Kann ich Haferkleie zum Brotbacken gebrauchen?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Luna1960, 23.04.13.

  1. 23.04.13
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Ihr lieben Brotbackhexen:rolleyes:,

    ich habe hier noch Haferkleie stehen und Rotkorn (kann mich nicht mehr erinnern warum ich es gekauft habe). Kann ich die beiden Sachen zum Brotbacken gebrauchen? Nicht unbedingt zusammen aber grundsatzmäßig? Wie muss ich es mir geschmacklich vorstellen?

    Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.
     
    #1
  2. 23.04.13
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Luna,

    Haferkleie kannst du auch im Joghurt oder Müsli essen. Du kannst es zum Brotbacken nehmen, ruhig 50-100g dazugeben, zB. statt Haferflocken, oder falls du Schwarzbrot machst da passt es auch rein. (Hafer soll glücklich machen, also ruhig verwenden.):)
    Hier in dem Rezept ist Dinkelkleie, die kannst du auch mit Haferkleie machen.
     
    #2
  3. 23.04.13
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    #3
  4. 23.04.13
    Mayla
    Offline

    Mayla

    Huhu Martina,
    ich streue die restl. Haferkleie auch auf die Brötchen/Brot vorm Backen obendrauf, nachdem einfetten der Brotbackform in die Form und dann gebe ich den Brotteig hinein.
    Rotkorn habe ich schon mal im Brot verbacken, fand ich vom handling nicht so einfach. Aber eine wunderschöne dunkle Farbe.
    In Pfannkuchen habe ich den Rotkorn auch schon mal mitverwendet.
     
    #4

Diese Seite empfehlen