Karotten- Möhren -kuchenrezept für Idioten gesucht

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Evelyn, 02.09.06.

  1. 02.09.06
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    Hallo zusammen,
    hoffentlich könnt Ihr mir helfen !?
    Mein Mann isst soooo gerne Karottenkuchen. Und am liebsten den von seiner Mutter (wie solls auch anders sein :-( ). Ich hab jetzt schon ein paar Versuche hinter mir, und keiner ist mir gelungen. Sie fallen immer zusammen und sind matschig ohne Ende. Heute war's der von den WW-Rezeptheftchen (denn er sollte auch möglichst nicht sooo viele P* haben)

    Habt Ihr vielleicht gelingsichere Rezepte für mich? So schwer kann das doch nicht sein, oder bin ich doch zu blöd :confused: ?

    LG,
    Evelyn
     
    #1
  2. 02.09.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Karotten- Möhren -kuchenrezept für Idioten gesucht

    Hallo Evelyn,

    hier ist mein Rezept für Möhrenkuchen :) :

    Möhrenkuchen

    6 Eier
    200 g Zucker
    5 EL heißes Wasser
    3 EL Mehl
    250g gemahlene Nüsse oder Mandeln
    1 P. Backpulver
    250 g Möhren
    Zitronensaft
    Schokoladenglasur/Kuvertüre

    Eier trennen, Eiweiß mit etwas Zucker steif schlagen und umfüllen.
    Möhren in groben Stücken in den Mixtopf, etwas Zitronensaft dazu und ca. 10 - 15 Sek., Stufe 3 - 4 raspeln, umfüllen.
    Eigelb und Zucker Stufe 6 ein paar Sekunden schaumig schlagen.
    Mehl, gemahlene Nüsse und Backpulver dazu, unterrühren.
    Eischnee und geraspelte Möhren wieder in den Mixtopf geben und bei Stufe 3 - 4 (evtl. mit Hilfe des Spatels) unterheben.

    Teig in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Kastenform geben und bei 180 ° ca. 50 Minuten backen.

    Mit Schokoglasur bestreichen.


    Dazu schmeckt geschlagene Sahne sehr gut! :)
     
    #2
  3. 02.09.06
    biggimaus
    Offline

    biggimaus

    AW: Karotten- Möhren -kuchenrezept für Idioten gesucht

    Hallo Gabi,

    vielen Dank für dieses tolle Rezept, wenn ich ehrlich bin habe ich fast das gleiche Problem wie Evelyn und ich werde gleich morgen Dein schönes Rezept ausprobieren. Ist die Schokoglasur sehr wichtig oder kann ich die auch weglassen? Ich denke dabei natürlich auch daran ein paar Kalorien zu sparen.
     
    #3
  4. 02.09.06
    Baloo
    Offline

    Baloo

    AW: Karotten- Möhren -kuchenrezept für Idioten gesucht

    Hallo Evelyn,

    ich kann Dir folgendes Rezept anbieten:

    Schoko-Möhren-Kuchen

    Zutaten
    600 g Möhren
    150 g Vollmilchschokolade
    8 Eier
    300 g Zucker
    2 Essl. Vanillezucker
    1 Prise Salz
    abgeriebene Schale einer Zitrone
    1/2 Teel. Zimt
    300 g gemahlene Haselnüsse
    100 g Mehl
    100 g Grieß
    1 P. Backpulver
    100 g Haselnussblättchen
    300 g Puderzucker
    4-5 Essl. Zitronensaft

    Möhren fein reiben
    Vollmichschokolade grob hacken (ich drehe den Knopf auf 4-5 und zurück bis die Schokoladestückchen die richtige Größe haben.
    Eier trennen, Eiweiß mit 50 g Zucker zu Schnee schlagen und beiseite stellen.
    Eigelb, 250 g Zucker und 2. Essl. Vanillezucker auf St. 4 schaumig schlagen. 1 Prise Salz, abgeriebene Schale einer Zitrone und 1/2 Teel. Zimt kurz unterrühren. Gemahlene Haselnüsse, Grieß, Mehl und 1 P. Backpulver mischen.
    Mit Möhren und Schokolade unter die Eigelbmasse rühren ( einige Mal auf St. 5-6 drehen, bis die Masse vermischt ist). Zum Schluß das Eiweiß unterheben.
    Die Fettpfanne des Backofens fetten, Teig darauf steichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 30 Min. backen, abkühlen lassen.

    Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf einen Teller schütten und abkühlen lassen.
    Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. Kuchen damit bestreichen. Haselnussblättchen auf den feuchten Guss streuen und trocknen lassen.

    Oder, etwas weniger gehaltvoll:

    Süße Möhrenmuffins (12 Stück, Stück ca. 350 kcal)
    Zutaten:
    50 g Mehl
    200 g Zucker
    250 g fein geriebene Möhren mit
    2 Essl. Zitronensaft mischen
    Salz
    1 Essl. Vanillezucker
    Je 100 g gemahlene Haselnüsse und Mandeln
    1 Teel. Backpulver

    Eier trennen, Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen. Eigelb mit dem Zucker, einer Prise Salz, und Vanillezucker cremig rühren (St. 4). Nüsse, Mehl und Backpulver untermengen (Intervall St. 6, bis eben vermengt). Den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse in Muffinformen füllen und bei 175°C ca. 15 Min. backen.
    Nach Belieben mit Zuckerguss bestreichen und mit Gebäckschmuck verzieren

    Diese Muffins lassen sich gut einfrieren


    Liebe Grüße
    Gabriele Schroff
     
    #4
  5. 03.09.06
    funnybs
    Offline

    funnybs

    AW: Karotten- Möhren -kuchenrezept für Idioten gesucht

    Hallöchen,
    ich hab noch ein Uraltrezept von GU, welches bei uns immer gut ankommt.
    Wie man ihn im TM macht, kann ich leider nicht sagen, hab noch keinen!:-(
    Der Kuchen schmeckt sogar meiner Mama, obwohl Vollkorn ja nur nach Brot schmeckt!;))

    250g Möhren> reinigen/schälen hauchdünn raspeln

    6 Eigelb > Zutaten schlagen, bis die Masse weißschaumig
    4 Eßl Wasser > und cremig ist
    200g Honig >
    3Eßl Kirschwasser>

    je 2 Prisen gem. Nelken und Zimt > zur obigen Crem zugeben

    6 Eiweiße > schnittfest schlagen

    1Prise Salz Mehl und Nüsse mischen
    50g Weizen, fein gem
    50b Buchweizen, fein gem und unter die Eigelbcreme heben
    1Teel Weinstein-Backpulver
    200g Haselnüsse frisch gem Eischnee darauf geben und die Möhren
    100g Walnüsse frisch gem hinzufügen und alles locker und gründlich unter die Creme heben

    Backofen auf 180°C vorheizen, Teig in Fom geben und sofort für 50-60 Min
    untere Schiene abbacken.

    750 g Sahne sehr steif schlagen und mit 2Eßl Ahornsirup süßen auf den erkalteten Boden verteilen und mit Oragenschale und Pistazien verzieren

    Wir geben die Sahne extra dazu, so hält der Kuchen etwas länger und schmecken tut er so auch! Den Teig sollte man/Frau eh 1-2 Tage vorhar backen, damit er gut durchziehen kann.
     
    #5
  6. 03.09.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Karotten- Möhren -kuchenrezept für Idioten gesucht

    Hallo Biggimaus,

    die Schokoglasur kannst du selbstverständlich weg lassen, ich finde aber, dass der Kuchen mit der Glasur viiiiel besser schmeckt! :)
     
    #6
  7. 05.09.06
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    AW: Karotten- Möhren -kuchenrezept für Idioten gesucht

    Vielen Dank schon mal für die tollen Rezepte !
    Werde bei Gelegenheit einen neuen Versuch starten und hoffe dieses Mal mit mehr Erfolg !
    Tschüssi,
    Evelyn
     
    #7
  8. 05.09.06
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Karotten- Möhren -kuchenrezept für Idioten gesucht

    Hallo Evelyn,

    hab noch mein Rezept für Mohren Mandel Torte eingestellt, evtl. ist das was für dich - sonst hilft nur WEITERTESTEN !

    Ich nehm gerne eine Springform zum Backen - dann wird der Kuchen besser "durch" und man kann ihn schöner dekorieren !
     
    #8
  9. 02.04.12
    Peppers
    Offline

    Peppers Inaktiv

    Hallo,
    wieviele Eier kommen in die Möhrenmuffins?

    Gruß
    Anja
     
    #9
  10. 02.04.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    #10
  11. 02.04.12
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo Evelyn,

    ich liebe auch Möhrenkuchen. Super einfach und sehr lecker ist der hier.
    www.daserste.de/timmaelzer/
    Schau mal bei Rezepten und dann auf Seite 2 blättern.
    Ich habe allerdings den kandierten Ingwer weggelassen.
    Dafür habe ich Mandeln mit Zucker karamelisiert, auf Backpapier abkühlen lassen und dann auf dem Frischkäse verteilt.

    Liebe Grüße
    Monita
     
    #11
  12. 02.04.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    #12
  13. 02.04.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Andrea,

    hmm, da hast du recht...;)
    Dafür hast du jetzt den gleichen Kuchen verlinkt, den ich schon eingestellt hatte... Man muss scheinbar wirklich immer alles ganz genau lesen...:rolleyes:
     
    #13
  14. 02.04.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Renate,
    da hast du wohl recht;)
     
    #14

Diese Seite empfehlen