Kartoffel-Artischocken-Topf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Cocinera, 14.12.04.

  1. 14.12.04
    Cocinera
    Offline

    Cocinera

    hatten wir heute zum Mittagessen! Das war sehr lecker! (die Kinder essen allerdings in der Schule). Ich muss es euch mitteilen. Das Rezept ist ein normales spanisches Rezept für Kartoffel-Topf.(Nicht von Vorwerk) Man kann es auch mit Pilzen, Kalbkotellets, Thunfisch, usw. kochen. Anstatt Artischocken eben.

    Kartoffel-Artischocken-Topf

    60 gr Olivenöl
    1 Zwiebel
    ½ Tomate
    ½ rote oder grüne Paprika 10 Min/100/St. 2 (Wenn man es nicht mit Stückchen mag, St. 4)

    Rühraufsatz einsetzen

    6 Artischocken, geviertelt
    800 gr Kartoffeln, in Stücken
    400 gr Brühe
    Salz, Pfeffer zugeben, 25 Min/100/St. 1

    Hat sogar meinem Mann geschmeckt, der normalerweise Artischocken zu hart findet!

    So säubert man Artischocken (wer das schon kann, muss nicht weiterlesen): Zuerst den Stiel abschneiden. Meine Oma schält immer den Stiel, so dass das hellgrüne innere wie ein kleines Stöckchen auch im Topf landet (ohne Fasern, natürlich). Dann ganz viele Blätter abreissen (mit der Hand), bis man zu den weicheren Blättern kommt. Das Blattende abschneiden, waschen, evtl. mit Zitronensaft beträufeln, in Viertel schneiden, die inneren Haare mit einem scharfen Messer wegschneiden, fertig! Es ist aufwendig, aber die frischen Artischocken schmecken immer noch am Besten!
    Alles Liebe aus Madrid.
     
    #1

Diese Seite empfehlen