Kardinalsschnitten

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von mrs.p, 21.02.09.

  1. 21.02.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Kardinalsschnitten

    mein absoluter Lieblingskuchen den es leider nur in Österreich gibt und bei mir. :)

    Eiweißmasse:

    6 Eiweiß
    180 g Zucker
    1 TL Vanillezucker
    Prise Salz

    Eigelbmasse:

    2 Eier
    3 Eigelb
    60 g Puderzucker
    geriebene Zitronenschale
    60 g Mehl

    Kaffeecreme:

    250 ml geschlagene Sahne
    1 P. Sahnesteif
    20 g Puderzucker
    3 EL kalter Espresso

    Staubzucker zum Bestreuen

    Zubereitung:
    Backfolie auf ein Backblech legen.
    Für die Eiweißmasse alle Zutaten zu Schnee schlagen.

    Für die Eigelbmasse ganze Eier, Eigelbe, Puderzucker und Zitronenschale schaumig rühren. Mehl untermengen.

    Eiweißmasse in einen Dressiersack füllen auf die Längsseite der Backfolie je 3 Streifen à 2 cm breit und ca. 30 cm lang mit jeweils 2 cm Zwischenraum spritzen. Die Eigelbmasse ebenfalls in den Dressiersack füllen und die Zwischenräume einspritzen, mit Puderzucker anzuckern.
    Bei 170°C Umluft etwa 20 Min. backen. Auskühlen lassen, umdrehen, Backfolie abziehen.
    Diesen Vorgang 2 Mal wiederholen.

    Für die Kaffeeceme Schlagsahne mit Espresso, Puderzucker und Sahnesteif steif schlagen. Auf eine Schnitte aufstreichen, zweite Schnitte darüberlegen, Kaffeecreme aufstreichen, dritte Schnitte darüber legen, mit Puderzucker bestäuben. Mit einem scharfen Messer in Portionen schneiden.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 21.02.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo mrs. P

    Das sieht super lecker aus.
    Aber was ist bitte ein Dressiersack?
     
    #2
  3. 21.02.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Ha, da fragst mich was - wie erklär ichs - Spritzbeutel - kannst Du damit was anfangen? :)
     
    #3
  4. 21.02.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Na klar, den habe ich natürlich auch. Den Begriff habe ich ja noch nie gehört. Liegt aber wohl auch daran, dass wir geographisch weit auseinanderliegen;)

    Ich glaube, dass probier ich eventuell noch am Sonntag aus. Mmmhhh......so was mag ich.
     
    #4
  5. 21.02.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Mein Kunde kommt aus Österreich und hat mir die Kardinalschnitte mal mit Erdebeerfüllung mitgebracht. Das schmeckt auch total lecker. Aber ich habs noch nicht selbst probiert. Wäre evtl. mal was wenn es wieder frische Erdbeeren gibt. :)
     
    #5
  6. 21.02.09
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    Hallo mrs.p,
    habe gerade dein tolles Rezept gelesen. :rolleyes:
    In welche Richtung spritzt du denn auf das Backblech, die lange oder die kurze Seite?
     
    #6
  7. 21.02.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo mrs.p,
    man oh man, wenn das nicht lecker aussieht und wahrscheinlich schmeckt es auch noch göttlich!!!! Werd ich bestimmt bald mal testen.
     
    #7
  8. 21.02.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo mrs.p.

    ich muß dir mal ein Kompliment machen. Deine Fotos zu den tollen Rezepten sind echt spitze =D
    Die sehen so ansprechend aus, daß man am liebsten gleich loslegen möchte =D
     
    #8
  9. 21.02.09
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo mrs.p!

    Deine Kardinalschnitte sieht echt super aus.
    Die setze ich meinen Liebsten auch mal vor und kann Dir jetzt schon versprechen, dass sie sie lieben werden.
    Danke für das tolle Rezept und das Foto!
    Warte mal, bekommst noch eine Welle dafür: :wav:
     
    #9
  10. 21.02.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Hallo Babasi, ich spritze über die lange Seite des Backblechs. :)
    Hab das jetzt auch im Rezept vermerkt.

    @ all - die Schnitte ist sowas von göttlich. :rolleyes:
    Pappsüß und nix bei einer Diät. Wenn ich drin Platz hätte, würde ich mich reinlegen.
     
    #10
  11. 29.05.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Kardinalschnitte

    Hallo,
    nachdem ich nun einen Urlaub mit Enkel, einen mit Muttern und einen Krankenhausaufenthalt hinter mir habe, habe ich heute nun endlich diese österreichische Spezialität nach Deinem Rezept nachgebacken.
    Einfach himmlisch!!!!:blob7::blob7::blob7::blob7:
    Vor ca 40 Jahren habe ich dieses köstliche Gebäck mir des öfteren gegönnt. Damals 16!!!! Schilling eine Schnitte. Die Lebzelterei in Mittersill hat die besten "Dinger" hergestellt.
    Und nun kann ich sie dank Deiner Hilfe selbst herstellen. !!!! :goodman:
    Ganz lieben Dank für Dein Rezept. Du bekommst von mir die höchste Punktezahl.
    Liebe Grüße
    Zuckerpuppe
     
    #11
  12. 29.05.09
    Liz
    Offline

    Liz

    Hallo Manu,

    Name und Abbildung sind mir unbekannt. Sieht aber phänomenal aus und schmeckt allein von den Zutaten her bestimmt köstlich. Für jedes Kuchenbufett eine sehenswerte Bereicherung.

    Werde dies morgen gleich nachbacken. (heute geht nicht mehr hab schon einen Kuchen drin).

    Frage: Du gibst Heißluftherd an. Warum backst Du die Schichten einzeln. Geht doch im Heißluftofen alles auf einmal oder nicht?
     
    #12
  13. 30.05.09
    mrs.p
    Offline

    mrs.p

    Hallo Zuckerpuppe,

    wenn ich Dich so schwärmen sehe, dann krieg ich echt auch Lust darauf mal wieder eine Kardinalschnitte zu backen. =D

    Hallo Liz,

    ich besitze leider nur ein Backblech - deshalb einzeln. ;)
    Viel Spaß beim Nachbacken und schlemmen. :rolleyes:
     
    #13
  14. 05.04.13
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo zusammen,

    hab heute Kardinalschnitten, zwar nach einem anderen Rezept, gemacht, die schmecken himmlisch.

    War vor einigen Jahren mal in Österreich auf einem Firmenjubiläum, bei dem die Frauen der Mitarbeiter das Kuchenbuffet gebacken haben. Da gab es die Schnitten mehrmals. Ich wusste nicht einmal, wie der Kuchen heißt und hab deshalb um das Rezept gebeten. Die Dame am Buffet meinte: das sind Kardinalschnitten und stehen in jedem österreichischen Kochbuch. Daraufhin hab ich gegooglet und bin auch gleich fündig geworden. Der erste Versuch ging leider so was von daneben, dann hab ich mich nicht mehr rangetraut.
    Morgen feiern wir den 2. Geburtstag meiner Kleinen, aber erst am Abend, da wollt ich so eine Mischung aus Dessert und Kuchen und bin über die Kardinalschnitten gestolpert und hab gleich losgelegt. Hab mir gedacht, hab ja noch ein wenig Zeit, wenn die wieder nix werden.
    Als ich den Kuchen aus dem Ofen nahm, sah alles noch wunderbar aus. Während des Erkaltens haben sich die Streifen wieder ein wenig getrennt. Eigentlich wollte ich das ganze schon wieder aufgeben, da hab ich den Kuchen einfach umgedreht auf die Arbeitsplatte gekippt, das Backpapier abgezogen und ein wenig zusammengeschoben. Siehe da, die Streifen sind wieder verbunden. Jetzt hab ich die Schnitten gefüllt und MUSSTE hinten und vorne gerade schneiden.
    Was tut man dann mit den Abschnitten, man MUSS ;) sie doch vernichten, oder?? Ich kann euch nur sagen: EIN TRAUM, die müsst ihr nachmachen.

    Schönen Abend euch allen noch.
     
    #14
  15. 05.04.13
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi,

    wo finde dich denn zu diesem Rezept die Bilder?
     
    #15
  16. 12.04.13
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Texasfan,

    hier im Kessel find ich auch keine, aber wenn du sehen willst, wie die Schnitten aussehen, gibs einfach bei Google Bildersuche ein.
     
    #16
  17. 12.04.13
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo Sonnenschein.engel,

    das Rezept ist als Fotorezept eingestellt, dachte das Bild ist vielleicht "verloren gegangen". Es wird ja auch in den oberen Beiträgen kommentiert.
     
    #17
  18. 13.04.13
    sansi
    Offline

    sansi

    Guten Morgen,

    die Fotos würden mich auch interessieren. Hört sich lecker an.
     
    #18
  19. 13.04.13
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo zusammen,

    keine Ahnung, wo die Fotos sind, das Rezept ist ja auch nicht von mir. Aber wenn ich mich recht erinnere, wurden die Fotos in den Beiträgen doch vor längerer Zeit von den Admins entfernt.
    Wenn heute genug Zeit ist, back ich nochmal eine und mach dann ein Foto, das ich dann auch hier einstellen werde. Ansonsten müsst ihr mit den Google-Bildern vorerst zufrieden sein.
    Schönes WE an alle.
     
    #19
  20. 13.04.13
    ollybe
    Offline

    ollybe

    #20

Diese Seite empfehlen