Frage - Kann man Brei mit Milch und Getreide auch einkochen?

Dieses Thema im Forum "Babynahrung" wurde erstellt von veilchen12, 19.05.10.

  1. 19.05.10
    veilchen12
    Offline

    veilchen12

    Hallo,
    ich hab schon ein bißchen im Forum gestöbert und habe aber noch nicht wirklich eine Antwort auf meine Frage gefunden. Vielleich weiß ja jemand was dazu.
    Wir fahren Samstag in Urlaub. Mein Kleiner bekommt morgens immer einen Hirse-Banane-Vollmilchbrei. Ich war ja schon kurz davor, meinen Mixi mitzunehmen, aber ich fürchte, da streikt mein Mann;)
    Deshalb bin ich jetzt gerade dran, Brei im TM zu kochen und dann im Wecktopf einzukochen. Mit normalem Gemüsebrei ist das ja kein Problem. Aber wie steht es mit eben besagtem Hirsebrei und z.B. Grießbrei?
    Kann man das auch konservieren und wie?
    Bin wirklich dankbar für eure Antworten und springe jetzt mal eben kurz wieder an meinen Wecktopf um umzufüllen,
    viele Grüße,
    Viola
     
    #1
  2. 19.05.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Viola,

    ob du ganz viele Gläschen mitschleppst oder den Mixi, ich glaube von Gewicht und Größe ist der Mixi kleiner und bringst leichter im Auto unter. Ich würde den Mixi mitnehmen und die Breie frisch zubereiten.

    Wegen Haltbarkeit kann ich leider keine Angaben machen.
     
    #2
  3. 19.05.10
    veilchen12
    Offline

    veilchen12

    Hallo Andrea,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort.
    Mein Mann sagt gerade:"Denk nicht mal drüber nach" ;))
    Soviel also dazu. Ich hoffe also immer noch, dass irgendjemand etwas dazu weiß.

    Viele Grüße...
     
    #3
  4. 19.05.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    sag doch hier aus dem Kessel nehmen ganz viele den Mixi mit in den Urlaub (das ist wirklich war), das ist ja nicht nur zum Vorteil vom Baby sondern auch von Euch und ihr könnt euch ganz schnell leckere Sachen im Urlaub zaubern. Ich würde ihn einfach einpacken und ins Auto stellen, weil bei uns packe ich das Auto. Schönen Urlaub noch.
     
    #4
  5. 19.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ich würde auch den Mixi einpacken ;),

    weil bei Milch und Einwecken hätte ich doch Bedenken wegen der Haltbarkeit :dontknow:
     
    #5
  6. 19.05.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Haferl,

    du hast ja da einen neuen Spruch in deiner Signatur, der ist aber schön und trifft den Nagel auf den Kopf.
     
    #6
  7. 19.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Danke =D - ich hätt noch so einen schönen, aber der passt nimmer rein ;)
     
    #7
  8. 19.05.10
    veilchen12
    Offline

    veilchen12

    Hallo ihr beiden,
    vielen Dank erstmal, sieht so aus, als wäre die einzige Möglichkeit, tatsächlich den Mixi mitzunehmen...
    Hab eben noch im Netz geforscht und scheinbar funktioniert das nicht mit Milch.
    Würde mich aber trotzdem interessieren, wie das die ganzen Hersteller von Babybrei machen, da ist das ja eigentlich auch nichts anderes, oder?
    Naja, mal sehen, wie ich mich hinsichtlich Mixi nach Italien noch entscheide,
    viele Grüße, viola
     
    #8
  9. 19.05.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Viola,

    hast du noch die Styropordinger vom Versandkarton? Wenn ja würde ich diese nehmen und den Mixi einpacken, diese müssten genau in eine Klappbox passen (habe ich hier irgendwo gelesen), eventuell noch Handtücher zum polstern (oder eventuell eine Reisetasche), diese würde ich dann unterhalb vom Baby stellen also im Fußbereich zum Fahrer- oder Beifahrersitz, somit dürfte nicht passieren.

    Bin erfahren in packen fahren dieses Jahr zum 4. Mal nach Italien und immer im Kindern und ich packe, leider kann ich meinen Mixi nicht mitnehmen, weil wir nur ein Campingzelt gemietet haben, da ist es mir einfach zu unsicher, nicht dass er irgendwann mal spazieren geht und nicht mehr kommt.
     
    #9

Diese Seite empfehlen