Frage - Kann man Marmelade zu lang kochen?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Kaffeebohni, 12.06.08.

  1. 12.06.08
    Kaffeebohni
    Offline

    Kaffeebohni Kaffeebohni

    Hallöchen Ihr Lieben,:p

    beim Marmeladekochen ist das Einhalten der vier Minuten immer sehr wichtig für die Festigkeit. Nun ist meine einfache Frage, was passiert eigentlich wenn man gleich fünf Minuten einstellt....? Das ist doch dann eine sichere Sache. Oder geht da irgendwas "flöten"?

    Bin schon gespannt auf euere Meinung.:p Vielen Dank fürs Lesen.
     
    #1
  2. 12.06.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Kann man Marmelade zu lang kochen?

    Hallole,

    also das dürfte nichts ausmachen..ich mache öfters mal längere Zeit..
    Kürzer wäre vielleicht nicht anzuraten.. wobei mir auch da nichts passiert ist.

    Gruss uschi
     
    #2
  3. 12.06.08
    Madita
    Offline

    Madita Schwedenfan

    AW: Kann man Marmelade zu lang kochen?

    Hallo Kaffebohni,

    ich glaube nicht das es was ausmacht. Ich koche öfter Marmelade aus tiefgefrorenen Früchten, ohne vorheriges auftauen und dann stelle ich 15-20 Minuten ein, jenachdem wie kalt das Obst ist. Wichtig ist halt nur das es mindestens 3 Minuten sprudelnd kocht.

    LG Madita
     
    #3
  4. 12.06.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Kann man Marmelade zu lang kochen?

    Hallo!

    Wenn du die Marmelade zu lange kochen lässt, kann es passieren, dass zu viel Flüssigkeit verdampft und die Marmelade anbrennt. AQber da muss es schon eine ganze Weile kochen, ein paar Minuten machen da nix aus.
     
    #4
  5. 12.06.08
    Madita
    Offline

    Madita Schwedenfan

    AW: Kann man Marmelade zu lang kochen?

    Hallo brigitte01,

    dass ist mir mal vor Jahren passiert, erst mit den Kindern fleissig im Erdbeerfeld gepflückt, zu Hause dann sofort Marmelade aufgesetzt, schön gerührt, dann kam einen schreiendes verletztes Kind in die Küche gerannt. - Muttern war abgelenkt, hat den Topf auf dem Herd vergessen und alles war angebrannt. :mad:
    Zum Glück kann das mit Jacques nicht passieren, da müsste man wohl schon auf 60min. / 100°C stellen und das macht ja wohl niemand.

    Lg Madita
     
    #5
  6. 13.06.08
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Kann man Marmelade zu lang kochen?

    Nur noch so zur Ergänzung: die in den Früchten enthaltenen Vitamine sind hitze-empfindlich - je länger du sie kochst, desto weniger bleiben übrig.
    Außerdem ist das lange Kochen natürlich auch Energieverschwendung :rolleyes:
    Von daher würde ich die Sicherheits-Marge nicht zu lang wählen (wobei ich sagen muss, dass ich die Marmelade auch eher länger koche :oops:)

    Grüßle,
    Benedicta
     
    #6
  7. 13.06.08
    little witch
    Offline

    little witch

    AW: Kann man Marmelade zu lang kochen?

    Ich war mir bei meiner Kirschenmarmelade gestern auch nicht ganz sicher und hab dann vorsichtshalber nochmal 4 min ohne Deckel dazu gegeben ;)

    Die Marmelade wurde heute schon von Göga getestet und für lecker befunden =D[​IMG] [​IMG]
     
    #7
  8. 13.06.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Kann man Marmelade zu lang kochen?

    Hallo!

    Du musst die Bilder hier in der Galerie (oder irgendwo im Netz) hochladen und dann verlinken. Direkt von deiner Festplatte verlinken geht nicht! Daher können wir die Bilder leider nicht sehen.

     
    #8
  9. 13.06.08
    Kaffeebohni
    Offline

    Kaffeebohni Kaffeebohni

    AW: Kann man Marmelade zu lang kochen?

    Hallöle Ihr,

    und vielen Dank für euere Antworten!! War interessant und ich freu mich darüber.

    DANKE!!:p
     
    #9
  10. 15.06.08
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Kann man Marmelade zu lang kochen?

    Hallo,
    hier ein Zitat aus dem Weck- Einkochbuch:
    "... Der Gelierzucker darf nämlich nur 4 bis höchstens 6 Minuten kochen, sonst werden die in ihm enthaltenen spezielllen Geliermittel wirkungslos und die Konfitüre verliert ihre zuvor in wenigen Minuten erreichte Steifigkeit und wird bzw. bleibt wieder flüssig."

    Das ist meiner Mam schon oft passiert. Sie will es immer besonders steril damit die Marmelad mind. 100 Jahre hält;). Deswegen kocht sie immer besonders lange und wundert sich das alles immer flüssiger wird.

    Ich mache meine Marmeladen meist auf 80°. Auch diese wird fest. Das kochen dient hauptsächlich der längeren Haltbarkeit.
     
    #10
  11. 15.06.08
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Kann man Marmelade zu lang kochen?

    Hallo,
    hier ein Zitat aus dem Weck- Einkochbuch:
    "... Der Gelierzucker darf nämlich nur 4 bis höchstens 6 Minuten kochen, sonst werden die in ihm enthaltenen spezielllen Geliermittel wirkungslos und die Konfitüre verliert ihre zuvor in wenigen Minuten erreichte Steifigkeit und wird bzw. bleibt wieder flüssig."

    Das ist meiner Mam schon oft passiert. Sie will es immer besonders steril damit die Marmelad mind. 100 Jahre hält;). Deswegen kocht sie immer besonders lange und wundert sich das alles immer flüssiger wird.

    Ich mache meine Marmeladen meist auf 80°. Auch diese wird fest. Das kochen dient hauptsächlich der längeren Haltbarkeit.

    Ich habe mal versehentlich die Varoma- Stufe benutzt. Das Ergebnis war eine Sülzenartige, süße Masse die man in Scheiben schneiden konnte.
     
    #11
  12. 15.06.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Kann man Marmelade zu lang kochen?

    Hi Sacklzement,

    ja das wäre doch wirklich mal was...
    Das bringt mich grad ins Überlegen, ob ich das mal teste, damit die Marmelade bei meinen Kids AUF dem Brötchen bleibt. ;)

    Liebe Grüsse, Kirsten
     
    #12
  13. 16.06.08
    Kaffeebohni
    Offline

    Kaffeebohni Kaffeebohni

    AW: Kann man Marmelade zu lang kochen?

    Hallo Sacklzement

    vielen Dank fürs Nachschlagen im Fachbuch!! Tolle Info. vielen Dank:p

    Das mit den Marmeladenscheiben kann man bestimmt noch ausbauen....hihi
     
    #13

Diese Seite empfehlen