Kanapee

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Nelchen, 29.12.08.

  1. 29.12.08
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo,

    eine Bekannte hat neulich im Versandhandel Kanapee-Backformen für mich mitbestellt. Gleich beim 1. Versuch sind ganz tolle Kanapee-Stangen dabei entstanden. Ich habe einfach das Brötchen-VF-Rezept genommen, jedes der 3 Teigteile auf ca DIN A 4 ausgerollt und von der Breitseite her aufgerollt. Die Formen lassen sich an beiden Seiten öffnen und das Brot gleitet nach dem Backen ganz einfach heraus.

    Kanapee

    100 g Weizen oder Dinkel .......................................... 1 Min. / St. 10
    400 g Weizenmehl
    1 Würfel Hefe
    240 g Wasser
    30 g Öl
    1 1/2 TL Salz ........................................................... zugeben, 2 Min. / Knetstufe

    3 gleichgroße Stränge formen und in Kanapee-Backformen geben,

    Bei 50° / 20 Min. gehen lassen, anschl. ca. 25 Min. / 200° Umluft backen

    [​IMG]
     
    #1
  2. 29.12.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    das erinnert mich daran, daß ich diese Formen auch haben wollte! Weiß natürlich jetzt nicht mehr, wo das war. Wo hast du sie denn bestellt und für wieviel?
     
    #2
  3. 29.12.08
    Elfis-Kochtime
    Offline

    Elfis-Kochtime

    Hallo Nelchen,

    die sehen aber süß aus.
    Wie hast du diese dann belegt, wenn ich fragen darf.:rolleyes:


    Gruß Elfi
     
    #3
  4. 29.12.08
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo Elfi,
    da es "Versuchs-Kanapees" waren, haben wir sie statt Brötchen zum Frühstück gegessen. Man kann die Brote immer wieder in die Formen stecken und sie darin aufbewahren. Sie bleiben dann weich und softig. Wir haben sie sogar getoastet. Belegen würde ich sie nicht im üblichen Sinne, sondern Frischkäse oder Frischkäseaufstrich in eine Spritztülle geben und in der Mitte einen Klecks darauf geben, dann mit einer Minitomate garnieren oder mit Mayo und Ei als Häppchen servieren. Vielleicht könnte man sie auch mit Käse überbacken, da der Käse zerläuft und die Form des Brotes dann wieder zu sehen ist. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Bis dato wusste ich auch den Unterschied zwischen belegten Baguettescheiben und Kanapees nicht. Bei Kanapees ist keine Brotrinde vorhanden und sie werden in Formen gebacken.
     
    #4
  5. 29.12.08
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    #5
  6. 29.12.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Barbara,

    dankeschön, das wars! Da fällt mir nämlich ein, daß unter Männes Schreibtisch-Müllberg wohl der passende Katalog vergraben sein muß... und er mir das u.a. bestellen sollte :-(
     
    #6
  7. 29.12.08
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo Barbara,
    in der Bedienungsanweisung stand zwar etwas von Einpinseln und ich habe es beim 1.x auch versucht. Da die Formen aber beschichtet sind, perlt das Öl ab und es ist m.E. überflüssig. Auf die Idee mit dem Ausstechen bin ich noch gar nicht gekommen. Ich habe eben mal nachgesehen, der Valentinstag fällt auf einen Samstag und da machen sich die Herzchen sicherlich gut auf dem Frühstückstisch.
     
    #7
  8. 29.12.08
    Elfis-Kochtime
    Offline

    Elfis-Kochtime

    Ich hab mir auch soeben den Katalog gusucht und auch gefunden.
    Werden diese Woche sofort noch bestellt.

    Danke für den Tipp, da die nächste Geburtstagsfeier ansteht und dabei diese Brötchen suuuuuper aussehen!

    Gruß Elfi
     
    #8
  9. 29.12.08
    corell
    Offline

    corell

    Nein,nein und nochmals nein!!!!!!!!!!!
    Ich nicht.
    Nicht schon wieder.



    War schon auf der Seite von Westpalia.
    Habe bald Geburtstag und da kommen mir diese Formen gerade recht.

    Wie soll das nur enden?
    Muß ich anbauen oder mehr in den Keller stellen?

    LG Corell

    Habe eben beim googlen gefunden was man alles mit diesen Formen anstellen kann und habe dabei das gefunden.


    Damit Sie Ihre weihnachtlichen Backformen in Zukunft noch besser auslasten können.
    Füllen Sie Pudding, Eis, Terrinen und alles, was man stürzen kann in diese Backformen.
    Fertig ist ein leckerer weihnachtlicher Hingucker.

    Ist doch ein tolle Idee-oder?

    Jetzt braucht man diese Formen doch.
     
    #9
  10. 30.12.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hi Leute, ihr seid ja schlimm, immer etwas neues, wo soll das hinführen.Natürlich braucht Frau das auch. Danke für den Tipp.

    Eben hatte ich auch die Idee ob Panna cotta da wieder raus ging. Wäre super.
     
    #10
  11. 30.12.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Corell,
    was hast Du bei Goog** eingegeben um diese Tipps zu finden. Ich war wohll zu blöde habe nur die Formen gefunden und nicht die Tipps.
     
    #11
  12. 30.12.08
    corell
    Offline

    corell

    #12
  13. 30.12.08
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde


    Mir geht`s genauso, nur mein Keller ist schon voll:rolleyes::rolleyes::rolleyes:!!!
    Und ich kann mich von nichts trennen.:confused:
     
    #13
  14. 30.12.08
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo Corell,

    das Befüllen mit Pudding stelle ich mir aber etwas schwierig vor, denn die Deckel sind m.E. nicht so dicht, dass nichts herausläuft. Ich hatte spontan überlegt, dass man Panna-Cotta einfüllen könnte, da muß man dann aber genau den Gelierpunkt abpassen, um die Flüssigkeit in der Form zu behalten, ansonsten ergießt sich der Inhalt über die Arbeitsplatte.
     
    #14
  15. 30.12.08
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    *freu*
    Hab se letztes Jahr schon gekauft,
    und bin noch garnicht zum ausprobieren gekommen-
    JETZABBA ;):rolleyes:
    Werd gleich mal gucken wo se sind,
    da ich weder Keller noch Speicher habe,
    können sie nicht weit weg gelaufen sein ;)
    THX
     
    #15
  16. 03.01.09
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    Hallihallo,

    tststs, da ist man nur sehr sporadisch da momentan, und trotzdem stolpert man über neue Verlockungen =D=D=D Schon bestellt :-O

    Liebe Grüße
     
    #16
  17. 11.01.09
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo, ich hab's getestet, werde es aber wohl nie wieder tun

    den Deckel einer Kanapee-Form mit Panna-Cotta befüllen und ca. 15 Minuten ins Gefrierfach stellen. Die Kanapee-Form in den gefüllten Deckel drücken und zusammen ins Gefrierfach legen. Sobald das Panna-Cotta auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, die Form in ein Gefäß stellen, (z.B. Litertopf, da sich die gefüllte Form nicht transportieren läßt), Panna-Cotta in die Form füllen und einige Stunden erstarren lassen. Über die geschlossene Form heißes Wasser laufen lassen und den Inhalt stürzen.

    Die Kaffeebohnen nicht entsorgen, sondern abspülen und trocknen lassen. In ein Glasgefäß (1l-einkochglasgröße) ca 1 cm getrockneten Kaffeesatz, darüber ca 1 cm Salz (ist billiger als Zucker) und darauf dann die trockenen Kaffeebohnen geben und ein Teelicht hineinsetzen.

    Ich hatte die gefüllte Form ohne ein 2. Gefäß in der Küche stehen und als ich nur einen kleinen Moment im Nebenzimmer war, hat mein Mann die Form angehoben - die Schweinerei kann man sich vorstellen -. Der Hund sofort mit allen 4 Pfoten hinein und geschleckt, was das Zeug hält. Allerdings ist auf dem kalten Fußboden die Masse sofort erstarrt und ich konnte sie mit einem Pfannenwender aufnehmen und entsorgen. Da ich aber "fast" nie aufgebe, habe ich neue Sahne besorgt, noch mal Panna-Cotta angesetzt, mit eingesetztem Schmetterling auf Rührlöffelstufe (damit sich keine Haut bildet) ca 2 Std. abgekühlt, dabei auch noch festgestellt, dass er nach 1 Std (ohne Zeitvorwahl) mit dem Piepton aufhört zu rühren. Die Röhre dann in einen Topf gestellt und über Nacht draußen erstarren lassen. Da wollte ich wieder ganz schlau sein und habe kochendes Wasser in einen Topf getan und zunächst eine Hälfte der Röhre hineingestellt und dann noch einmal anders herum. Als ich sie herausnehmen wollte, ging der untere Deckel ab, die Masse flutschte heraus und stand im heißen Wasser, konnte aber noch gerettet werden. Das Ergebnis meiner Aktion habe ich als Bild eingestellt. Leider besitze ich keine vernünftige Kamera und fotografieren ist nicht grade meine Stärke.

    Das Rezept für Panna-Cotta steht hier:
    http://www.wunderkessel.de/forum/nachspeisen-suesses/49066-pannacotta-kaffeearoma.html

    http://www.wunderkessel.de/galerie/d...medium/016.JPG
     
    #17
  18. 11.01.09
    corell
    Offline

    corell

    Hallo Kornelia,

    aber die Form der Panna Cotta ist doch toll.
    werde es die Tage mal mit einem Grießpudding oder Schokopudding austesten.

    Schönen Sonntag noch

    Corell
     
    #18
  19. 11.01.09
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo Corell,

    nach der ganzen Schweinerei war ich zunächst bedient, aber es wird sicherlich ein nächstes Mal geben. Dafür, dass die Hälfte der "Wurst" in heißem Wasser stand, ist die Form doch noch gut erhalten geblieben. Beim nächsten Mal werde ich die Deckel vor dem Eintauchen mit einem Einkochgummiring sichern.
     
    #19
  20. 17.01.10
    corell
    Offline

    corell

    Hallo,

    da ich ja im Fieber für das Buffet bin :rolleyes:, meine Frage wie sind Eure Erfahrungen bis jetzt mit diesen Formen?
     
    #20

Diese Seite empfehlen