Kalorio - Datensicherung

Dieses Thema im Forum "PC und Co." wurde erstellt von Barbara70, 31.03.05.

  1. 31.03.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    ich wende mich hier an alle, die auch das Rezeptverwaltungsprogramm Kalorio! nutzen.

    Wie macht Ihr die Datensicherung?
    Ich mache es bisher umständlich über den Export.

    Allerdings habe ich dann Probleme bei der Rücksicherung, wenn ich z.B. Bilder mit dabei hatte. Die sichert er erstens auch nur beim html-Export mit, aber bei der Rücksicherung klappt das nicht mehr.

    Ich habe ein wenig Panik, dass irgendwann meine Festplatte abstürzt und alle Daten weg sind! :-O
     
    #1
  2. 31.03.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Barbara,
    ich kenn das Ding zwar (noch) nicht, aber warum sicherst Du Dir nicht nur die Datenbanken (Daten-Files) auf eine CD?
    Oder ist das ein Komplettpaket, bei dem alles in einem Topf ist? :roll:
     
    #2
  3. 31.03.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Elke,

    dazu müßte ich aber erst mal wissen, welche die Datenbank-Files sind!! :-?
     
    #3
  4. 31.03.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Barbara!

    Die korrekter Methode: täglich alle Daten auf eine externe (=entfernbare) Festplatte speichern und diese in einem anderen Objekt feuersicher aufbewahren. Man benötigt dazu je nach Korrektheit 2 bis 3 Wechselplatten.

    So mach ich es:

    Kalorio speichert seine Kochbücher bei Standardinstallation in C:/programme\kalorio\data Jedes Kochbuch hat drei dateien: *.bok *.idx und *.inf, wobei * für den Kochbuchnamen steht. Diese Drei kann man einfach kopieren und später gegebenfalls wieder rücksichern. Ob damit aber die Fotos mitgespeichert werden, weiß ich nicht.

    Eigentlich mache ich es gar nicht so, sondern ich habe ein kleines In-Haus-Netz mit meinem Lappi, wenn ich nicht mit ihm unterwegs bin, in der Küche und einem Normalgerät im Zimmer. Das Verzeichnis von Kalorio wird über die Aktenmappe immer aktualisiert, so dass ich immer 2 identische Datensätze habe. Na und wenn ein Gerät stirbt, lebt das andere imme noch.
     
    #4
  5. 01.04.05
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Kurt,

    ich hab ja mittlerweile hier auch ein kleines (aber feines) Netzwerk.
    Bisher hab ich Kalorio nur auf dem Notebook installiert, bzw. auf der daran angeschlossenen externen Festplatte.
    Was ist denn das für eine "Aktenmappe"?
    Könnte ich also auch oben am PC die Kalorio-Daten vom Notebook nutzen?
    Oder funktioniert das so, dass ich mir obem auf den PC auch Kalorio installiere und mir dann über das Netzwerk jeweils die 3 Dateien von den Kochbüchern rüberhole?
     
    #5
  6. 04.04.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Barbara!

    So ein Aktenkoffer ist eines der Windows-Bewsonderheiten. Mir hat sowas einer meiner Söhne installiert. In dem Aktenkoffer stecken die Daten aus dem Kalorio-Verzeichnis. Bevor ich auf den anderen PC wechsle klicke ich den Aktenkoffer mit der rechten Maustaste an und wähle dann 'Alles aktualisieren' Danach sind die Kochbücher beider Computer identisch.
     
    #6

Diese Seite empfehlen