Karamell-Plätzchen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von wormel, 21.01.09.

  1. 21.01.09
    wormel
    Offline

    wormel

    Karamell-Plätzchen

    400g Mehl,
    50g Speisestärke,
    120g Zucker,
    1 Vanillezucker,
    je 1/2 Teel.gem. Nelken und Kardamom,
    225g Butter,
    1 Ei,
    -------------
    100g Zucker,
    125g Sahne,
    2 Eßl.Honig,
    -------------
    100g dunkele Kuvertüre
    Aus den ersten 7 Zutaten einen Knetteig herstellen. Davon Kugeln rollen,mit dem Daumen eine Vertiefung hineindrücken und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
    Im vorgeheizten Ofen bei 180° 15-18 Min. backen.
    Inzwischen für das Karamell 100g Zucker hellbraun karamellisieren lassen.Sahne und Honig zugeben und rühren,bis sich der Zucker aufgelöst hat.Alles etwa 7 Min. köcheln lassen.
    Mit einem Teelöffel die Masse in die Vertiefungen der Plätzchen träufeln und erstarren lassen.
    Die Kuvertüre grob hacken,in einen Gefrierbeutel geben,verknoten und im Wasserbad schmelzen.Eine winzige Ecke vom Beutel abschneiden und die Kuvertüre über die Plätzchen sprenkeln.
     
    #1
  2. 08.12.14
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo,

    habe die Kekse gestern gebacken, doch leider ist die Karamellmasse nicht fest geworden, ist leider davongelaufen. Geschmacklich sind die Kekse sehr gut.
     
    #2
  3. 12.12.14
    paudia
    Offline

    paudia

    Hallo Petra,
    habe heute deine Plätzchen gemacht. Sie sind sehr lecker. Die Karamellmasse habe ich etwas länger eingekocht. Sie ist fest geworden.
    Die gibts jetzt öfter. Danke fürs einstellen.
     
    #3

Diese Seite empfehlen