auch sehr kalkhaltiges Wasser. Allerdings musste ich meinen Thermomix noch niiiee entkalken. Was hast du denn mit dem guten Stück vor? :oops: =D :oops:

    viele Grüße
    Kolibri
     
    #2
  3. 19.12.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Kolibri,

    herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Gute Frage, was habe ich damit vor
    :lol: ist er hier angekommen und ich habe ein bisschen Panik, weil.... zwar ein Kochbuch dabei ist, aber keine Bedienungsanleitung...HILFE, hat zufällig noch jemand eine Bedienungsanleitung???
    ansonsten habe ich fleissig Rezepte gesammelt, mich kundig gemacht und werde soviel es geht damit probieren. :)

    Liebe Grüße
    Steffi =D
    [​IMG]
     
    #3
  4. 19.12.03
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Silverlady!

    Auch von mir ein ganz herzliches Willkommen hier im Wunderkesselreich.

    Eine Bedienungsanleitung habe ich leider auch nicht mehr. Ich habe meinen TM 3300 komplett mit allem was dabei war an meine Schwiegertochter vererbt, als ich mir den TM 21 angeschafft habe.

    Frag doch einfach mal bei Vorwerk nach, ob es noch eine Bedienungsanleitung gibt. Die sind dort sehr hilfsbereit. Als ich das Gerät verschenkte, habe ich dort nachgefragt, ob das Baby-Kochbuch dazu noch kaufen kann. Das gab es leider nicht mehr, aber man hat mir das Buch als
    Fotokopie "kostenlos" zugeschickt !!! :lol:

    Das Kochbuch vom 3300 ist meiner Meinung nach sogar noch viel besser als das neue vom TM 21!!!

    Viele Grüße

    geli
     
    #4
  5. 19.12.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Herzlich Willkommen!

    Was den Kalk angeht, musst du dir keine Sorgen machen - zur Not wäschst du den Topf mit Essigwasser aus, das kann er gut vertragen.
     
    #5
  6. 19.12.03
    Rinna
    Offline

    Rinna

    Auch ein herzliches Willkommen von mir.

    Wenn Du keine Gebrauchsanleitung bekommen kannst, frage ich meine Freundin, der hab ich meinen 3300 verkauft, als James hier einzog. Die kann die dann fotokopieren und ich schick sie Dir dann. Sag mir nur Bescheid.
    Die "Klobürste" bekommst du glaub ich bei Schlecker. Kostet 0,99 Euro. Ist glaub ich wesentlich billiger als bei Vorwerk und sieht genauso aus.
     
    #6
  7. 19.12.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Steffi (klasse Avatar) =D
    herzlich willkommen hier bei den Hexen und ich freue mich, dass Du mithexen willst. =D
    Schau mal, ein paar "Reihen" tiefer gibt es auch einen TM3300-Thread. Vielleicht hilft Dir das schon weiter.
    Wir haben auch relativ kalkhaltiges Wasser, aber James hat das noch nie was ausgemacht und er "wohnt" schon über fünf Jahre hier.
    Ich denke, Du brauchst Dir da keine Sorgen zu machen.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #7
  8. 19.12.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben,

    wow, das ist ja ein richtig supernetter Empfang hier. Ich seh schon, hier bin ich richtig gut gelandet und darf mich ruhig trauen, auch mal ne ... nunja blöde Frage will ich jetzt nicht sagen, aber mit Anfängergedöns hier anzukommen :-O)
    Bin nun selber gespannt, was ich da morgen als erstes ausprobiere *g* Was mich aber gefreut hat... mein Mann, der nun wirklich nur mal ne Fertigsuppe "kocht" hat einen interessierten Blick in das Kochbuch geworfen. Naja, ok, es war die Eisabteilung .-)
    Bis bald dann
    Eure Steffi
     
    #8

Diese Seite empfehlen