Karottenaufstrich

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Jaqueline, 23.09.04.

  1. 23.09.04
    Jaqueline
    Offline

    Jaqueline Inaktiv

    Hallo zusammen!

    Hier unser Lieblingsaufstrich für euch zum Ausprobieren.
    Vielleicht kennt ihr ihn auch schon aber für mich als Neuling ist es noch schwierig die Übersicht zu haben, was es schon gibt und was nicht.
    Nichts desto trotz hier ist das Rezept.

    Zutaten:

    1 kleine Zwiebel
    1 kleine Zehe Knoblauch
    250g Karotten in Stücken auf das laufende Messer, Stufe 7

    100g Butter
    1 TL Salz oder Gemüse in Salz
    Thymian frisch oder getrocknet
    etwas Gemüsebrühe (instant)
    ist bei Verwendung von Gemüse in
    Salz nicht nötig
    150g Tomatenmark dazugeben und 4 Min. 90°, Stufe 4 dünsten

    Aufstrich umfüllen und im Kühlschrank erkalten lassen.
    Schmeckt super auf Brot oder Brötchen mit etwas Frischkäse bestrichen und kann auch zum Abschmecken von Suppen und Soßen verwendet werden.
    Kinder essen ihn auch gerne, weil er nach Pizza schmeckt und sie haben gleich noch 'ne Portion Gemüse (Karotten) dabei.

    Viel Spaß beim Ausprobieren
    Bis bald

    Margit
     
    #1
    Steffi_München gefällt das.
  2. 23.09.04
    Sonne
    Offline

    Sonne

    Hallo Margit,

    schmeckt auch super zu Pasta!! :rolleyes:

    LG
    Sonnen-Geli
     
    #2
  3. 09.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo ihr lieben Hexen
    Ich habe einen Brotaufstrich den ich schon oft gemacht habe und der super ankommt.
    Also:
    2 mittelgroße Karotten
    6 Eßl. Mandeln
    2 Teel.Krautersalz
    1 Eßl.Weißwein
    2 Eßl.Schnittlauch (frischen)
    2 tel.Zitronensaft
    140 gr.Magerquark
    2 Eßl.Olivenoel
    Alles in den Mixtopf und auf Stufe 5 ca.10 sek. zerkleinern.
    Wer es feiner haben möchte einfach etwas länger laufen lassen.

    LG Chris :finga:
     
    #3
  4. 13.03.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo =D
    den Karottenaufstrich von Jaqueline habe ich gestern gemacht; eben habe ich dann festgestellt, dass ich den Thymian vergessen hatte. Jetzt weiss ich auch, warum der Aufstrich so mild war. :oops:
    Also, Ihr Nachkocher :wink: bitte die Kräuter nicht vergessen.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #4
  5. 14.09.08
    Zwiebelchen
    Offline

    Zwiebelchen

    Hallo zusammen,

    ich hab auch ein leckeres Rezept für einen Möhren-Tomaten-Aufstrich, ist schnell gemacht und auch mit Zutaten, die bei mir eigentlich immer im Haus sind:

    1 Zwiebel
    2 - 3 Möhren - Stufe 6 sehr fein hacken
    100g Tomatenmark
    100 g Butter
    Kräutersalz und frische Kräuter (Schnittlauch, Basilikum o.ä.)

    alles zusammen nochmal auf St.6 mischen. Ggf. mit dem Spatel nochmal vom Rand nach unten schieben und nochmal mischen.

    Viel Spaß damit. Wird bei unseren Feten immer gern gegessen.

    Gruß Karin
     
    #5
  6. 12.01.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Oberleckerer Aufstrich, habe ihn am Samstag zur Geburtstagsfeier gemacht und mal gut das ich mehr gemacht habe. Mußte doch glatt welchen mitgeben. Und die nächsten Vorbestellungen habe ich auch schon.

    Vielen lieben Dank und volle Punktzahl!!!!!!!!:sith:
     
    #6
  7. 16.01.09
    Zwiebelchen
    Offline

    Zwiebelchen

    Hallo Chaosmutti,
    freut mich, dass der Aufstrich so gut gemundet hat. Werde heute Abend noch was leckres einstellen. Eine Orangen-Butter. Kommt bei meiner Familie auch immer sehr gut an.

    Gruß Zwiebelchen
     
    #7
  8. 16.01.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo zusammen

    Schade, ich hätte mich hier an dieser Stelle so gerne bei Jaqueline für dieses köstliche Rezept bedankt. Leider ist Sie schon längere Zeit nicht mehr aktiv.
    Bleibt mir also nichts weiter übrig, als das Rezept weiter zu empfehlen.
    Probiert es mal aus, es ist wirklich toll. (so richtig schön italienisch )

    LG Sputnik
     
    #8
  9. 17.01.09
    Zwiebelchen
    Offline

    Zwiebelchen

    Hallo allen Hexen des Wunderkessels,

    hier mal wieder ein neues Rezept von mir:
    Zutaten:
    5 große Möhren in Stücken
    1 Zwiebel, geviertelt
    1 Orange (Saft und abgeriebene Schale)
    1 kleines Stück Ingwerwurzel
    1 Knoblauchzehe
    70 g Butter, kalt
    3 EL Sesamkörner (geröstet)
    Salz

    Die Möhren und die Zwiebel mit wenig Wasser im "Kesselchen" 100°/Stufe1/ca.10 Min. weich dünsten. Evtl. etwas Kochwasser abgießen. Den Knoblauch und den Ingwer in Stücken zugeben und alles fein pürierren (Sichtkontakt). Jetzt den ausgepressten Orangensaft und die abgeriebene Schale der Orange, Butter und den im Tiegel angerösteten Sesam zugeben und nochmal kurz umrühren, abschmecken und fertig. Erstmal kalt stellen und dann genießen.

    Probierts mal aus!

    Gruß Zwiebelchen
     
    #9
  10. 25.03.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Margit,

    *njamnjam* - Danke für das leckere und schnelle Rezept,
    den Aufstrich werd ich bestimmt bald wieder machen!
     
    #10
  11. 21.08.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Guten Morgen,

    was meint ihr? Kann man den Austrich einfrieren? Eigentlich müsste das ja klappen....oder zieht der Aufstrich dann Wasser?

    LG
    Pebbels
     
    #11

Diese Seite empfehlen