Kaninchenfilet mit Grünkohl

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Edler_Maik, 30.12.07.

  1. 30.12.07
    Edler_Maik
    Offline

    Edler_Maik

    Hallo Ihr lieben Hexen und Hexer,
    das gab es heute bei uns zum Mittag, uns hat es gut geschmeckt. Als Kind gab es bei uns zu Hause öfters Kaninchen mit Grünkohl, aber irgendwie hat es mir damals besser geschmeckt. Allerdings hatten wir da selber gefütterte Kaninchen und im Garten angebauten Grünkohl.
    Hier also mein 2. eingestelltes Rezept, diesmal gleich mit Fotos. Hoffe ich jedenfalls. ;)

    1. Kartoffeln od. Reis
    Kartoffeln, schälen und so viele wie gehen in das Körbchen geben.
    Oder: ca. 230g Reis
    1 Liter Wasser in den Mixtopf geben
    1 TL Salz

    2. Grünkohl
    1 Glas Grünkohl ….. ich hatte keinen frischen….:oops:
    Gewürze nach Geschmack, ich hatte etw. Muskat
    100 ml Sahne
    alles in das Einhänge Varomakörbchen einfüllen, vorher mit Alufolie auslegen, damit die Flüssigkeit nicht in den Mixtopf läuft.

    Das nächste mal mache ich aber Pilze dazu od. Rotkraut. Meinem Göga hat der Grünkohl nicht geschmeckt.


    3. Kaninchenfilet (frei nach Schuhbeck)
    das Kaninchenfilet waschen und trocken tupfen, mit Senf, Salz und Pfeffer kräftig würzen und in heißem Öl rundherum scharf anbraten, bis es schön gebräunt ist. Anschließend mit ca. 150 ml trocknen Rotwein od. Wasser ablöschen, 1 Zwiebel und 1 Möhre mit in die Pfanne, Oregano und Thymian noch dazu, bzw. Kräuter nach Geschmack, alles ca. 10 Min. köcheln lassen.
    Ich habe einfach die Herdplatte ausgestellt und die Pfanne darauf gelassen, mit Deckel.
    Das Fleisch locker in Alufolie einpacken und in das silberne Varomakörbchen geben.

    Alles zusammen ca. 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Anschließend aus dem Bratensud (aus der Pfanne, mit der Zwiebel und Möhre) eine Soße kochen. Evtl. noch etw. Wasser in der Mixtopf geben, je nach dem wie viel Soße gewünscht wird.
    2 EL Tomatenmark,
    100 ml Sahne,
    2 EL Mehl od. Stärke
    alles kurz klein mixen …………………. 3 Min./100°C/Stufe2.
    Das Fleisch ist wirklich sehr saftig und zart, da der ganze Fleischsaft im Fleisch bleibt.

    Ich wünsche Euch guten Appetit.

    http://www.wunderkessel.de/galerie/showphoto.php/photo/5027/size/big

    http://www.wunderkessel.de/galerie/showphoto.php/photo/5028/size/big

    http://www.wunderkessel.de/galerie/showphoto.php/photo/5029/size/big
     
    #1
  2. 31.12.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Kaninchenfilet mit Grünkohl

    Hallo Liebe Ines,
    das sieht ja leeeecker aus, da wir sehr gerne Kaninchen essen, kommt mir
    das Rezept gerade richtig. werde mal schauen wo ich die Filets bekomme und dann aber gleich nach kochen.
    Danke
     
    #2
  3. 02.01.08
    Edler_Maik
    Offline

    Edler_Maik

    AW: Kaninchenfilet mit Grünkohl

    Hallo Vera,:3some:
    Ich habe die Kaninchenfilet in der METRO, als TK-Kost gekauft.
    Ich wünsch Dir gutes gelingen und viel Appetiet.
     
    #3

Diese Seite empfehlen