Karotten-Schafskäse-Sauce

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von Jannine, 09.11.08.

  1. 09.11.08
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo alle Zusammen!

    Ich habe von meiner TM-Beraterin ein Rezept für einen Brotaufstrich bekommen und hab' das jetzt für eine Soße ein bischen abgewandelt:

    250g Karotten
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    20g tiefgekühlten Basilikum
    in den TM geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern

    90g Olivenöl
    100g Tomatenmark
    2 Prisen Kräutersalz
    1 Packung Schafskäse
    ebenfalls in den TM geben und 5 Minuten / 90 Grad / Stufe 2-3 aufkochen und mit Spaghetti servieren.

    Guten Appetit!

    [​IMG]

    ...Und auch mit Gnocci sehr lecker!
     
    #1
  2. 12.04.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Jannine,

    lecker, ausgedruckt und wird demnächst mal probiert ... hat das noch keine gemacht ?
     
    #2
  3. 12.04.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hi Claudy!

    Ne, das wurde leider noch nicht ausprobiert und... die ist ech ein Hammer!

    Freu mich, wenn Du sie probierst! Schreib mir dann, wie sie Euch geschmeckt hat, ja!
     
    #3
  4. 12.04.10
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Jannine,

    kann die Soße genau in dieser Form als Aufstrich verwendet werden oder muss ich in diesem Fall etwas beachten bzw. abändern??
     
    #4
  5. 13.04.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Traude!

    Nö, einfach machen, wie sie im Rezept steht. Dann entweder erkalten lassen und als Brotaufstrich nehmen, oder warm unter Nudeln mischen.
     
    #5
  6. 13.04.10
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Jannine,

    danke für Deine prompte Antwort. Ich werde das Rezept demnächst als Brotaufstrich, da mein Ältester Möhrenaufstrich in allen Variationen liebt.

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!!
     
    #6
  7. 13.04.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Jannine,

    habe ich heute gemacht :). Ich habe sie allerdings länger kochen lassen und auch etwas mehr mit Salz gewürzt. Als vergetarische Soße zu Pasta lecker.

    Für den Brotaufstrich würde ich Öl mit Butter tauschen, die Karotten ohne Schafskäse kochen und diesen dann erst zum Schluß unterrühren. Wie ist denn das Ursprungsrezept als Aufstrich ?
     
    #7
  8. 13.04.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Claudy!

    Wenn Du ihn erkalten lässt, wird er fest und man kann ihn als Aufstrich verwenden.
     
    #8
  9. 14.04.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Jannine,

    zu spät, ist bereits weg :), ein Teil hat meine Pasta-liebende Kollegin bekommen. Ich kann es mir wegen des Olivenöls nicht so fest vorstellen; nehme für die Aufstriche immer Butter. Muss ich dann das nächste Mal versuchen.
     
    #9
  10. 14.04.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Claudy!

    Und... wie hat er Dir und Deinen Kollegen geschmeckt?
     
    #10
  11. 15.04.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Jannine,

    eine Kollegin ! Uns beiden schmeckte es zu Nudeln gut, mal was anderes als Tomatensauce aber als Brotaufstrich mit Öl nicht so gut. Den ich sonst immer mache, findet sie auch besser.
     
    #11
  12. 15.04.10
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Lecker schmecker Rezept!

    Hallo Jannine,

    vielen Dank für das leckere Rezept! Gab es heute bei zum Mittagessen. War total lecker. Eine Frage habe ich noch: Wieviel ist bei Dir in einem Päckchen Schafskäse enthalten?

    Ich hatte ein Päckchen Bio-Schafskäse, der unbedingt weg musste, mit 150 gr Gewicht. War genau die richtige Menge für uns, da der Schafskäse nicht so intensiv vorgeschmeckt hat. Von der Konsistenz hätte ich mir die Masse auch gut als Brotaufstrich vorstellen können.

    Da ich kein TK-Basilikum im Haus hatte, habe ich TK-Kräuter der Provence vo Iglo genommen. Hat auch gut gepasst.

    Kriegst auf alle Fälle gleich 5* von mir.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #12
  13. 15.04.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallöchen!

    Ein Päckchen Schafskäse hat bei mir 250g und das hau ich immer komplett rein!

    Danke, dass Ihr's probiert habt und danke für Eure Sterne!

    Schönen Abend noch!
     
    #13
  14. 15.04.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo,

    ich hatte 200g Light-Käse.
     
    #14
  15. 29.04.10
    marvi
    Offline

    marvi

    Die ***** hat sich dieses Rezept absolut verdient! Das ist der Hammer! Mein Mann hat gerade "für's gute Schmecken!" noch 'nen Teller gegessen. Die gibt es garantiert nun häufiger!!!

    Liebe Grüße!
     
    #15
  16. 29.04.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Marvi!

    Tausend Dank für's Probieren und Deine vielen Sterne!

    Ich wünsche Dir und Deinem Männe noch einen tollen Abend!
     
    #16
  17. 29.04.10
    betty1801
    Offline

    betty1801

    das hört sich richtig lecker an. Werde das am wochenende oder spätestens nächste Woche auch kochen.

    Liebe Grüsse
    und einen schönen Abend.

    Betty
     
    #17
  18. 05.05.10
    samia joelina
    Offline

    samia joelina

    Diese Soße gab es bei uns heute.

    Mir schmeckte sie sehr, sehr gut :cool:

    Mein Männe meinte 1. Sie ist ihm zu dick :rolleyes: und 2. Sie schmeckt wie Rohkost mit Schafskäse :confused:

    Gut, ich hätte sie vielleicht ein wenig länger pürieren sollen :rolleyes:

    Junior, der eigentlich fast alles mit Pasta mag war auch begeistert :p

    5 Sterne von mir.
     
    #18
  19. 06.05.10
    hühnchen1968
    Offline

    hühnchen1968

    Hmmm, das klingt ja mal wieder einfach und lecker!
    Werd ich nächste Woche ausprobieren - dann gibst Rückmeldung und Sterne!
    Gruß
    Sabine
     
    #19
  20. 12.05.10
    hühnchen1968
    Offline

    hühnchen1968

    Hi Jannine,
    hab heute Deine Sauce nachgekocht (leider noch mit meinem ollen Mixer :rolleyes:) hab noch etwas Nudelkochwasser druntergemischt und dann auf dem Herd gekocht - Möööönsch, ist die lecker!!!
    Hoffentlich kommt mein Mixi bald - die gibts bestimmt wieder - bin gespannt was meine "Jungs" sagen!
    5 Sternchen für Dich !
    Liebe Grüße
    Sabine
     
    #20

Diese Seite empfehlen