Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo (Papa arrugadas)

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von natur-pur, 31.05.08.

  1. 31.05.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    Hallo,

    auf Gran Canaria haben wir in unseren Urlauben immer gerne dieses Rezept gegessen, was es dort so gut wie in jedem Restaurante gibt. Gestern gab es dann bei uns Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo. Diese Kartoffeln herzustellen fand ich bisher ziemlich schwierig. Irgendwie klappte es bei mir mit der Salzkruste nicht so richtig.

    In einem anderen Beitrag hat jemand berichtet, sie würde diese Kartoffeln im Backofen mit Salz machen..... und dann hab ich gedacht, so ähnlich müsste es auch im Crocky gehen:

    Kleine bis mittlere Kartoffeln
    500 g grobes Salz

    Kartoffeln gut waschen und etwas abtropfen lassen. Auf den Boden des Crocky etwas Salz streuen, Kartoffeln einfüllen und immer wieder Salz dazwischen streuen. Als oberstes den Rest vom Salz kippen und nun (ohne Wasserzugabe!!!) 3 Stunden low und 3 Stunden high.
    In der Zwischenzeit haben die Kartoffeln reichlich Wasser gezogen. Das Wasser nun abgießen und soblad sie etwas abkühlen, kann man die Salzkruste sehen.

    Dazu habe ich ein Mojo-Rezept hier aus dem Kessel verwendet. Es schmeckt wirklich klasse! Rote Mojo

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #1
  2. 31.05.08
    JASA
    Offline

    JASA

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo

    Hallo,

    mhhhhh, das klingt ja köstlich!!! Das muss ich unbedingt ausprobieren!

    Wieviele Kartoffeln hast du denn auf 500 gr Salz genommen??
     
    #2
  3. 31.05.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo

    Hallo Simone,

    ich weiß es nicht genau, aber ich schätze mal 2 kg.
     
    #3
  4. 31.05.08
    JASA
    Offline

    JASA

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo (Papa arrugadas)

    Hallo Natur-Pur,

    danke für die schnelle Antwort!!!

    Wenn sich das Gewitter hier verzieht, dann fahre ich vielleicht gleich noch in den Supermarkt und kaufe grobes Salz......:cool:
     
    #4
  5. 31.05.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo (Papa arrugadas)

    Hallo natur-pur,

    die sehen ja super aus. Haben wir in Fuerteventura des öfteren gegessen mit roter oder grüner Mojo. Der Crocky ist wirklich ein Tausendsassa!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #5
  6. 01.06.08
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo (Papa arrugadas)

    Hallo Natur-Pur,


    das werde ich mal ausprobieren, sobald ich neue Kartoffeln habe. Das hört sich lecker an.



    Schönen Sonntag.
     
    #6
  7. 04.06.08
    christina
    Offline

    christina

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo (Papa arrugadas)

    Hallo Natur-Pur:p,

    meinst du man kann das auch Ultra Plus machen?Habe ihn neu und habe da noch keine Erfahrungen damit.

    Gruß Christina
     
    #7
  8. 04.06.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo (Papa arrugadas)

    Hallo natur-pur!

    Mei, schaun de Erdäpfel guat aus. Die werde ich garantiert bald ausprobieren und berichten.


    Schönen Gruß
     
    #8
  9. 23.08.08
    mixi
    Offline

    mixi Inaktiv

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo (Papa arrugadas)

    Hallo, Juhu!

    Die sehen ja wirklich aus wie die Kartoffeln die wir auf Lanzarotte so geliebt haben. Ich werde sie auf jeden Fall ausprobieren und freu mich auch schon darauf!:p

    Lieber Gruß
    Claudia
     
    #9
  10. 23.08.08
    carmelita
    Offline

    carmelita

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo (Papa arrugadas)

    Hallo zusammen,

    ich liebe diese Kartoffeln. Wie kann ich diese ohne Crooky und Ultra machen??? Hat jemand einen Tipp für mich:confused::confused:

    LG
    Carmelita
     
    #10
  11. 23.08.08
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo (Papa arrugadas)

    Hallo liebe natur-pur.........
    diese leckeren Kartoffeln mit einer entsprechenden Mojo (habe mir extra auf La Gomera ein entsprechendes Rezeptbuch für die verschiedenen Mojo-Arten gekauft) haben uns auch immer sooo gut geschmeckt.
    Ich habe sie allerdings mit leicht schlechtem Gewissen wegen meines erhöhten Blutdruck genossen. Ich soll ja Salz möglichst auf ein Minimum reduzieren. Vielleicht weißt Du - oder sonst jemand unter Euch - ob dieses viele Salz überhaupt in irgendeiner Form in die Kartoffeln reinzieht, d.h. sie salzig macht?!? (denn ich würde die Kartoffeln gern - so wie von Dir oben beschrieben - in meinem Crocky machen).
    Vielen Dank und schönes Wochenende mit möglichst viel Sonnenschein.
    Chou-Chou
     
    #11
  12. 23.08.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo (Papa arrugadas)

    Hallo natur-pur,

    ich habe die Runzelkartoffeln schon vor längerer Zeit gemacht, aber vergessen eine Rückmeldung zu geben.
    Hier ist sie:
    Super gut
    Super einfach
    Wird wieder gemacht.


    Ich kaufe mir jetzt einen kleinen Crocky für Beilagen und kleiner Schweinereien.

    Cou-chou,

    soviel ich weiß, zieht das Salz nicht in die Kartoffeln, sondern das Salz zieht das Wasser aus den Kartoffeln. Dadurch werden sie auch so schön runzelig.

    Carmelita, du kannst die Kartoffeln in einer feuerfesten Form im Backofen machen.
    Vielleicht bei 150° und 1/2 Stunde? Aber das sind nur Spekulationen.
     
    #12
  13. 23.08.08
    carmelita
    Offline

    carmelita

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo (Papa arrugadas)

    Vielen lieben Dank Spaghettine,

    das werde ich demnächst ausprobieren. Falls die Kartoffeln noch nicht durch sind, lasse ich sie einfach noch etwas länger drin. Ich berichte dann, wie es geworden ist.

    LG Carmelita:love2:
     
    #13
  14. 23.08.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo (Papa arrugadas)

    Hallo Chou-Chou,

    Du solltest die Kartoffeln aber auf keinem Fall in dem salzigen Wasser liegen lassen, den sonst saugen sie sich doch wieder voll (brrr, ist mir beim ersten Mal passiert....).

    Spaghettine,

    ich freue mich, dass sie bei Dir so gut angekommen sind!
     
    #14
  15. 23.08.08
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    AW: Kanarische Runzelkartoffeln mit Mojo (Papa arrugadas)

    danke liebe Regina und natur-pur für Eure Antworten..........
    mit Genuß werde ich demnächst die Runzelkartoffeln machen und dann kommt der Crocky auch mal wieder in Aktion........der hat bei mir (wir sind nur zwei Esser) leider viel zu wenig action.
    Liebe Grüße zum Sonntag von
    Chou-Chou
     
    #15
  16. 28.09.08
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo Natur-Pur!
    Boah, die Runzelkartoffeln samt Majo waren total lecker! Duften alle nach Knobi.....aber ist ja gut für die Abwehrkräfte...
    Tolles Rezept!
    Danke und noch einen schönen Restsonntag.....
    wünscht Dir
     
    #16
  17. 28.01.09
    christina
    Offline

    christina

    Hallo:p,

    ich wollte doch mal nachfragen ob wirklich niemand eine Idee hat wie man die leckeren Kartoffeln im Ultra plus machen kann.

    Wenn jemand das schon mal ausprobiert hat oder eine Idee wie man es machen könnte, würde ich mich sehr freuen.

    Gruß Christina
     
    #17
  18. 28.01.09
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    Hallo,

    eigentlich müsste das genau so klappen, nur mit der Zeit für den Ultra kenn ich mich nicht aus....
     
    #18
  19. 29.01.09
    ulab
    Offline

    ulab Inaktiv

    Hiho,

    pellt man die Kartoffeln wie -uhm- Pellkartoffeln bevor man sie isst? Ich glaube, das probiere ich mal aus. Insbesondere, weil ich unbedingt mehr Mojo in meinem Leben brauche.

    Ba-Mojolos-lu
     
    #19
  20. 30.01.09
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    Hallo,

    eigentlich isst man die Kartoffeln mit der Schale....
     
    #20

Diese Seite empfehlen