Karotten/Möhren-Lebkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von CoffeeCat, 07.11.09.

  1. 07.11.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Karotten/Möhren-Lebkuchen

    Zutaten:
    125 g Orangeat
    125 g Zitronat
    250 g Karotten/Möhren
    2 Essl. Zitronensaft
    9 Eier
    500 g Zucker
    375 g Mehl
    500 g gem. Haselnüsse od. Mandeln
    2 Päckch. Lebkuchengewürz

    Oblaten (7 cm Durchmesser)
    evtl. Dekor

    Zubereitung:

    Backofen auf 180 Grad (Gas Stufe 2, Umluft 160 Grad) vorheizen.
    Backbleche mit Backpapier auslegen und die Oblaten darauf verteilen.

    Orangeat und Zitronat in den Mixer geben und bei ca. 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern.
    Umfüllen
    Die Karotten/Möhren schälen und grob zerkleinern. Mit dem Zitronensaft in den Mixtopf geben und ca. 8 Sek/Stufe 5 (Sichtkontakt, damit es kein Mus wird, es sollen noch kleine Raspel sein).
    Umfüllen und mit dem zerkleinerten Orangeat/Zitronat mischen und abdecken, damit die Masse nicht braun wird.
    Die Eier mit dem Zucker 2 Min./Stufe 4 schaumig schlagen.
    Mehl, gem. Nüsse und das Lebkuchengewürz zugeben und Stufe 7 in Intervallen vermischen.
    Achtung der Mixtopf ist sehr voll, Masse immer wieder mit dem Spatel nach unten schieben und beim Vermischen nachhelfen.
    Karottenmasse dazugeben und mit dem Spatel grob untermischen, 1 Min./Knetstufe vermengen.

    Jeweils einen Essl. der Masse auf die Oblaten geben, einen zweiten Essl. zum Abstreifen zuhilfe nehmen.
    Die Masse ist sehr klebrig.

    Ca. 25 Minuten goldbraun backen.

    Nach Belieben noch heiß mit Zitronen/Puderzuckerguss bestreichen und dekorieren.

    Gut auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
    Zwischen Pergamentpapierlagen in einer Blechdose aufbewahren.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 13.11.09
    Lia1
    Offline

    Lia1

    Hallo Coffee-Cat,
    ich liebe Lebkuchen und da das Wetter am Sonntag nicht so schön sein soll - werde ich deine gleich probieren. Hoffe sie gelingen so super wie auf deinem Foto.

    Ganz liebe Grüße aus Salzburg
    Lia
     
    #2
  3. 15.11.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Lia,

    ich bin mir sicher, die kriegst du sogar noch schöner hin!
    Bin leider nicht so begabt bei der Dekoration. ;)

    Wünsche viel Spaß beim Nachbacken und hoffentlich schmeckt euch das Rezept.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #3
  4. 15.11.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Liebe Coffee-Cat!
    Aha, da sind sie ja, Deine Karotten-Lebkuchen, von denen Du erzählt hast!
    Du warst ja fleißig in den letzten Tagen!
     
    #4
  5. 16.11.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo liebe Doris,

    ja, ja, die Lebkuchen müssen ja alle noch ein bisserl durchziehen und die Zeit rast.
    Und der Kekswichteltermin ist auch nicht mehr weit ... Hülfeee =D

    Da muß ich jetzt schon noch ein bisserl Gas geben.

    Liebe Grüße
    ***Gaby***
     
    #5
  6. 16.11.09
    Lia1
    Offline

    Lia1

    Liebe Coffecat,
    habe deine Lebkuchen gebacken - vorerst mit der 1/2 Menge und auf kleine Oblaten.
    Ich mag sie klein lieber - so zur Teetasse als Beilage. Aber ich fürchte sie werden nicht lange überleben - sie sind sowas von super gut!!!!!
    Mein Mann und ich konnten uns schon beim Teig kaum zurückhalten - der schmeckt schon extra lecker. Dann gleich nach dem Backen kosten müssen - mmhm.
    Am nächsten Tag nachmittags zum Tee - noch besser.

    Also danke für das super super gute Rezept von mir 5 Sterne!!!!
    Werd ich wohl mehrfach nachbacken müssen.

    Liebe Grüße Lia
     
    #6
  7. 16.11.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Lia,
    wie schön, daß sie euch so gut schmecken.
    Ja, ich gebe zu, ich hab auch schon laufend vom Teig genascht ;)
    Die erste Produktion hat auch nicht lange überlebt, die zweite hab' ich jetzt sicherheitshalber gleich in Dosen verpackt und verräumt.:rolleyes:

    Danke für die Sternchen.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #7
  8. 19.11.09
    Betty
    Offline

    Betty

    Hi,

    habe gerade das Rezept ausgedruckt und werde es nächste Woche ausprobieren. Hört sich echt lecker an.

    :p
     
    #8
  9. 19.11.09
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hi,

    das Rezept hört sich echt lecker an und durch die Möhren auch nicht trocken. Mit Schokoladenglasur schmecken sie bestimmt aber auch gut. Das Rezept ist vorgemerkt. Danke.
     
    #9
  10. 20.11.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo zusammen,

    für uns dürfen diese Lebkuchen auch dieses Jahr nicht auf dem Keksteller fehlen :p

    Viele Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #10
  11. 11.11.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo zusammen,

    die müssen einfach jedes Jahr wieder mit drauf auf den Keksteller ;)

    Viele Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #11
  12. 11.11.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo CoffeeCat

    wie lange halten sich diese Lebkuchen .... wegen der Karotten
     
    #12
  13. 15.11.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Sabine,

    nach meiner Erfahrung 3 - 4 Wochen.
    Ich lasse sie immer über Nacht auskühlen und verpacke sie erst dann in Dosen.

    Viele Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #13
  14. 15.11.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Huhu

    ohne das sie komisch schmecken, oder die Karotten zu modern anfangen?
     
    #14
  15. 16.11.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Sabine,

    bisher hatte ich noch keine Qualitätsprobleme.
    Nach dem Backen gut auskühlen lassen, dann in Dosen verpacken (immer eine Lage Butterbrotpapier dazwischen) und dann werden sie kühl gelagert.

    Viele Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #15
  16. 16.11.12
    bine12
    Offline

    bine12

    CoffeeCat

    Herzlichen Dank
     
    #16
: kinder, kekse-plätzchen

Diese Seite empfehlen