Kalte Suppen/ Gazpacho

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Karottine, 26.06.06.

  1. 26.06.06
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Hallo:p !
    Puh bei der Hitze sehnt man sich nach Erfrischung.
    Leider habe ich unter Suchwort: Kalte Suppe, bzw. Gazpacho nur die Gurkensuppe und die Gazpacho mit Bohnen gefunden. Gibt es noch weitere Rezepte im Kessel?:confused:
    Ich könnte mir auch gut süße Sachen vorstellen...

    Bin für Hinweise oder Rezepte dankbar.
    lg
    aus der Heide
    von Karottine
     
    #1
  2. 26.06.06
    Iris Obrzut
    Offline

    Iris Obrzut Inaktiv

    AW: Kalte Suppen/ Gazpacho

    Hallo Karottine

    Beim Stöbern nach kalten Suppen habe ich hier noch einen Leckerbissen
    gefunden. Hab es aber selbst noch nicht probiert, aber das Wasser läuft einem
    beim Lesen im Mund zusammen.

    100 g Sauerampfer 3Sek/Stufe 5 zerkleinern
    300 g kalte Brühe(Gemüse-od. Fleischbrühe) und
    1 mittelgroße Pellkartoffel dazu geben und ca. 4Sek/Stufe 7 pürieren bis eine
    glatte Creme entsteht.
    mit 3 El Sahne, Pfeffer und Salz abschmecken. Suppe umfüllen

    1/2 Gurke
    1 großes Radieschen
    150 g Lachs alles ca. 3 Sek/Stufe 5 grob zerkleinern

    die Hälfte der Masse auf 6 Teller verteilen.

    den Rest mit 6 EL geschlagener Sahner binden und kleine Klößchen formen,
    ebenfalls auf die Teller verteilen und die Sauerampfercreme darauf verteilen.
    Wer möchte kann noch die Suppe mit Kerbel und Weißbrotcroutons dekorieren.

    Viel Spaß beim Ausprobieren

    Iris
     
    #2
  3. 29.06.06
    maggy
    Offline

    maggy Inaktiv

    AW: Kalte Suppen/ Gazpacho

    Hallo!

    In meinem portugiesischen Buch ist ein Rezept für Gaspacho. Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, klingt aber lecker. Ich übersetze das mal:

    Gaspacho

    Zutaten:
    1 Kg sehr reife Tomaten (mit Haut)
    1 kleine rote Paprika
    1 Knoblauchzehe
    1/4 Zwiebel
    ein Stück Gurke, halb geschält
    Salz
    50 g Olivenöl
    Kaltes Wasser oder Eis nach Geschmack

    Zubereitung:
    Alle Zutaten bis auf das Olivenöl 3 bis 5 Minuten auf St. 9 pürieren, das Olivenöl dazugeben und gut durchmischen. Wasser oder Eis (oder beides) nach Geschmack zugeben. Wer mag, kann auch eine gut geschälte Zitrone (ohne Kerne) mitpürieren. Eine andere Variante: Tomaten durch Avocado ersetzen.
    In einen Teller Gemüse und / oder Brotstücke legen und die Gaspacho darübergießen.
    Manche essen dazu auch Schinken oder Fisch.

    Ich hoffe, das war verständlich und es hilft euch die heißen Tage besser rumzukriegen ;) ;)

    LG
    Maggy
     
    #3
  4. 29.06.06
    DanaBiene
    Offline

    DanaBiene

    AW: Kalte Suppen/ Gazpacho

    http://www.google.de/rezept/0768.htm

    Schau mal hier, da ist ein Rezept, zwar nicht direkt für TM, aber sicherlich doch auch machbar.
    Das mach ich morgen zum Fußballspiel damit die Köpfe schon kühl bleiben.

    Liebe Grüße
    Bine
     
    #4
  5. 08.07.06
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    AW: Kalte Suppen/ Gazpacho

    Hallo zusammen!
    etwas verspätet aber von Herzen. Vielen Dank. :goodman: Ich werde wohl die klassische Gazpacho die Tage testen. Es ist ja glücklicherweise immer noch heiß!
    lg aus der Heide
    Karottine
     
    #5
  6. 10.07.06
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Kalte Suppen/ Gazpacho

    Hallo miteinander,

    ich habe am Wochenende eine Gazpacho kreiert, die lt. Aussage meines Göga der Urlaubs-Gazpacho sehr nahe kommt. Also:

    Rezept für 2 Personen (unsere Kids finden es eh "igitt")

    ca. 6 Tomaten
    1 Gurke
    1 rote Paprika
    1 grüne Paprika
    2 Zwiebel
    3 Knoblauchzehen
    Olivenöl, Essig, Salz , Pfeffer, Paprika n. Gefühl...

    ein Teil des Gemüses als Einlage kleinschneiden, Rest im TM pürieren, Turbo, ca 3-4 min

    einige Stunden in den T-Kühler stellen

    Servieren mit den Gemüsewürfeln und ggf. gewürfeltem Weissbrot
     
    #6
  7. 03.08.06
    Cocinera
    Offline

    Cocinera

    AW: Kalte Suppen/ Gazpacho

    Hallo! Entschuldigt die Verspätung, aber... ich bin leider eher unregelmässiger Besucher hier. Und... ich hatte bisher nicht daran gedacht, dass unter "Suppen" auch kalte Suppen zu finden sein könnten. Hier habe ich vor langem verschiedene Gazpacho-Varianten aufgeschrieben:

    http://www.wunderkessel.de/forum/suppen/1399-gazpacho-rezept-gesucht.html?highlight=gazpacho

    Wer Spanien kennt, weiss, dass es nicht nur einen Gazpacho oder eine Paella gibt, sondern unzählige... =D Hier ist es leider andauernd heiss und trocken; ich habe aber gehört, auch in Deutschland soll es irgendwann in diesem Sommer wieder heiss werden. Vielleicht nützen euch dann diese Ideen.
     
    #7

Diese Seite empfehlen