Karamell-Käsekuchen mit Amarettiniboden

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Jannine, 13.03.10.

  1. 13.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr Lieben!

    Hier habe ich Euch einen ganz leckeren Kuchen, der zwar so ähnlich ist, wie
    ein Käsekuchen, aber doch ein bisschen anders.

    BODEN HERSTELLEN:

    225g Amarettini
    In den Mixtopf geben und auf Stufe 10 fein mahlen. Umfüllen, Mixtopf ausspülen.

    100g Butter
    In den Mixtopf geben und 5 Minuten / 60 Grad / Stufe 3 schmelzen.

    In der letzten Minute die gemahlenen Amarettini durch die Deckelöffnung zugeben.

    Eine 26er Backform mit Öl auspinseln, den Inhalt des Mixtopfes in die Form geben verteilen und festdrücken. In den Kühlschrank stellen.

    Backofen auf 175 Grad vorheizen.

    Mixtopf ausspülen.

    750g Magerquark
    400g Sahne-Frischkäse
    Das Mark einer Vanilleschote
    160 Zucker
    In den Mixtopf geben und 2 Minuten / Stufe 4 glatt rühren.

    TM einstellen auf 3 Minuten und durch die Deckelöffnung
    4 Eier
    1 Pck. Puddingpulver (Vanille oder Karamell)
    zugeben und in die Backform auf den Boden geben.

    60-70 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und den Rand lösen.
    Kalt werden lassen.

    220g brauner Zucker
    3 Eßl. Amaretto (Als Alternative Wasser)
    In den Mixtopf geben und 10 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 karamellisieren.

    Nach Ablauf den TM auf Stufe 2 / Linkslauf einstellen und

    100ml Sahne
    1 Eßl. Butter
    Durch die Deckelöffnung zugeben und kurz vermischen (ca. 1 Minute)

    Weiter durch die Deckelöffnung zugeben:

    100g Mandelblättchen

    Und noch ca. 1 Minute rühren lassen.

    Dann den Inhalt des Mixtopfes auf dem Kuchen verteilen und mit
    Ca. 20 ganzen Amarettini garnieren und vollends kalt werden lassen.

    Ich wünsche Euch viel Spaß beim Backen und gutes Gelingen :p
     
    #1
  2. 13.03.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Jannine,

    gerade habe ich mir gedacht ich hol mir einen Prinzentaler, aber so ein Stück würde ich jetzt auch verdrücken das sieht so lecker aus. Schieb mal ein Stück rüber.

    Manno meine Liste ist so lang was ich lassen im TM machen möchte und er kommt erst in ca. 1 Woche.

    So was gemeines von dir.
     
    #2
  3. 13.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Du liebe Andrea :p

    Stückle hab ich grad losgeschickt und ist auf dem Weg zu Dir!

    ...Die Gedanken sind frei....
     
    #3
  4. 13.03.10
    renine
    Offline

    renine

    Hallo Jannine,

    Mal ganz verschämt fragen was sind Amarettini? Noch nie gehört!

    Liebe Grüße

    Renate
     
    #4
  5. 13.03.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Jannine,

    habe gerade meine Rouladen in den Crocky und Zeitschaltuhr angemacht und lasse jetzt mir deinen Kuchen auf der Zunge zergehen *mmmmmmmmmmmhhhhhhhh* der schmeckt aber gut *fg*.
     
    #5
  6. 13.03.10
    Kochjule
    Offline

    Kochjule

    Hallo Renine
    Amarettini sind italienische Baiserplätzchen, klein und halbrund.
    Sie bestehen aus Eiweiß,Mandeln und Zucker.
    Hast sie bestimmt schon gesehen, z.b. beim Italiener zum Cappucino;)
    Kochjule
     
    #6
  7. 13.03.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Renate,

    schau mal oben das Bild an diese kleinen Kugeln die oben was dem Stück Kuchen sind zur Verzierung.
     
    #7
  8. 13.03.10
    renine
    Offline

    renine

    Danke für die Beschreibung, aber wenn es diese Kugeln nicht im Laden gibt, habe ich schlechte Karten, da es bei uns keinen Italiener gibt.
    LG
    renine
     
    #8
  9. 13.03.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Renate,

    gibt es eigentlich überall bei Rewe oder Edeka müsstest du sie am besten bekommen. Habt ihr bestimmt um die Ecke einen, oder?
     
    #9
  10. 13.03.10
    renine
    Offline

    renine

    Na klar, werde ich am Montag gleich mal gucken, denn ich möchte den Kuchen schon backen. der Boden hört sich schnell und unkompliziert an.
    Danke!!!
    LG
    Renate
     
    #10
  11. 14.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Renate!

    Keine Angst, ich war auch nicht beim Italiener! Die kriegste wirklich in jedem Edeka. Ich kaufe sie sogar in unserem Tante-Emma-Laden im Städtle :p


    @ANDREA!

    Lasst Euch die Rouladen schmecken!

    Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag!
     
    #11
  12. 14.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Einen Tag vorher zubereiten!

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich hab noch was vergessen! Der Kuchen lässt sich auch super einen Tag vorher zubereiten. Übernacht wird dann das Karamell richtig fest und vom Geschmack her ist er noch besser :love5:.
     
    #12
  13. 14.03.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Jannine,

    du wirt doch jetzt nicht so unverschämt gewesen sein und hast zum Frühstück ein Stück Kuchen vernichtet *fg*.
     
    #13
  14. 14.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Andrea!

    Sch.... ertappt! Wollte ihn eigentlich heute zu Freunden zum Kaffee mitnehmen.... aber meine Schwiegereltern bekommen auch noch ein Probiererle und dann ist er fast schon wieder weg. Muss mir für den heutigen Kaffee was anderes einfallen lassen ;)
     
    #14
  15. 14.03.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Jannine,

    sieht ja extrem lecker aus!!!
     
    #15
  16. 14.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Küchenhilfe!

    Dankeschön :love2:
     
    #16
  17. 14.03.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Jannine,

    ich dachte immer, im TM kann man nicht karamelisieren :confused:
    Deshalb hab ich es da drin noch nie versucht :rolleyes:

    Aber der sieht auf alle Fälle klasse aus. Werde ich bei Gelegenheit mal testen. =D
     
    #17
  18. 14.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hi Christine!

    Ja, es geht schon. Wird zwar nicht so feste, aber für so eine Kuchen-Bedeckung reichts gut. Hab mir schon überlegt, dass ich das nochmal teste, um richtiges Karamel herstellen zu können. Werd ich vielleicht nächste Woche machen, wenn ich frei habe :p
    Vielleicht krieg ich das hin :confused:
     
    #18
  19. 14.03.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Jannine,

    bei etwa 135 °C beginnt Kristallzucker zu schmelzen, noch ohne sich zu verfärben. Das eigentliche Karamellisieren, das Farbe und Geschmack verändert, setzt bei Temperaturen um 150 °C ein, für goldbraunen Karamell sind Temperaturen von 180 bis 200 °C notwendig.

    Quelle: Wikipedia

    Im TM und im Crocky wirds daher wohl nichts werden ;)
     
    #19
  20. 15.03.10
    Kochjule
    Offline

    Kochjule

    Hallo Renine,
    wollte damit nicht sagen, das es Amerettini nur beim Italiener gibt. Sorry bin nicht immer hier,sonst hätte ich längst geantwortet:-(, es tut mir leid aber dir ist ja schon geholfen worden;)
    Kochjule
     
    #20

Diese Seite empfehlen