Kann der Thermomix auch auftauen?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Sternchen0903, 07.05.11.

  1. 07.05.11
    Sternchen0903
    Offline

    Sternchen0903

    Hallo an Alle,

    ich habe irgendwann mal etwas übers Auftauen im Varoma gelesen. Und wie das so ist, ich finde es nicht wieder.

    Kann man im TM / Varoma z. B. auch Grillfleisch, Brot etc. auftauen, was nicht direkt im Varoma gegart werden soll? Wenn ja wie lange und welche Stufe?

    Vielen Dank!
    Gruß Sternchen
     
    #1
  2. 08.05.11
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    ich würde das immer in der Mikrowelle machen. Zuerst natürlich im Kühlschrank, um Energie zu sparen, aber das geht nicht immer.

    Varoma ist ja kochend und dann werden die Ränder gekocht und das Innere ist noch kalt. Wenn man weiter kochen will, wie Spinat oder Fischfilet, geht es natürlich, aber das weißt du schon.
     
    #2
  3. 08.05.11
    Sternchen0903
    Offline

    Sternchen0903

    Hallo serenity,

    klar langsam auftauen ist immer besser, aber man vergisst ja auch mal was aus dem Tiefkühler zu nehmen oder entscheidet spontan zu Grillen.

    Im Mikro hatte ich immer das Problem: Aussen gegart, innen gefroren; selbst beim Auftauprogramm.

    Vielleicht hats ja schon mal jemand probiert und ein paar Tips?

    LG Sternchen
     
    #3
  4. 08.05.11
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Sternchen,

    da der Varoma ja viel heißer wird, hast Du da auf jeden Fall das gleiche Problem...

    Kannst Du bei Deiner Mikro die Leistungsstufen einstellen? Falls ja, stell auf die kleinste Stufe... so mache ich das immer (kann auf 10 % runter stellen). Dann geht es. Oder Du packst das gut eingepackte gefrorene in eine Schüssel mit heißem Wasser. Zwischendurch immer mal wieder heiß nachgießen.
     
    #4
  5. 08.05.11
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    Hallo!

    Meine Idee wäre vielleicht im Garkoerbchen, wenn das Gefriergut klein genug ist. Auf Stufe Löffelchen mit 37 Grad... Wäre mal einen Test wert... Ich muss heute eh noch was auftauen...

    LG
    Micha
     
    #5
  6. 08.05.11
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!

    Ich glaub auch im Varomo könnte ein Problem werden. Aber im Garkörbchen??? Denke auch bei 50° müßte es funktionieren, oder schon zu warm?
     
    #6
  7. 09.05.11
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    wenn unten lauwarmes Wasser gerührt wird, kann ich mir nicht vorstellen, dass sich oben im Körbchen was tut.
    Seit ich eine neue Mikrowelle habe, geht das Auftauen mit der Automatik gut. Die Geräte wurden erheblich verbessert. Schade, dass das bei dir nicht funktioniert.
     
    #7
  8. 09.05.11
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    Hallo Serenity!

    Ich hatte auch gemeint mit so viel Wasser, dass das aufzutauende im Wasser steht. Natürlich verpackt... Habe übrigens im Dampf gestern mein Hackfleisch in einen Schuesselchen auf dem Deckel aufgetaut, mit staendigen drehen, das ging auch... Weil der TM gerade Sosse kochte...

    LG
    Micha
     
    #8
  9. 09.05.11
    Sternchen0903
    Offline

    Sternchen0903

    Hallo an Alle,

    vielen Dank für die Tips.

    @ Knollie: doch ich habe eine Auftaustufe, aber es ist immer aussen heiß und innen gefroren. Ich denke der Mikro ist nicht der Beste und weil ich ja jetzt auch imTM aufwärmen kann, wird das Ding sowieso bald eingemottet und nicht durch nen Neuen ersetzt.

    Ich werde mal testen und vom Ergebnis berichten.

    LG Sternchen
     
    #9
  10. 09.05.11
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo,

    zum Saucen auftauen ( Bolo etc. auf Vorrat gekocht) kannst Du den Varoma schon benutzen. Einfach die Dose mit der Sauce ohne Deckel in den Varoma legen und 15 min oder 20 min. je nach größe der Schale und bei Varoma Stufe 1 auftauen. Mit Fleisch hab ich es nicht probiert, weil es dann angegart wird.

    Schöne Grüße
     
    #10

Diese Seite empfehlen