Karotten ohne Ende......was nun????

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Donaunixe, 08.09.12.

  1. 08.09.12
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo ihr lieben Mithexen,

    ich zähle ganz fest auf Eure Mithilfe... bitte, bitte, bitte.
    Mein Mann hat heute im Garten Karotten geerntet. Nie im Leben hätte ich mit so einer Ausbeute gerechnet.
    Ein riesen Eimer randvoll:-O:-O:-O.
    Einen Teil werde ich im Kühlschrank aufbewahren (Biofresh Zone), einen Teil einfrieren, aber was nun.
    Da sind noch so viele Karotten und so wenige Ideen, um sie haltbar zu machen.
    Ich hoffe, ihr habt mir ganz viele Rezepte, evtl zum einkochen oder sonstiges.
    Noch eine Frage zum Einfrieren. Muss ich die Karotten blancieren und wenn ja wie lange??

    Ich danke euch jetzt schon für eure Mithilfe, da kommt sicher sehr viel Arbeit auf mich zu:read2:
     
    #1
  2. 08.09.12
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo,

    meine Eltern haben die Möhren früher immer in einem Sandeimer (war schon ein großer Eimer) Sand/Möhren/Sand/Möhren... im kalten Keller gelagert. Ich kann mich aber nicht mehr erinnern, wie lange sie sich dort gehalten haben.

    Liebe Grüße
    Esther
     
    #2
  3. 08.09.12
    Nadine
    Offline

    Nadine

    Hallo Donaunixe,
    meine Schwiegermutter buddelt die Karotten immer ein. Will heissen: eine alte Wäschetrommerl o.ä., ein Loch im Garten, Wäschetrommel ins Loch, Karotten rein, ein bisschen Styropor drauf, Deckel drauf, und die Karotten halten den ganzen Winter im Boden.

    Gruss Nadine
     
    #3
  4. 08.09.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

  5. 08.09.12
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Diese Frage habe ich mir vor einer Woche auch schon gestellt - und hab folgendes gefunden=D
    Möhren einfrieren - so geht's

    LG, Tina
     
    #5
  6. 08.09.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole Donaunixe,

    es gibt doch jetzt noch Bohnen.. dann mache Bohnen u Karotte mit Kartoffel.. schön Speck mit Zwiebel andünsten
    und das als Eintopf.. nicht soo weich eher etwas biss sollt es haben.. eingefrieren.. lecker..

    Karotten -Aprikosen Marmelade
    Karotten Suppe Kaki (Rezept iss hier irgendwo)
    Für Suppengrundstock braucht es Karotten

    karotten Salat
    Karotten u Tomaten (sosse f. Pizza) immer gut

    ich hoffe du hast nun deine Karotten alle verplant.. gruss Uschi
     
    #6
  7. 08.09.12
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo,
    ich hab die Karotten auch immer im Sandeimer im Keller stehen.
    Bis Weihnachten/Silvester halten die allemal.
    Falls auch schöne kleine dabei sind, kannst du sie in Zuckerwasser einwecken. hab ich letztes Jahr gemacht.
    Falls dich das interessiert, geh ich dann schauen und such das Rezept raus. Ich glaub das ist aus dem original Weck-Einkochbuch....
     
    #7
  8. 08.09.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Donaunixe,

    wir lieben diesen Aufstrich - er schmeckt nicht nur auf Brot, sondern auch einfach in gekochten Nudeln :)
     
    #8
  9. 08.09.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    ich friere die Karotten immer unblanchiert ein.


    Wenn Du Deine Karotten im Kühlschrank lagerst, halten sie nicht lange. Daher empfehle ich auch die alte Methode mit der mit Sand gefüllten Kiste an einem Kühlen Ort oder in einer Miete im Garten. Da halten siech Gemüse, wie Kartotten, Sellerie, Porree u. Steckrüben über Monate, wenn kein Frost rankommt. Der Sand sollte leicht angefeuchtet sein, wenn der Keller trocken ist.
     
    #9
  10. 09.09.12
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo Ihr Lieben,

    da habt ihr euch mal wieder selbst übertroffen, da sind ja super leckere Sachen mit dabei!
    Da hab ich die Tage richtig Arbeit=D,
    Ich freu mich schon darauf, einige Sachen auszuprobieren. Werde auch sicher berichten, was ich alles gemacht habe.
    Vielleicht fällt euch auch noch das eine oder andere ein, denn es dauert, bis der Eimer leer ist;)
     
    #10
  11. 09.09.12
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo, wir lieben Möhrenkuchen. Ist immer saftig kann man auch einfrieren. Möhrenkuchen
     
    #11
  12. 09.09.12
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Meine liebe Donaunixe,

    ich kann mich nur dem Tipp von tiamisu anschließen: Möhren-Pesto saulecker. Das geht wie uns wie "geschnitten Butterbrot" und du kannst es ja zum einen als Aufstrich essen oder für Nudeln hernehmen.

    Ganz liiiiiiieeeebe Grüße!
     
    #12
  13. 09.09.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    #13
  14. 09.09.12
    Thermo-Fee
    Offline

    Thermo-Fee

    Hallo Donaunixe,

    wir lieben das "saueres Kartoffelgemüse von Make31", ich mache das mit Karotten, haben heute Mittag wieder eine große Schüssel verdrückt, schmeckt wirklich gut.


    Liebe Grüße
    Ingrid
     
    #14

Diese Seite empfehlen