Kartoffel-Dinkel-Buchweizenbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Truse, 09.01.10.

  1. 09.01.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo miteinander,
    eben habe ich wieder ein Brotexperiment erfolgreich abgeschlossen...


    Zutaten:
    • 150 g Dinkel
    • 150 g Buchweizen
    • 300 g Dinkelmehl 1050
    • 200 g Kartoffeln (gekocht)
    • 1 W. Hefe
    • 350 g lauwarmes Wasser
    • 20 g Ahornsirup
    • 20 g Essig
    • 20 g Öl
    • 2 TL (gestr.) Salz
    • 1 TL (gestr.) Brotgewürz
    Zubereitung:
    • falls keine gekochten Kartoffeln vorhanden: rohe 2 min in die Mikrowelle (mind. 600 W), abkühlen lassen und pellen
    • Dinkel und Buchweizen 1 min. St. 10 mahlen, umfüllen
    • Kartoffeln vierteln, mit Hefe und Wasser im TM pürrieren
    • alle restlichen Zutaten dazu, 3 min Brotstufe
    • Teig im TM 30 min gehen lassen
    • Umfüllen in gefettete Backform, bei mir war's Tupper Ultra 3 l (den Platz braucht es auch, der Teig geht super auf!)
    • Brot in den kalten Backofen, auf 250 Grad hochheizen und nach 15 min auf 180 - 200 Grad zurückschalten. Gesamtzeit im Ofen: 1 h
    Sieht danach so aus:
    [​IMG]
    Wird superfluffig und hat einen tollen Geschmack! Und jetzt ist es schon wieder halb weg, weil mein Göga drüber hergefallen ist...:eek:
     
    #1
  2. 03.03.10
    little witch
    Offline

    little witch

    Hallo Sonja,

    ich bin gerade auf der Suche nach Buchweizen und Dinkel Rezepten, da kommt mir dein Brot gerade richtig und das sieht super lecker aus.

    Vielen Dank fürs einstellen, ich berichte wieder wenn ich es nach gebacken habe.
     
    #2
  3. 04.03.10
    pieps
    Offline

    pieps

    Hallo Sonja,
    hab heute Dein Brot gebacken und ich muss sagen: sehr, sehr lecker.
    Alle die probiert haben, waren auch begeistert, leider ist für morgen nicht mehr viel da.
    5 Sterne von mir für das tolle Rezept.
    Ich hab das Brot in der PC-Brotbackform gebacken, hat sußer geklappt.
     
    #3
  4. 06.03.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Monika!
    Vielen Dank für Dein Lob. Wie schön, dass mein Brot Dir so gut gefällt - und vielen Dank für's Einstellen Deiner Erfahrung!
     
    #4
  5. 13.06.10
    scm19101966
    Offline

    scm19101966

    Hallo.

    Habe heute morgen dieses leckere Brot gebacken.
    (habe mir dafür extra Buchweizen gekauft,hatte ich zwar schon oft in der Hand aber noch nie gekauft).

    Hatte kein Dinkelmehl 1150 mehr da und so habe ich einfach je zur Hälfte 630 und gekauftes Vollkornmehl genommen.Und für die Farbe noch ein Löffelchen Rübensirup;Ahornsirup hatte ich auch keinen mehr.

    Die Oberfläche noch mit Buchweizen bestreut(mein Freund meinte"sieht aus wie die Haut von einem Dinosaurier";)

    Das nächste Mal werde ich den Anteil vom Vollkornmehl noch ein bisschen erhöhen.

    Schmeckt sehr gut.

    Liebe Grüsse

    Nicole
     
    #5
  6. 19.06.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Nicole,

    schön, dass Du das Rezept ausprobiert und es Dir geschmeckt hat! Und mit variieren und experimentieren macht es schließlich noch mehr Spaß!
     
    #6
  7. 19.12.11
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo Sonja,

    heute habe ich Dein leckeres Brot gebacken. Naja, ob es schmeckt weiß ich eigentlich noch nicht, aber alleine vom Aussehen und vom Duft schicke ich Dir schon einmal 5 Sterne rüber!!!
     
    #7
  8. 22.12.11
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Maria,
    schön, dass Du das Brot "aus der Versenkung" geholt und getestet hast! Vielen Dank für die Sternlein und guten Appetit!
     
    #8

Diese Seite empfehlen