Kann ich einen Kasslerbraten imCrock-Pot machen?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Karottine, 25.11.05.

  1. 25.11.05
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Hallo,
    nachdem ich mich von Euren Schwärmereien habe überzeugen lasse wird jetzt auch bei mir gecrockt. Ich konnte aber keine Braten ohne viel Flüssigkeit im Wunderkessel finden :oops: .

    Ich dachte mir, ich brate das Kassler an und dann 8-10 h low mit einem kleinen Schups Wasser und dann hoffentlich fertig?!

    Kann mir jemand einen Tipp geben?
    Danke =D
    liebe grüße aus der Heide von
    Karottine
     
    #1
  2. 25.11.05
    Engel11
    Offline

    Engel11

    #2
  3. 25.11.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Karottine =D
    ich habe auch schon mal Kasseler im Crocky gemacht und es wurde klasse. Das Fleisch habe ich aber nicht angebraten, sondern einfach so in den Topf gelegt. Leider weiss ich nicht mehr genau, wieviel Flüssigkeit ich dazu gegeben habe, ich glaube, das Fleisch war grad so bedeckt. Und acht Stunden hat es nicht gedauert; o.k. es kommt ja auch auf die Grösse an. Meins war so ca. 4-5 Stunden im Topf.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #3
  4. 26.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Karottine,

    ich brate Kassler auch nicht an. Meistens packe ich Kartoffelwürfel rein, dann den Kasslerbraten und einen Schuß Brühe und Sauerkraut (wir mögen es gern mit einer kleinen Dose Ananas incl. Saft). Ca. 8 Stunden auf low! :p :lol: :p
     
    #4
  5. 26.11.05
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Karottine,

    ich hab erst letzte Woche den Kasseler im Crocky gemacht. Einfach das Fleisch in den Topf gegeben. 1 Zwiebel klein gewürfelt und 200 ml Wasser dazugegeben. Die Sauce hab ich einfach mit der selbstgemachten Bratensause und etwas Mehl 1 Stunde vor Garende angedickt. Allerdings hatte ich ihn auch nur 3-4 Stunden drin.

    Auf die Idee Kasseler im Crocky zu machen, hat mich das Buch "Sanft garen" von Dr. Oetker gebracht. Die 80°C Methode haben wir auch für die Kirmes genutzt. Da gab es Kasseler für 25 Personen und der war super saftig.


    Lieben Gruß und ein schönes 1. Adventswochenende -
     
    #5
  6. 26.11.05
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Kasslerbraten

    Hallo und Danke für Eure Tipps! :p

    Dann kann die Party ja starten. Vielen Dank für Hinweise. Den Kasslerbraten mit Tomate werde ich bei Gelegenheit testen.
    Ich probiere die Variante von Gaby 2704.

    Nur gut, dass wir eine Zeitschaltuhr haben, sonst müsste ich mitten in der Nacht raus. =D

    Allen ein schönes 1. Adventwochende
    lg
    Karottine
     
    #6
  7. 26.11.05
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Kasslerbraten

    Hallo und Danke für Eure Tipps! :p

    Dann kann die Party ja starten. Vielen Dank für Hinweise. Den Kasslerbraten mit Tomate werde ich bei Gelegenheit testen.
    Ich probiere die Variante von Gaby 2704.

    Nur gut, dass wir eine Zeitschaltuhr haben, sonst müsste ich mitten in der Nacht raus. =D

    Allen ein schönes 1. Adventwochende
    lg
    Karottine
     
    #7
  8. 27.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hast Du den Braten dazu rausgenommen und danach wieder reingesetzt, oder um den Braten rumgerührt?
     
    #8
  9. 27.11.05
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Ani Teb,


    ich hab um den Braten drum herum gerührt. Ich mag nur leicht gebundene Saucen und keine dicken Mehlpampen. Daher ging das sehr gut.


    Lieben Gruß und einen schönen 1. Adventssonntag -
     
    #9
  10. 27.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Naja, "Mehlpampe" ist relativ.
    Danke!!
     
    #10

Diese Seite empfehlen