Kalorienarme vegetarische Gerichte gesucht

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von bichon76, 04.01.11.

  1. 04.01.11
    bichon76
    Offline

    bichon76 Inaktiv

    Hallo zusammen,

    die 4wöchige Fressorgie wird nun endlich beendet, die Waage hat es angeordnet:-O

    Jetzt suche ich kalorienarme, vegetarische Gerichte. Freue mich auf viele Vorschläge, damit ich ganz lang meine guten Vorsätze befolgen kann.:tongue8:

    Danke

    LG Yvonne
     
    #1
  2. 04.01.11
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Yvonne

    Bei uns Vegetariern gibt es (fast) täglich gedünstetes Gemüse. Entweder mit Reis, Kartoffeln oder Nudeln.
    Heute gibt's den Rest der "genialen Nudelrolle" ( gefüllt mit Karotten, Paprika und Zucchini). Dazu Salat.
     
    #2
  3. 04.01.11
    bichon76
    Offline

    bichon76 Inaktiv

    "Geniale Nudelrolle" hört sich lecker an. Wo gibt es das Rezept?
     
    #3
  4. 04.01.11
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    #4
  5. 04.01.11
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Yvonne

    schau mal Hier
     
    #5
  6. 04.01.11
    Nati55
    Offline

    Nati55

    Hallo Yvonne,

    ich bin keine Vegetarierin, mein Mann war sogar eine ausgesprochene "Fleischpflanze", doch aus gesundheitlichen Gründen musste er lange Zeit auf sein geliebtes Fleisch, sowie auf Butterschmalz u. ä. verzichten. Nachdem ich mich in der Leihbücherei durch meterhohe Bücherstapel gelesen hatte:rolleyes:, gab es monatelang immer wieder verschiedene Gemüseeintöpfe, gedünstet, gebacken... ohne, bzw. mit ganz wenig Öl. Die Zutaten waren der jeweiligen Jahreszeit angemessen und jedes Gericht hatte eine eigene Geschmacksrichtung. An die vielen unterschiedlichen Rezepte kann ich mich nach so langer Zeit leider nicht mehr erinnern, aber es gab jeden Tag eine andere Variante. Ergebnis: SEIN Cholesterinwert sank ohne jegliche Medikamente (die lehnte er strikt ab, deshalb wählte ich den Diätweg) auf Normalniveau, ICH hatte ungewollt (aber sehr willkommen!) etliche Kilos verloren, doch unsere Kinder wollten irgendwann endich wieder etwas "Richtiges" essen. Habe für die Kids natürlich extra gekocht, denn SIE hatten weder Gesundheits- noch Gewichtsprobleme! Fazit: 3-4 Wochen Gemüsediät sind sowohl cholesterinabbauend, als auch gewichtsreduzierend,
    aaaaber... ich mag inzwischen Gemüse nur noch als BEILAGE;) !!!

    Viel Grüße
    Renate=D
     
    #6
  7. 04.01.11
    bichon76
    Offline

    bichon76 Inaktiv

    Hallo Renate,

    letztes Jahr im August bin ich auf vegetarische Kost umgestiegen und habe gemerkt wie einfach und ohne Anstrenung Pfunde purzeln können. Leider hat mich aber die Adventszeit wieder voll reingerissen..grrr. Naja, ich bin jetzt kein Walross geworden aber so 4kg könnten wieder runter.
    Aber so langsam gehen mir die vegetarischen Ideen aus bzw es schmeckt alles nur gleich und die meisten Soßen sind so kalorienreich.
    Deswegen hab ich auf neue Ideen gehofft. Und Nudeln, Kartoffeln und Reis sollte man ja abends auch nit unbedingt verarbeiten. Aber viel bleibt dann nicht mehr übrig, oder???

    LG Yvonne
     
    #7
  8. 04.01.11
    Tulpe
    Offline

    Tulpe Möchtegernveganerin

    Hallo Yvonne,

    kennst Du diese Seite schon: Gesunde Rezepte und leichte Rezepte in 1000 Variationen
    Dort gibt es auch eine Rubrik mit vegetarischen Rezepten.

    Ich kann Dir auch folgendes Buch empfehlen: pala-verlag, Darmstadt: Cucina vegana
    Ich ernähre mich ebenfalls seit ein paar Monaten fleischlos und habe mir dieses Buch erst gekauft. Es sind Rezepte ohne Milchprodukte und Käse.
    Sind also von daher schon nicht so kalorienreich. Ausprobiert habe ich bis jetzt drei Rezepte (hab es ja noch nicht so lange)und die waren sehr lecker.
     
    #8

Diese Seite empfehlen