Karotte-Apfel-Salat

Dieses Thema im Forum "Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Andrea, 19.08.07.

  1. 19.08.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    diesen leckeren Salat, den ich gestern beim Grillfest angeboten habe, wollte ich euch nicht vorenthalten, vor allem nicht, weil er so einfach ist.

    500 g Karotten schälen
    1 Apfel, vierteln
    Saft einer Zitrone
    eine Prise Kräutersalz
    1-2 EL Schmand

    alle Zutaten in den Mixtopf geben und in 3-6 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern.
    Das süß-säuerliche soll der vorherrschende Geschmack sein, also nicht zu viel Salz.
    Wenn ich rohe Karotten essen könnte (Kreuzallergie mit Birkenpollen:-() würde ich diesen bevorzugen.
     
    #1
  2. 19.08.07
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Karotte-Apfel-Salat

    Hi Andrea!

    Vielleicht doch noch etwas gehackte Nüsse (Wall-, Hasel-, Macadamia-, Erd- etc.) dazu? =D

    Eine andere Variante: Gehackte Kürbiskerne und - statt Schmand - steirisches (Kürbis-)Kernöl.=D=D=D
     
    #2
  3. 19.08.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Karotte-Apfel-Salat

    Hallo Kurt,
    Nüsse gehen bei mir nur bedingt (ebenfalls Kreuzallergie), aber Sonnenblumenkerne könnte ich mir vorstellen.
     
    #3
  4. 29.11.09
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Andrea!

    Bei uns gab es heute Mittag Deinen Karotten-Apfel-Salat. Ich hab ihn mit 2 Äpfeln und 1 Becher Naturjoghurt gemacht.

    Den restlichen Salat haben wir abends zur Brotzeit gegessen. So richtig schön durchgezogen, hat er uns fast noch besser geschmeckt!

    Danke schön!

    Lieben Gruß,
    Renate.
     
    #4
  5. 17.04.10
    Antlia
    Offline

    Antlia

    Hallo Andrea,

    wir haben Deinen Salat diese Woche ausprobiert und er war echt gut, ich habe allerdings statt Schmand Saure Sahne genommen, was es wahrscheinlich noch ein wenig säuerlicher macht.
    War aber superlecker und um am nächsten Tag noch etwas von den Resten abzubekommen, musste ich fast "kämpfen", da mein Mann sie ratz-fatz fast alleine aufgefuttert hatte. ;)
    Wirklich gut! Danke!

    Viele Grüße
    Antlia
     
    #5
  6. 26.04.10
    Finema
    Offline

    Finema

    Hallo Andrea,

    mit Schmand kannte ich diese Rohkost noch gar nicht. Ist aber auf alle Fälle sehr lecker.

    liebe Grüße
    Finema
     
    #6
  7. 27.04.10
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich nehme fast immer Schmand für meine Rohkost, statt Öl. Kommt auf den Vorführungen immer gut an - außer wenn welche LOWFAT wollen;)
     
    #7
  8. 27.04.10
    Finema
    Offline

    Finema

    Na, das mach ich von jetzt an auch immer! Guter Tipp!

    lg Finema
     
    #8
  9. 02.05.10
    hühnchen1968
    Offline

    hühnchen1968

    Hallo Andrea,
    5-Sterne für Dich! Da könnt ich mich doch glatt reinlegen - hab allerdings mangels Schmand auch sauere Sahne genommen und dafür noch 3 Wahlnüsse dazugegeben!
    Wird es bei uns jetzt öfter geben!
    Gruß und ein schönes Wochenende
    Sabine
     
    #9
  10. 11.08.12
    Antlia
    Offline

    Antlia

    Hi Andrea,

    ich muss den Salat mal wieder hochschubsen, ich liebe ihn nach wie vor und mache ihn wirklich regelmäßig!!! Den muss man/frau einfach ausprobiert haben!!

    Btw: ich nehme nur noch den Saft einer halben Zitrone, ist uns immer noch säuerlich genug.:cool:

    Und übrigens sind 1-2 EL Schmand immer noch quasi "lowfat", mache grad WW und da hat der ganze Salat bei 4 Essern auch nur 1 läppischen PP!=D

    Danke nochmal und 5 Sterne von uns, denn die gabs damals glaub ich noch nicht, oder ich kannte die Funktion noch nicht, da ich Mixineuling war! ;)
     
    #10

Diese Seite empfehlen