kann ich Pizza vorbacken?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von tinapehamburg, 28.01.12.

  1. 28.01.12
    tinapehamburg
    Offline

    tinapehamburg

    Hallo liebe Hexen,

    am nächsten Wochenende feiert mein Sohn Kindergeburtstag und wünscht sich zum Abendessen Pizza. Damit mein Mann die Schnitzeljagd mit 16 Kindern nicht allein managen muss, würde ich ihn gerne begleiten.

    Was meint Ihr, wie weit ich die Pizzen vorbereiten kann? Ich habe versucht, Beiträge zu meinem Problem zu finden, war aber bisher erfolglos :roll:

    Ich denke, ich nehme einen Teig, der ein bis 2 Tage vorher hergestellt wird und die Tomatensauce kann ich in großen Marmeladengläsern einkochen. Aber ist es denkbar, dass ich die Pizzen - ich dachte an 5 Bleche, mehr habe ich nicht, die Kinder sind 7 bis 8 Jahre alt, schon mittags fertigmache und fast fertig backe, um sie dann nach der Schnitzeljagd nur noch kurz zu erwärmen? Falls ja: wie lange bei wieviel Grad würde man das machen?

    Ich hoffe sehr, dass mir jemand weiterhelfen kann - vielen Dank im voraus.
    Liebe Grüße
    Tina
     
    #1
  2. 28.01.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich denke Du kannst das gut vorbacken bei der normalen Backtemperatur
    aber mit kuerzer Zeit.. also für so runde Pizza wie ich sie mach 5 min..
    bei einem Blech vielleicht bissle mehr..
    aber Du könntest auch die Kinder mit einbeziehn und kleine mini Pizzen
    vorbereiten jeder darf selber belegen und die backen dann auf dem blech aber brauchen
    nicht soo lang..

    gruss uschi
     
    #2
  3. 29.01.12
    lisa
    Offline

    lisa *

    Huhu,

    Ich friere übrige Pizza immer ein und erwärme sie bei 100° im Backofen.

    Das müsste auch mit abgekühlter Pizza funktionieren.
     
    #3
  4. 29.01.12
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    ich würde die Pizza fast fertigbacken, d.h. von der angegebenen Zeit 5-10 Minuten weniger und diese Zeit dann zur Essenzeit nochmal nachholen!
     
    #4
  5. 29.01.12
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo,

    Klar geht recht gut!

    Ein Blech Pizza ohne Belag und Käse
    15 Minuten bei 150 Grad!

    Dann auch die kalte Pizza belegen nach Wunsch und heißen Backofen
    Bei 200 Grad so 10 - 15 Minuten!
     
    #5
  6. 29.01.12
    tinapehamburg
    Offline

    tinapehamburg

    Guten Morgen!

    Vielen Dank für Eure Tipps - das hilft mir sehr und trägt sehr zu meiner Entspannung bei ;)
    Minipizzen selbst belegen fände ich auch super, aber mit 16 Kindern lasse ich das mal sein.
    Ausserdem kommen wir ausgetobt und ausgehungert von der Schnitzeljagd nach Haus, da soll es dann auch nicht mehr "stundenlang" dauern.

    Ich werde jetzt meine 5 Bleche am Samstag vormittag vorbereiten, den Teig kurz vorbacken ehe Tomatensauce bzw. Frischkäse (für die Allergiker) draufkommt, dann fertig belegen mit wenig geriebenem Käse, 5 Minuten zu wenig backen, restlichen Käse drüberstreuen, den Backofen soweit programmieren, dass er heiß ist, wenn wir heimkommen und dann 2 Bleche auf einmal mit Umluft fertigbacken, nicht so große Stücke schneiden, damit man mehrere Sachen probieren kann und auch alle beim ersten Rutsch was abbekommen.
    Ich finde, das ist ein guter Plan.
    Vielen Dank für Eure Hilfe - Ihr seid toll!:hello2:
    Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag
    Tina
     
    #6

Diese Seite empfehlen