Karfreitag für Nichtfischesser

Dieses Thema im Forum "Frühling" wurde erstellt von rianne, 29.03.10.

  1. 29.03.10
    rianne
    Offline

    rianne

    Hallo Ihr Lieben,

    am Karfreitag ist die halbe Familie bei uns zum essen... aber leider haben wir einige Nichtfischesser dabei... für die Fischesser gibt es Fisch kurzgebraten... aber was mache ich mit den anderen??

    LG
     
    #1
  2. 29.03.10
    Merlin2503
    Offline

    Merlin2503

    Hallo!

    Wir essen auch keinen Fisch. Bei uns gibt es am Karfreitag immer "Herrgottsbscheißerle" (Maultaschen);)
     
    #2
  3. 29.03.10
    rianne
    Offline

    rianne

    Hallo Merlin,

    machst du die selber?? wenn ja wie?

    rianne
     
    #3
  4. 29.03.10
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo,

    bei uns gibt es oft Rougette Ofenkäse - mit versch. Gemüsestreifen (Paprika, Gurke, Karotte, Chicoree, Süßkartoffel usw.) und Brotstückchen. Also eine Art Käsefondue...

    Vielleicht wäre das ja auch was für euch?

    Oder die hier: http://www.wunderkessel.de/forum/snacks-fleisch-fisch/21554-lachs-spinat-rolle.html mögen auch oft Nicht-Fisch-Esser...

    Ansonsten findest Du bestimmt unter den vegetarischen Gerichten noch was Feines.

    LG
    Pebbels
     
    #4
  5. 29.03.10
    Merlin2503
    Offline

    Merlin2503

    Hallo!

    Ich kaufe den Maultaschenteig :cool:... Aber den Rest mach ich selber, ist eigentlich genau so wie Fleischküchle (Frikadellen) selbst zu machen.

    1 kleine Zwiebel kleinschreddern, mit etwas Butter andünsten.
    300 g Brät (entweder vom Metzger oder gibts auch im Kaufland oder Real)
    700 g Hackfleisch
    100 g TK-Spinat
    Salz,Pfeffer,Paprika, frische Petersilie (nach Geschmack)
    2 alte eingeweichte Brötchen
    4 Eier

    alles im TM gute vermischen und auf den ausgerollten Maultaschenteig streichen. Am Rand (an einer langen Seite) 1,5 cm Platz lassen und mit Wasser einpinseln. Von der anderen langen Seite her aufrollen und in 3-4 cm dicke Streifen abschneiden und in heißer Fleisch- oder Gemüsebrühe ca. 10 Minuten ziehen lassen. Wenn Du sie einfrieren willst, dann nur 5-6 Minuten ziehen lassen. Man macht sie ja dann nach dem Auftauen in der Brühe wieder heiß, da garen sie dann voll durch.

    Es gibt viele Varianten. Du kannst auch z.B. Schinkenwürfel, Speck oder oder oder reinmachen. Man sollte nur darauf achten, daß man als Fleischmasse etwa 1 kg hat.
     
    #5
  6. 29.03.10
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Rianne,

    wenn es auch fleischlos sein soll, kann ich dir das empfehlen, kommt bei uns immer gut an. (die Oliven lasse ich weg):p
     
    #6
  7. 29.03.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #7
  8. 29.03.10
    rianne
    Offline

    rianne

    Kaffeehaferl,

    ich ja nicht, aber mein Mann ist Fischhasser und mein Sohn ißt nur Fischstäbchen... die würde ich ja extra für ihn machen, wenn mein mann nicht auch noch ne extra Wurst bräuchte ...

    der ist halt schwierig was das Essen angeht.... Feta brauch er auch nicht unbedingt und Spinat nur in kleinen Mengen wenn es sich nicht vermeiden läßt...

    Ich wollte den Beiden halt keine Tortellini in sahnesoße aus dem Aldi Kühlregal machen.... aber wenn es nciht anders geht dann wird darauf hinauslaufen


    LG
     
    #8
  9. 29.03.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Ich dachte, Du suchst ein vegetarisches Gericht für die Nichtfischesser ;)

    Fisch muss es bei uns nicht unbedingt sein,
    wir essen auch gerne Kasspatzn oder Mehlspeisen.
     
    #9
  10. 29.03.10
    rianne
    Offline

    rianne

    ja das wollte ich auch... aber wenn es zu sehr nach vegetarisch aus sieht klappt das nicht... er muß schon dran glauben, dass er "richtiges" Essen bekommt ;)

    wenn du mir noch verräts was die kasspatzen sind??

    Danke
    rianne
     
    #10
  11. 29.03.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Dann mach doch die Grünkernbolognese - vielleicht merkt es niemand,
    dass kein Fleisch drinnen ist =D;)
     
    #11
  12. 29.03.10
    rianne
    Offline

    rianne

    Das sit doch mal ne Idee... Vielen Dank:wav:
     
    #12
  13. 29.03.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

  14. 29.03.10
    alexmo
    Offline

    alexmo

    Hallo,

    wir sind auch keine großen Fischfans.
    Bei uns gibt es auch selbtgemachte "Hergottsbscheißerle".;)
     
    #14
  15. 29.03.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    #15
  16. 29.03.10
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi,

    wir mögen auch keinen, bzw. ganz wenige Sorten Fisch.

    Bedingt durch mein Magen- OP werde ich Eier in einer Senfsoße probieren. (Soll nur weiche, evtl. pürierte Nahrung zu mir nehmen)
     
    #16
  17. 29.03.10
    Neala
    Offline

    Neala

    Ich könnte als Alternative noch Knobi Spagetti anbieten :)

    Gruss Sandra
     
    #17
  18. 29.03.10
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    Hi, bei uns (meiner Ma) gibts immer Nudeln mit Weinsoße am Karfreitag =D Aber da wir am Karfreitag nicht zu ihr fahren, gibts bei uns ausnahmsweise Fisch + Kapü. :rolleyes: aber das hilft dir ja jetzt auch nicht weiter :goodman: Zur Not: mach deinen beiden Männern doch Rührei, Salat und Kartoffelpüree - ist billig, geht schnell und da brauchts doch kein Fleisch/Würstel. Oder Pfannkuchen mit Füllung nach Wunsch - süß oder herzhaft. :cool:

    lg Herzi
     
    #18
  19. 30.03.10
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo Rianne,

    also ich würde auch Nudeln vorschlagen, mit Tomaten- oder Käsesauce, daß sind meine Favoriten. Aber auch Dampfnudel mit Vanillesauce, Apfelstrudel, Kaiserschmarrn. Da es bei uns je nicht jeden Tag Fleisch gibt, finde ich es auch an einem Karfreitag nicht schlimm "ohne" zu kochen. Aber probier mal diese http://www.wunderkessel.de/forum/ha...lachsfrikadellen-blech-foto-3.html#post286301, essen auch viele nicht Fischesser.

    VLG

    Petra
     
    #19
  20. 30.03.10
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,

    Frankfurter Grüne Sosse mit Eiern und Kartoffeln ..schmeckt sehr lecker und
    die essen wir öfters auch im Sommer weil es schön frisch iss.

    gruss uschi
     
    #20

Diese Seite empfehlen