Frage - Kann das Rezept stimmen?

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Texasfan, 21.01.12.

  1. 21.01.12
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo zusammen,

    angeregt durch ein Bild in einer Kochzeitschrift, wollte ich heute ein Rezept für "Mischbrot" nachbacken.
    Das ging "voll in die Hose".
    Im Rezept sind angegeben:
    250 ml warmes Wasser,
    250g Weizenvollkornmehl
    400g Weizenmehl (405)
    100g Roggenmehl
    und noch weitere Zutaten.

    Raus kamen nach dem Kneten nur trockene Krümel. Ich hab sie dann in die "Pengschüssel" gefüllt und sie gingen auch etwas auf.
    Dann hab ich versucht das alles mit der Hand zu kneten, was aber nicht ging.
    Etwas warmes Wasser dazugefüllt und nochmal mit der Hand versucht daraus einen Teig zu bekommen.
    Nochmals gehen lassen und dann im Ultra gebacken.
    Sieht lustig aus, hat aber mit einem Brot nichts zu tun. Geschweige denn, wenn ich mein Exemplar mit dem Bild vergleiche. Bin jetzt auch auf den Geschmack gespannt.;)

    Meine Frage: Kann das Rezept mengenmäßig überhaupt funktionieren, oder spinnt meine Waage?
     
    #1
  2. 21.01.12
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Texasfan,

    also ich glaub das die Wassermenge nicht stimmt. Müßte meiner Meinung nach mehr sein. Aber wieviel genau bin ich auch ratlos.

    Vielleicht antwortet Dir ja eine erfahrene Brotback-Hexe.
     
    #2
  3. 21.01.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Texasfan,

    nö, wenn ich das zusammen rechne sind das ja 750g Mehl, davon anteilig Vollkornmehl das sowieso mehr Flüssigkeit benötigt. Ich hätte da sicher 400 bis 450g Wasser dazu getan. Dann mind. 5 Minuten kneten lassen und bei Bedarf noch was dazu geschüttet. :rolleyes:
    Über solche Rezepte kann man echt nur den Kopf schütteln, die hat sich jemand ausgedacht aber mit Sicherheit nicht selbst ausprobiert. Sonst hätte derjenige gleich gemerkt daß die Flüssigkeitsangabe nicht stimmen kann.
    Ist mir bei einem Rezept von hier auch schon mal passiert, obwohl hier eigentlich nur gelingsichere Rezepte eingestellt werden sollen ;)
     
    #3
  4. 21.01.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Texasfan,

    die Wassermenge stimmt nicht - denke dass es mindestens 400 ml Wasser sein müssten.
     
    #4
  5. 21.01.12
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Danke für eure schnellen Antworten,

    es brennt mir echt unter den Fingernägeln, das Rezept jetzt nochmal mit euren Angaben zu testen.
    Vielleicht morgen.
    Ich werde auf jeden Fall berichten.
    Sollte man da nicht auch an die Zeitschrift schreiben, dass am Rezept was nicht stimmt?
    Obwohl, ;) ausbessern geht ja nicht..... lach
     
    #5
  6. 21.01.12
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Texasfan,

    also ich würde es mit mindestens 500ml Wasser versuchen und dann nach Bedarf noch Flüssigkeit zugeben.
     
    #6
  7. 21.01.12
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    #7
  8. 21.01.12
    Morgenstern
    Offline

    Morgenstern Inaktiv

    Hallo Texasfan!

    Bei einem Brotteig nimmt man meisten 70% Flüssigkeit,also kann dein rezept nicht stimmen ,vergleich mal die anderen Rezepte!:hello2:
    Gruß Morgenstern
     
    #8
  9. 21.01.12
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    was kommt da als Triebmittel rein?? Das Wasser ist auf jeden Fall zu wenig.
     
    #9
  10. 21.01.12
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi Uschihexe,

    es wird 1,5 Würfel Hefe angegeben.
    Die restlichen Zutaten hatte ich oben bewußt wegen des Copyrights weggelassen.
     
    #10
  11. 21.01.12
    lisa
    Offline

    lisa *

    Huhu,

    450 g Wasser müssten rein.
     
    #11
  12. 22.01.12
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    meiner Meinung nach ist das Brot auch recht Hefelastig. Da reicht 1 Würfel oder noch weniger und dann länger gehen lassen. Es schmeckt sonst sehr nach Hefe und ob das gewünscht ist.
     
    #12
  13. 22.01.12
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    @Hallo Uschihexe,

    ich hab heute nochmal das Rezept probiert.
    Ein Würfel Hefe recht vollkommen aus.
    Das Brot ist jetzt super geworden. Ich habe 450g Wasser genommen.
    Muss noch die Batterien laden um ein Foto zu machen, dann stelle ich das Rezept ein.

    Dank euch allen für die Hilfe!:p
     
    #13
  14. 23.01.12
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Hallo!
    ich würd an die Zeitung schreiben und das berichtigte Rezept weiterleiten mit dem Hinweis, daß das abgedruckte Rezept nicht funktionieren kann wegen falscher Mengenangaben. Sowas ist echt ärgerlich!
    Vielleicht schreiben die ja was zurück?!
    Lg, gänseblume
     
    #14

Diese Seite empfehlen