kalorienreduzierte Pizza

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Rezepte" wurde erstellt von Ibo, 04.07.09.

  1. 04.07.09
    Ibo
    Offline

    Ibo Inaktiv

    Liebe Alfredogemeinde!

    Nachdem er (der Alfredo) jetzt da ist und es mir schwer fällt nicht jeden Tag eine leckere Pizza zu machen, sehe ich unsere Figur in akuter Gefahr :-(

    Nun habe ich mir mal Gedanken gemacht, welche Zutaten den an der Pizza besonders viele Kalorien haben und was man ohne größere Bedenken verwenden kann.

    Also gut - eines ist klar - eine Pizza wird niemals ein Diätgericht werden. Aber ich denke man kann ohne extreme Geschmackseinbußen einiges an Kalorien sparen, wenn man möchte.

    Also die Pizzaiola, z.B. mache ich aus geschälten Dosentomaten (auch gleich passiert möglich). Ich verzichte darauf Zwiebeln und Tomaten u.s.w. in Öl anzubraten und zu einer Pizzaiola zu verarbeiten. Das spart enorm Kalorien. Diese Tomatengewürzmischung, welche ohne Zugabe von Öl oder anderen Fetten angerührt wird, schmeckt meiner Meinung nach dennoch sehr gut.

    Auch bei dem Belag einer Pizza hat man natürlich zwischen einer vier Käsesortenpizza und einer Pizza mit magerem Schinken und Pilzen eine enorme Spanne an Kalorien. Wenn ich Kalorien sparen möchte vermeide ich Salami, da hier der Fettanteil naturgemäß hoch ist. Ein magerer Schinken ist auch eine sehr feine Sache und eben kalorienärmer.

    Wer´s noch nicht probiert hat - fettarmer Käse (vom Lidl, die Mischung mit 16% Fett und der fettreduzierte Mozarella) schmecken auf der Pizza einwandfrei und auch hier ist einiges an Kaloriensparpotential vorhanden.

    Hat sonst jemand konstruktive Ideen, wie man unter geringstmöglicher Geschmackseinbuße Kalorien auf der Pizza sparen kann? Z.B. am Teig?
    Gibt es eine Mehlsorte, die weniger Kalorien hat und dennoch für Pizza geeignet ist?

    Eines dürfen wir uns hier aber auf gar keinen Fall vormachen - daß es eine Diätpizza oder figurschonende Pizza geben kann. Mir gehts hier nur um Schadensbegrenzung bei höchtsmöglichem Genuß.

    "Tipps" wie - f.d.H. oder "...dann darfst halt keine Pizza essen", bitte ich zu verkneifen. Wenn das Thema Kalorien sparen interessiert, die/der ist hier gerne eingeladen sich kräftig einzubringen. Der Rest meidet einfach den Threat und gut...

    Nun denn - ich bin gespannt auf Eure Beiträge.
     
    #1
  2. 04.07.09
    leasstern200808
    Offline

    leasstern200808 BabaLea

    Hallo Ibo,

    echt lustig... also ich hatte heute auch gerade so ein Gespräch mit einem Bekannte, wo wohl in der Pizza die meisten Kalorien stecken.

    Sicherlich kann man hier den Belag bewusst auswählen - das ist denke ich die leichtere Variante. Den Käse vielleicht bewusst wählen und bissl die Menge an Käse reduzieren... Ich nehme auch immer die passierten Tomaten (fix und fertig :rolleyes:)

    Nun zum Teig: Ich denke, das normal 405er Weizenmehl ist extrem figurschädlich. Wenn wir uns bewusst ernähren wollen, sollten wir auf Vollkornmehl umsteigen. Im ersten Moment ist das sicherlich bissl komisch eine Pizza mit Vollkornmehl zu backen. Aber ich habe schon bei vielen gehört, dass es definitiv möglich ist. Also für meine nächste Pizza werde ich auch Vollkornmehl verwenden...

    Bin aber auch gespannt auf weitere Figurfreundliche Tips - denn ohne Pizza??? NÖÖÖÖÖÖÖÖ - kann ich auch nicht...

    LG
    leasstern200808
     
    #2
  3. 04.07.09
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Na toll, ich habe gerade Pizzateig gemacht, natürlich mit 405 :rolleyes:. Ich verwende auch gern das Mehl Typ00, aber das mit der Vollkornpizza werde ich definitiv mal probieren. Werd einfach Weizenvollkornmehl nehmen.

    Auf meine Pizza kommt immer nur Putenbrust und Spinat und Zwiebeln. Beim Käse muss ich mich sehr zusammenreißen, da "rutsch" mir schon mal gern die Hand aus :).

    Tomatensauce mit den passierten Tomaten und einfach nur italienische Kräuter und etwas Salz dazumischen, ist sicher auch nicht schlecht. Beim Netto (der mit dem Hund) gibts gestückelte Tomaten mit Oregano schon drin, die nehme ich auch oft.

    Ich habe auch noch keinen Teig gefunden, der wirklich wenig Öl hat, ich nehme immer den von Pippilotta, aber wirklich gesucht habe ich auch noch nicht nach einem fettfreieren Teig, weil dieser so toll funktioniert, da bin ich ein wenig faul :sleepy2:.

    Naja, ich bin jedenfalls auf noch mehr Kalorien-Killer-Tipps gespannt.
     
    #3
  4. 04.07.09
    leasstern200808
    Offline

    leasstern200808 BabaLea


    NETTO mit Skotty??? Mein allerliebster Lieblingsnetto - der Däne unter unseren Supermärkten, der hat sowas Tolles???:rolleyes: Cool... ich will hier auch nen Netto haben - schnief... aber in den alten Bundesländern sind die noch nicht so aktiv... schnuffelschnief... Ich liebe den Netto mit der schwarzen Schrift auf Gelb und dem süßen Skotty. Okay muss zugeben, war mein allererster Arbeitgeber - hab ich während des Abi's nebenher gejobt...

    Aber das mit dem Mehl probier mal aus - mache ich dann auch ;)

    LG
    leasstern200808
     
    #4
  5. 04.07.09
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Genau Lea, der Netto.
    Ich habe gerade noch einen Pizzateig gemacht, aus Vollkorn, angeregt durch Ulli, die hier bei der perfekten Pizza diesen Teig gepostet hat.

    100 g Dinkel auf Turbo mahlen
    300 g Weizen-Vollkornmehl
    240 g Wasser (lauwarm)
    2 TL Salz
    1/2 Würfel Hefe
    30 ml Öl

    Dann auf Knetstufe 3 min kneten.

    Den Teig gibt es heute abend, bin ja mal gespannt, vorallem wie es meiner Familie schmeckt.
     
    #5
  6. 04.07.09
    Ibo
    Offline

    Ibo Inaktiv

    Ja Leutchen, daß ist ja klasse, daß Euch der Threat gefällt :p

    Die Idee mit dem Vollkornmehl werde ich auch mal testen. Hat jemand evtl. Erfahrungen mit Mehlmischungen gemacht? zum Beispiel 50% Vollkorn und 50% anderes Mehl?

    LG Ibo
     
    #6
  7. 04.07.09
    bimali
    Offline

    bimali

    Hallo Ibo!


    Mit "Mehlmischungen" klappt das auch. Wir testen uns so langsam an einen höheren Vollkornanteil heran, sind aber erst bei etwa 20% angekommen. ;)

    Heute abend fahre ich mit Alfredo zu einer Freundin. Da wollen wir aber so richtig schlemmen und nicht auf die Kalorien achten. :rolleyes:


    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #7
  8. 04.07.09
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    So, bin pappsatt von der Vollkornpizza nach dem Rezept oben. Also 100 % Vollkorn.
    Der Teig war nicht ganz so cross und knusprig, aber er hat trotzdem gut geschmeckt.
    Der Teig ist auch im Alfredo schön aufgegangen.

    [​IMG]

    Hab mal ein Bild gemacht, um euch den Mund wässrig zu machen =D.
     
    #8
  9. 05.07.09
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    Hallo, auf jedenfall ist frisches Gemüse wie z.B. Tomaten, Paprika, Zuchini usw. viel gesünder und sparen im Gegensatz zur Salami schon sehr viele Kaloriechen ein. Ebenso kannste ja auch den reduzierten Mozzarellakäse nehmen. Ansonsten seh ich schwarz für ne "fett- bzw. kalorienreduzierte" Pizza, die wird allenfalls "gesünder". ;)=D

    cu Herzi
     
    #9
  10. 05.07.09
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    wenn bei uns ab und an mal Diät angesagt ist:-(, dann lass ich das Öl im Teig auch weg und roll ihn dann eben gaaaanz dünn aus, so ala Flammkuchen. Käse fettreduziert, keine Salami, frische Champignons nehmen. Schmecken tut´s allemal, aber eben nicht soooo gut wie ne gscheite, gelle;)
     
    #10
  11. 06.07.09
    Ibo
    Offline

    Ibo Inaktiv

    Habe gelesen, das Weizen Vollkornmehl (100g) ca. 309kcal. hat.
    Das normale 405´er hat ca. 350kcal.

    Richtig viel ist da leider nicht gespart - außer evtl. am Geschmack, oder?

    Hab da noch gelesen - lacht nicht, ich habe keine Ahnung =D, daß
    Weizen Kleie gegart nur 19 kcal pro 100gr. und Weizen Backschrot Type 1700 gegart nur 45 kcal pro 100gr. hat. Kann man daraus auch nen Hefeteig machen, der schmeckt? (Wahrscheinlich habe ich jetzt nen echten Brüller gesetzt oder?)

    LG EUeer unwissender Ibo :cool:
     
    #11
  12. 06.07.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Also ich mach meine Diät-Pizza immer mit Roggen-Knäckebrot (100 % Roggen, also voll Metabolic-kompartibel) darauf einfach ein bisschen Tomatenmark verstreichen und viele Champignions kleinschnippeln und dann nur noch ein bisschen Käse, aber ganz normal fettiger drauf, Gewürze zwischendrin und viel Kräuter und eventuell noch ein bisschen scharfes Öl, ich leg da immer getrocknete Chilischoten in Olivenöl ein, wer will kann nach dem Backen ja noch Rucola drauf ... schmeckt super, und ist cross .. und auf jeden Fall voll kalorienreduziert ... probiert es aus, geht super schnell ...
    Grüße
    Andrea
     
    #12
  13. 06.07.09
    Ibo
    Offline

    Ibo Inaktiv

    Hallo Andrea!

    Klingt lecker, was Du da schreibst. Aber ne Pizza ist es dann wohl eher im weitesten Sinne - also mit allen Augen zudrücken und so ;)

    Dennoch danke für die Anregung.

    Grüße Ibo
     
    #13
  14. 06.07.09
    leasstern200808
    Offline

    leasstern200808 BabaLea

    Hallo Andrea,

    kannst du das mit dem Roggenknäckebrot mal bissl erklären???
    Was ist das für ein Teig?
    Backst du diese Pizza auch im Alfredo?
    Oder überbackst du einfach nur nen Knäcke?

    LG
    Lea
     
    #14
  15. 06.07.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Hallo Lea,
    ich überbacke lediglich ein Knäckebrot, geht also schnell und ist dann auch kompartibel mit der Familienmahlzeit, für die man dann ja mehr Zeit hat .... bei Metabolic Balanc* darf man ja nur Roggenmehl essen .... deswegen die Idee mit dem Roggenknäckebrot, natürlich kann man jede andere Art von Gemüse überbacken, es müssen keine Champignion sein .... und bei MB gibt es pro Mahlzeit nur eine Sorte Eiweiß, ist in diesem Fall der Käse ...
    Grüße
    Andrea
     
    #15
  16. 06.07.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Ach ja, ich habe gar keinen Alfredo, also ich überbacke die Knäckebrot einfach im normalen Backofen ..
    Grüße
    Andrea
     
    #16
  17. 06.07.09
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Hallo,
    ich mache unseren Pizzateig schon seit langer Zeit ohne Öl, das kann man sich wirklich sparen, macht definitiv keinen Unterschied, unsere Pizzen sind immer spitze.
    Die Tomatensoße - koche ich immer im TM ein, da braucht es ebenfalls kein Öl.
    Belag - klar, jeder wie er mag. wie es schmeckt und wie es seine Figur verträgt.
    Und Käse - es muss ja nicht die große Menge sein.
     
    #17
  18. 06.07.09
    leasstern200808
    Offline

    leasstern200808 BabaLea

    Danke Andrea,

    nein, dann ist das doch nix für mich...
    Suche ja wirklich nach einer fast guten ernährungsbewussten Pizza für meinen Alfredo...
    Trotzdem Danke

    LG
    Lea
     
    #18

Diese Seite empfehlen