Kalter Hund

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Clara12, 25.07.02.

  1. 25.07.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo,

    und wieder habe ich ein Rezept für den James-O-Mat. :wink:

    Ich schreibe es einfach mal so auf, wie ich es mir denke und Ihr könnt dann noch dran feilen, ok? :p

    Kalter Hund

    150 g Palmin
    2 kleine Tassen Zucker
    1 kleine Tasse "richtiger" Kakao (kein Kaba, etc.)
    1 EL löslicher Kaffee
    ggf. 1 Schluck Cognac ==> 4 Minuten / 60°C / Stufe 2 vermischen.

    Eine kleine Kastenform mit Backpapier auskleiden und eine Schicht Schokoladenmasse einfüllen. Dann immer abwechselnd Schokolade und Butterkekse einfüllen, mit Schokolade abschließen.

    Einige Stunden in den Kühlschrank stellen, aus der Form stürzen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Nicht an die kcal. denken! :-O

    Wer es nicht mag, dass der Zucker beim Essen noch knirscht, kann ihn vorher auf Turbo zu Puderzucker verarbeiten. Dann vielleicht etappenweise jeweils 1 Tasse ==> 20 Sekunden / Turbo.

    Was meint Ihr? Kommt die Temperatur und die Zeit hin? Freue mich auf Eure Anregungen,

    Gruß,
    Clara
     
    #1
  2. 26.07.06
    perry
    Offline

    perry

    AW: Kalter Hund

    Hallo, Clara,
    ich hoffe Du bist noch beim Wunderkessel-Forum und kannst meine Antwort lesen. Ich finde es witzig, dass ich gerade jetzt über Dein Rezept vom "Kalten Hund" stolpere. Als meine Kinder klein waren, hab ich den öfter mal bei Kindergeburtstagen gemacht. Dann geriet er irgendwann in Vergessenheit, aber letzte Woche meinte mein Sohn (mittlerweile 19), ob ich nicht mal wieder "Kalten Hund" machen wollte, da hätte er gerade mal richtig Lust drauf. Die Kekse stehen schon auf der Einkaufsliste, und wenn es mal nicht mehr so heiß sein sollte, dass der Hund wegläuft, werde ich ihn wohl achen. Ob allerdings im James kann ich noch nicht sagen, denn es bleibt doch immer viel im Topf zurück, das ich so mit dem Teigschaber noch retten kann.

    Hat inzwischen jemand dieses Rezept ausprobiert?
     
    #2
  3. 20.01.07
    chiva
    Offline

    chiva

    AW: Kalter Hund

    @ Clara

    ich sollte diese Woche einen "kalten Hund" =D herstellen.
    Bist Du mit den Zeiten, die Du eingestellt hast, hingekommen?

    Hat jemand von Euch mit dem James schon einmal einen kalten
    Hund gemacht? Ich wäre euch dankbar, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen
    mitteilen würdet.:thumbup:

    LG
    Chiva
     
    #3
  4. 21.01.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Kalter Hund/Kellerkuchen

    Hallo zusammen,
    ich mache meiner Freundin so einen Kuchen jedes Jahr zum Geburtstag,sie liebt ihn von Kindheit an sehr.
    Sie kommt aus Krefeld und da nennt man diesen Kuchen
    anders nämlich KELLERKUCHEN,hier mein Rezept:

    250g Palmin
    125g Puderzucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    50g echtes Kakaopulver (Sarotti o.ä.)
    2 EL Rum
    2 mittlere Eier

    Fett auflösen und vorsichtig die anderen Zutaten unter ständigem rühren zugeben.
    Form mit Pergament auslegen dann abwechselnd Masse und Butterkekse reingeben wobei die unterste Schicht Masse ist und die oberste Schicht Kekse sind.
    Ab in der Kühlschrank 12 Stunden - guten Appetit:p
     
    #4
  5. 21.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kalter Hund

    Hallöchen,

    ich mache diesen Kuchen seit Jahren mit Schokolade + Butter - zu gleichen Teilen - Schoko mixen - dann die Butter dazu - 60 - 80 ° - solange bis eine homogene Masse entstanden ist - hab es nicht in genauen Mengen (Masse + Kekse) - mach es aus dem Handgelenk heraus...

    Es ist der Lieblingskuchen vom Lebensgefährten meiner Mutter - als ich ihm meine Version vom Kellerkuchen serviert habe - ohne zu sagen, dass es nicht das Original - Rezept von FRÜHER war ....

    Er war aus dem "Häuschen" - sagte immer wieder - wie schön, der Kuchen schmeckt genau wie früher ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #5
  6. 23.02.08
    Angela Beem
    Offline

    Angela Beem

    AW: Kalter Hund

    Huhu!

    Meine Schwester hat heute Geburtstag: sie wird 54!
    Und was wünschte sie sich von mir und meinem Wunderkessel????

    Den kalten Hund!!!!!!!!!!!

    Kindheitserinnerungen sind wirklich prägend!
     
    #6

Diese Seite empfehlen