Kaltes Sommerbüffet für 40 Personen--Ideensammlung--

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von Cacadu, 17.04.13.

  1. 17.04.13
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo ihr Lieben,

    wir planen im Sommer ein Hauseinweihungsfest bei uns. Je nach Wetterlage draußen und/ oder drinnen.
    Eingeladen sind um die 40 Personen.

    Da es im Sommer relativ warm/ heiß sein kann, müssen es Gerichte sein, die ohne Kühlung stehen können, ohne dass sie umkippen.
    Alles soll im Haus, auf unserer Küchentheke angerichtet werden. Der Platz, 140/ 200 müsste reichen.
    Teller, Gläser und Besteck könnte auf der gegenüber liegenden Küchenseite bereitgestellt werden.

    Essenstechnisch dachten wir an

    - Braten, die wir vom Metzger zubereiten lassen
    - am Vortag zubereitete Brotaufstriche wie Obatzter, Auberginenpaste, Linsenaufstrich vor
    - eventuell 3 verschiedene Quiches wie Quiche Lorraine, Käse-Tomaten und Gemüsetarte
    - 3 verschiedene Kuchen wie Käsekuchen, Schokotarte, Hefezopf (frisch gemacht am Tag des Festes) eventuell Heidelbeermuffins
    - einen Kraut/ Karottensalat und vielleicht einen griechischen Salat mit Feta (lässt sich beides morgens vorbereiten)
    - am Vortag mariniertes Gemüse wie Karotten, Zuchini, Champignons, Paprika, Oliven
    - Käsebrett mit Weintrauben
    - als Dessert ein Himbeer- Schicht- Quark, der griffbereit in kleinen Gläsern angeboten wird

    Dazu verschiedenes Brot / Brötchensonne vom Bäcker

    Habt ihr vielleicht noch andere Voschläge oder Ideen??

    Was meint ihr, rechnet man 200- 250 g Fleisch pro Person? :confused:
    Soll eher reichlich sein.

    Danke ;)
     
    #1
  2. 17.04.13
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    Hallo Katrin,

    offiziell rechnet man wohl mit 200 g Fleich/p.P. aber bei meiner Familie muss ich eher mit 250 - 300 g rechnen (und die verfressene Bande putzt die Beilagen/Dessert trotzden weg ;)).
    Beim Krautsalat würde ich diesen Krautsalat nehmen, dem macht die Wärme nix aus. Bei einem Quark-Dessert wäre ich vorsichtig, und da Du ja auch Kuchen/Muffins/Käse hast, würd ich darauf verzichten.
     
    #2
  3. 17.04.13
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo Margit,

    danke für den Krautsalat Tip!
    Ich habe auch schon überlegt, ob Kuchen reichen würde....aber die essen alle so gerne "richtige" Desserts ;)
     
    #3
  4. 17.04.13
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    Katrin,

    wenn es warm ist, wär mir dieses ganze Creme-Zeugs (ist ja i. D. R. Sahne, Quark o. ä. drin) zu gewagt. Grad wenns draußen steht, kippt das schnell, ebenso wie Salate, deren Dressing auf Majo-Basis ist.

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Wenn es denn unbedingt ein "richtiges" Dessert sein muss, würd ich z. B. Crème Catalan machen.

    http://www.chefkoch.de/rezepte/19141004887330/Cr-me-Catalane.html
     
    #4
  5. 17.04.13
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Margit, du hast recht.
    Kuchen reicht und es gibt ja auch eine Auswahl, da ist für jeden was dabei.

    Den Krautsalat habe ich übrigens eben gemacht. Hatte, so rein zufällig, noch einen Kopf Filderkraut hier.
    Der Salat schmeckt wirklich supergut, den gibt´s in jedem Fall!! Danke für den Tip :)
     
    #5
  6. 17.04.13
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    Hallo ich würde einfach zu einer bestimmten Uhrzeit mit einem eisbotti ch dastehen und fragen wer möchte und dann frisch portonieren dazu passt ein obstsalat dem mach t auch die wärme nix.
    Gruss Andrea
     
    #6
  7. 17.04.13
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    @ Katrin,

    gerne, und ich find den Salat auch irre lecker, und der schmeckt auch noch am 2. und 3. Tag (bei einem 2 Personen Haushalt gaaaaanz wichtig).
     
    #7
  8. 17.04.13
    Chefine
    Offline

    Chefine

    @Katrin,


    im Sommer mache ich immer unseren heißgeliebten Fress-mich-dumm-Salat der ist schön erfrischend und da ist keine Mayo drin wo man aufpassen muss.

    LG Andrea
     
    #8
  9. 17.04.13
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo,

    auf die Schnelle: als Nachtisch Rote Grütze?
     
    #9
  10. 17.04.13
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Andrea (Engels- Augen) Eis anzubieten ist eine sehr gute Idee- einfach und genial!!

    Andrea (Chefine) hast du den link zum Fress- mich- dumm- Salat? Würde mich auch interessieren!

    Berenike, an rote Grütze habe ich auch schon mal gedacht.....


    Ich sehe schon, es ist gut mal in die Runde zu fragen, kommen doch viele Ideen, die einem alleine nicht einfallen- Danke!
     
    #10
  11. 17.04.13
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo,

    als Kuchenidee eignet sich auch eine Linzer Torte: Die kannst du schon Tage vorher backen, braucht keine Kühlung und kommt (zumindest an meinen Festen) immer gut an.
     
    #11
  12. 17.04.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    genau Linzer geht immer.. bei uns auch.
    Quark Frikadellen vom Blech.. wäre auch lecker..
    Maultaschensalat den mach ich auch immer wieder..

    Brot würde ich nicht sooo viel kaufen..
    Kuchen reichen meistens .. braucht man nicht unbedingt Dessert..
    und wenn dann Obstsalat ..halt was frisches wenn es heiss iss.

    gruss Uschi
     
    #12
  13. 17.04.13
    blonder-engel
    Offline

    blonder-engel think pink :-)

    Hallo

    meine Freundin hat immer bei Geburtstagen und anderen Partys gefüllte Zucchiniröllchen.
    Die könntest du machen... die sind wirklich gut.
    Sie macht die Röllchen wie folgt:

    Die Zucchinischeiben werden längs geschnitten, etwas würzen, kurz in Olivenöl angebraten, auf einem Küchenpapier abtropfen und erkalten lassen.
    Nachdem sie kalt sind mit einer Masse aus Mascarpone, gerösteten Pinienkernen und Salz, Pfeffer gefüllt und mit einem Zahnstocher befestigt.
    Es ist eine etwas glitschige Angelgenheit.. :) aber es lohnt sich..


    Ich mache auch gerne Spieße aus kleinen Mozarellakugeln, eingelegten, getrockneten Tomaten. Die Spieße mit dem Öl indem die Tomaten eingelegt waren bepinseln oder wenden.. das ist auch sehr lecker.. man könnte noch etwas Rucola dazwischen machen.. aber ich mach die auch ohne.. simpel und trotzdem sehr lecker.
     
    #13
  14. 17.04.13
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,
    Ap
    ich würde eine Brokkolierohkost noch machen mit Brokkolie, Paprika und Apfel der ist auch total lecker und kann was ab ..... an Wärme
     
    #14
  15. 17.04.13
    blonder-engel
    Offline

    blonder-engel think pink :-)

    #15
  16. 17.04.13
    wuzelnase
    Offline

    wuzelnase

    Hallöchen,

    mir fällt spontan noch Blätterteigröllchen ein, sind schnell gemacht und kommen immer gut an.

    Blätterteig mit Bärlauchpesto bestreichen und Schinken belegen, zusammenrollen, schneiden und backen. Schauen schön aus und sind ruckzuck fertig. Kannst auch am Vorabend machen. Zur Zeit gibts übrigens Bärlauch bei A..i ;)
     
    #16
  17. 18.04.13
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Huhu zusammen,

    ihr wirklich prima Ideen, bin begeistert!
    Kommt alles auf meine Liste die ich mal der Familie vorstellen werde!
     
    #17

Diese Seite empfehlen