Karotten-Käsewaffeln

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Kempenelli, 03.01.13.

  1. 03.01.13
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo,
    heute hat meine Tochter was Leckeres gemacht, wir haben mal auf einem Markt diese Waffeln gegessen, das Rezept lag zum Mitnehmen aus.
    Wir haben das Rezept dann auf den TM umgeschrieben und auch die Zutaten und Mengen verändert.
    Das ist dabei rausgekommen

    Karotten-Käsewaffeln


    200g Parmesan 5-6sec Stufe 10 umfüllen
    1 Zwiebel
    350g Karotten in Stücken 3sec Stufe 6 umfüllen

    100g Butter in Stücken 30sec Stufe 5
    3 Eier über die Deckelöffnung zugeben 1min Stufe 4
    250g Mehl
    2 gestr. TL Backpulver
    85g Wasser
    165g Mineralwasser zugeben 30sec Stufe 4 alles nach unten schieben und wieder 30sec Stufe 4

    125g gewürfelter Speck
    den Parmesan
    und die Karotten zum Teig geben mit
    1,5 TL Kräutersalz

    4 TL 8-Kräutermix und
    Pfeffer würzen, LL 30sec Stufe 4,5 vermischen, Teig noch abschmecken.

    Je nach Waffeleisen 2El Teig je Waffel zum Ausbacken, bei dieser Größe gibt es 12 Waffeln
    Dazu einen gemischten Salat, lecker.
    :rolleyes:
    LG Kempenelli
     
    #1
  2. 05.01.13
    Rabea
    Offline

    Rabea

    Hört sich klasse an. Schmecken die Waffeln auch kalt?
     
    #2
  3. 05.01.13
    lilufee
    Offline

    lilufee

    Hallo Kempenelli,

    deine Kräuterwaffeln sind der HAMMER!!!!
    megalecker!!!!- hab noch einen Kräuterquark dazugemacht.
    Mal was leckeres ohne Fleisch.

    Grüßle lilufee
     
    #3
  4. 05.01.13
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Lilufee,
    schön dass sie dir geschmeckt haben, wir sind auch total begeistert, will noch versuchen eine Low Carb-Variante zu basteln.
    @Rabea man kann sie sehr gut auch noch kalt essen , die Übriggebliebenen hat meine Tochter am nächsten Tag kalt gegessen. Mein Mann sogar aufgewärmt in der Mikro, war auch gut.
    LG Kempenelli
     
    #4
  5. 13.01.13
    Rabea
    Offline

    Rabea

    Liebe Kempenelli - diese Waffeln sind der Hammer! Ich war ja etwas skeptisch als ich diese vielen geraspelten Möhren sah ......! Aber! Sie sind so unglaublich lecker, das es sie morgen (die Kids verlengen es) nochmal geben wird.......muß nur noch einkaufen! Nein - wirklich ganz ganz toll, lecker und einfach perfekt (hatte keinen Parmesan mehr, dafür gab es geriebenen Edamer!) - Sie müssen ein bissel im Eisen verbleiben und wenn sie in einem Stück herausgehen - sind sie gut. FDür den KiGa habe ich auch schon welche zurückgelegt! Dankeschön, Dankeschön Dankeschön! Tolles Rezept und volle 5 Sterne!
     
    #5
  6. 14.01.13
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Rabea,
    das freut mich dass sie euch so gut geschmeckt haben, Werde ja richtig rot bei so viel Lob. Freu mich natürlich wie Bolle über die Sternchen.
    LG Kempenelli
     
    #6
  7. 14.01.13
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Kempenelli,

    heute gab es bei uns diese leckeren Waffeln zum Abendessen. Dazu hatten wir einen bunten Salat. War oberlecker und darf laut Aussage meiner Männer gerne wieder auf den Tisch kommen.
    Vielen Dank an Dich und Deine Tochter für das leckere Rezept. 5 Sternlein machen sich auch von uns auf den Weg zu Dir.
     
    #7
  8. 14.01.13
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Traude,
    das freut mich dass sie dir geschmeckt haben, ich werde es meiner Tochter ausrichten.
    Vielen Dank für die Sternchen.
    LG Kempenelli
     
    #8
  9. 15.01.13
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,
    die Waffeln sind der Oberburner, sooo lecker, muss man ausprobiert haben. Das Rezept wird ab sofort öfter serviert. Danke für dieses geniale und herzhafte Rezept. Ich habe 3 Waffeln gegessen, musste einfach so lange essen, bis nichts mehr rein ging :)
    Meine große hat die Waffeln sehr gelobt und zwei gegessen, meine Kleine muss sie gleich kalt essen, kommt dann von den Pfadfindern.
    Ich habe einfach eine Gurke dazu serviert, die per Hand in Scheiben geschnitten wurde und einfach nur mit Kräutersalz bestreut, reicht so. Ich wollte ja erst per PN nachfragen, wie das Originalrezept denn lautet, aber nachdem ich die jetzt probiert habe, will ich das gar nicht mehr wissen! 5 Sterne für Dich!
    Danach gab es diese geniale Nachspeise!
    http://www.wunderkessel.de/forum/na...htisch-joghurt-frischkaese-lecker-frisch.html
     
    #9
  10. 15.01.13
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Gaby,
    Das ist wirklich nicht notwendig, wir haben das Originalrezept nie probiert sondern gleich überlegt wie man das mit dem TM machen kann;)
    Danke für die Sternchen.
    LG Kempenelli
     
    #10

Diese Seite empfehlen