Karamell - neuer Versuch

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von pebbels, 20.12.04.

  1. 20.12.04
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo ihr Lieben,

    heute habe ich eine schnelle Variante der Karamell-Creme versucht.

    Hier das Rezept:

    Karamell-Creme (Achtung: seeehr süß)

    100 g Werther´s Echte
    im TM zerkleinern (ca. 10 Sec. Turbo)

    100 g Sahne dazugeben
    und ca. 8 Min. 70°C einstellen und nach ca. 4 min. (wenn die Brösel geschmolzen sind) auf 100°C hochdrehen und 1 Min. aufkochen lassen.

    In ein kleines Glas füllen und erkalten lassen.

    Lt. Originalrezept sollte es ein sehr zähe Masse werden. Meine Creme ist jetzt noch nicht ganz kalt - aber auch noch nicht fest :rolleyes: (vielleicht sollte man es mit etwas weniger Sahne versuchen :roll: ). Aber mindestens genauso gut wie die Milchmädchencreme - und geht vor allen Dingen ruck-zuck.

    LG
    Pebbels
     
    #1
  2. 02.01.05
    Veronika
    Offline

    Veronika

    Hallo Pebbels!

    Vielleicht ist das jetzt ja eine blöde Frage:
    Glaubst Du, dass man diese Creme vor dem Erkalten auch zu Baileys (Dein Rezept) weiterverarbeiten könnte? Wir haben so viele Werther's Echte zu Hause und keiner mag sie (Fehlgriff vom Nikolaus).
    Oder soll ich es einfach mal ausprobieren und dann hier Bericht erstatten?? :tongue3:

    Einen schönen Nachmittag!
    Veronika
     
    #2
  3. 02.01.05
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Veronika,

    guib doch unter Suchen mal Werther's ein, da kommen 13 Ergebnisse auch Likoäre.

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #3
  4. 02.01.05
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Veronika,

    das geht ganz bestimmt. Die Creme einfach mit gewünschter Menge Wodka vermengen und fertig. Ich kann´s momentan leider nicht ausprobieren, da ich die Creme weggenascht habe :oops: =D

    Wenn du´s ausprobiert hast schreib doch dein Ergebnis rein :wink:

    LG und gutes neues Jahr
    Pebbels
     
    #4
  5. 03.01.05
    Veronika
    Offline

    Veronika

    Hallo Pebbels!

    Ja! Es hat funktioniert! Ich habe - so wie im Baileys-Rezept angegeben - Schokolade hinzugefügt. Das hätte ich nicht machen sollen, dann wäre es geschmacklich nicht so schokoladig. Daher werde ich das Rezept ohne Schokolade nochmal machen und mit dem bereits fertigen mischen. Dann wird's besser schmecken. :rolleyes:
     
    #5
  6. 01.05.05
    Christine Ullrich
    Offline

    Christine Ullrich Tina

    Hallo,

    habe so beim Stöbern gerade diese Seite entdeckt. Nun überlege ich gerade, ob man die Caramell-Creme statt mit Werthers-Echte auch mit den Kuh-Bonschen machen kann. Vonwegen dem Preis und so. Dürfte dann auch ne ganze Ecke günstiger sein als die Milchmädchengeschichte. Na ja, da ich´s ja momentan mit Frustkochen :oops:
    (mein Göga ist immer noch arbeitslos)habe, werde ich mich da mal dranwagen. Bericht folgt dann.

    LG Tina :cry:
     
    #6
  7. 01.05.05
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Tina,

    ich glaube schon, dass es mit den Kuh-Bonbons auch geht. Schließlich sind die auch in der Grundlage für den selbstgemachten Dooleys (da werden sie ja auch in der Sahne flüssig gemacht)

    Viel Spaß beim Ausprobieren und berichte bitte wie es bei dir geworden ist (auch wg.der Konsistenz - die Milchmädchencreme wurde ja bei einigen nicht richtig fest - vielleicht geht´s hiermit besser)

    LG
    Pebbels
     
    #7
  8. 01.05.05
    Christine Ullrich
    Offline

    Christine Ullrich Tina

    Hallo Pebbels,

    natürlich bekommst Du umgehend einen Bericht, wenn ich es ausprobiert habe. Zum Thema - bei einigen wurde die Milchmädchen-Creme nicht richtig fest - ich habe die Creme immer wieder in den Kühlschrank gestellt und mir war sie manchmal schon ein wenig zu fest.

    LG tina
     
    #8

Diese Seite empfehlen