Kann man einen Wok als normalen Topf benutzen?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Winterkind, 09.07.07.

  1. 09.07.07
    Winterkind
    Offline

    Winterkind

    Hallo,


    ich überlege, ob ich mir einen Wok anschaffen soll. Natürlich kocht man nicht so regelmäßig damit, deshalb zögere ich noch mit dem Kauf. Ich hätte schon einen im Auge, ist nicht billig (ca. 150 Euro von Silit).

    Gleichzeitig fehlt mir ein Kochtopf mit weitem Durchmesser, wenn ich, was auch nicht allzu oft vorkommt, viiiieeele Knödel machen muß.

    Deshalb meine Frage, hat schon mal jemand viel Wasser im Wok erhitzt? Geht das durch die kleine Bodenfläche oder dauert es ewig, bis das Wasser kocht? Obwohl der Wok ja eher flach ist, denke ich, daß es den Knödeln egal ist, wieviel Wasser drunter ist. Hauptsache sie haben oben Platz (36 cm)

    Würde mich über Eure Erfahrungsberichte freuen. Vielen Dank schon mal.

    Liebe Grüße Claudia
     
    #1
  2. 09.07.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Kann man einen Wok als normalen Topf benutzen?

    Hallo Claudia,

    ich habe meinen WMF-Wok auch schon das ein oder andere Mal als Topf zweckentfremdet. Klappt prima, allerdings hab ich ein Induktionskochfeld, da geht das ja rasend schnell mit dem Erhitzen. Wie das auf einem anderen Kochfeld klappt (geschweige denn wie lange das dauert), kann ich leider nicht sagen.
     
    #2
  3. 09.07.07
    Winterkind
    Offline

    Winterkind

    AW: Kann man einen Wok als normalen Topf benutzen?

    Hallo Lanky,

    Du hast mir bei meiner Entscheidungsfindung ein großes Stück weitergeholfen. Ich denke, daß ich mir das Teil zulege.

    Ein Induktionskochfeld ist dann als nächstes dran und der Backofen muß mit Pyrolyse sein. :p


    Gruß Claudia
     
    #3

Diese Seite empfehlen