Kalte Butter zum Kuchenbacken

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von knuffelmaus67, 26.07.05.

  1. 26.07.05
    knuffelmaus67
    Offline

    knuffelmaus67

    Hallo lieben Hexen,

    meine Jüngste hat mich gestern überrascht.

    Als ich mit einer Freundin von der Sauna nach Hause kam hatte sie einen Marmorkuchen mit Kirschen gebacken. Mhh war der lecker.
    Sie wuste nicht genau was sie mit der kalten Butter machen sollte, denn da sie sich kurzfristig dazu entschlossen hatte hatte diese natürlich keine Zimmertemperatur. Ich bin jetzt ehrlich auch überfragt, denn ich plane immer das Kuchen backen und daher lege ich die Butter immer rechtzeitig raus.
    Was kann ich ihr also raten und mich interessiert es ehrlich gesagt auch.

    Liebe Grüße
    Petra :drinkers:
     
    #1
  2. 26.07.05
    pipi langstrumpf
    Offline

    pipi langstrumpf Inaktiv

    Hallo Petra,

    Also wenn ich kurzfristig backe, dann kommt die Butter kurz auf kleinster Stufe in die Mikrowelle.

    VG kleo
     
    #2
  3. 26.07.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Ich lasse Jacques die Butter auf 37 Grad erwärmen.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #3
  4. 26.07.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!

    Ja, genau so mache ich es auch. Habe vorhin auch Kekse gebacken - Butter natürlich im Kühlschrank. Also Stücke geschnitten und ....siehe oben!!
    Geht prima!!!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #4
  5. 26.07.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    wenn ich vergessen habe,die Butter rauszustellen,hab ich sie auch immer kurz in einem Topf erwärmt.Jetzt mach ich das natürlich im TM.
     
    #5

Diese Seite empfehlen