Kartoffel-Feta-Salat

Dieses Thema im Forum "Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Jannine, 23.07.10.

  1. 23.07.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr Lieben!

    Ich habe heute sooooooooo einen leckeren Salat gezaubert, den ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte =D

    630g Kartoffeln
    schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in's Garkörbchen geben

    Den Mixtopf mit 700g Wasser und einer Prise Salz füllen und
    Garkörbchen einhängen.

    30 Minuten / Varoma / Stufe 1

    Nach Ende der Garzeit die Kartoffeln sofort in eine Schüssel umfüllen.

    100 - 150ml von dem Garsud
    40g Kräuterbutter
    in eine Tasse geben und den Kräuterbutter darin auflösen.

    250g Feta
    über den Kartoffeln zerbröseln

    1 Prise Salz
    1 Prise Pfeffer
    2 Esslöffel Sahne
    3 Esslöffel Öl
    1 Esslöffel Essig
    20 schwarze Oliven nochmal kleingeschnitten
    Den Garsud mit der aufgelösten Kräuterbutter
    ebenfalls in die Schüssel geben und alles gut vermischen.

    Ich hoffe, Ihr legt Euch genauso rein, wie wir =D
     
    #1
    Diavola und sansi gefällt das.
  2. 23.07.10
    Autrice
    Offline

    Autrice *

    Das sieht ja lecker aus - mit Fotos kriegt man immer noch mehr Appetit.
    Muss mal überlegen wann ich das machen kann - Zuhause kann ich keinen mit Feta und Oliven locken ;-(
    Dann hab ich Schüssel wohl für mich alleine *yamyam

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:06 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 17:04 ----------

    Sehe gerade, 630 g Kartoffeln - das ist ja mal ne krumme Zahl.
    Mussten die Reste weg?? *haha
     
    #2
  3. 23.07.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Autrice,
    darüber musste ich auch lachen....:p....das Rezept funktioniert aber sicher auch mit 650 oder 600 gr. Kartoffeln:cool:
     
    #3
  4. 23.07.10
    bredi
    Offline

    bredi

    Hallo Jannine,
    dein Salat kommt mir recht!
    Eine Frage bleibt jedoch, habt Ihr den Salat gleich warm gegessen, oder lauwarm oder ist er kalt und gut durchgezogen?
    Freue mich auf deine Antwort,
    sonnige Grüße
    bredi
     
    #4
  5. 23.07.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Autrice!

    Ich hab ein paar Kartoffeln zusammengeschnippelt und dann kam das Gewicht raus. Auch wenn ich 600 oder 650g schreibe, wirste selten genau auf das Gewicht kommen. Spielt also keine Rolle.

    @Bredi
    Ich habe ihn warm + lauwarm probiert und Männe hat ihn gerade kalt gegessen. Der Geschmack
    ist gleich. Du kannst ihn super ohne Hektik vorbereiten und abends servieren.
     
    #5
  6. 24.07.10
    stickliesel
    Offline

    stickliesel

    Hallo Jannine!
    Das hört sich total lecker an! Ich liebe Kartoffeln und Feta/Schafskäse.
    Die Oliven werde ich weglassen.
    Schmeckt aber bestimmt trotzdem.
    Danke für das Rezept.

    Gruß Vera
     
    #6
  7. 24.07.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Vera!

    Logo, Oliven kannste auch weglassen. Ich wünsch Dir viel Spaß bei der Zubereitung! Lasst ihn Euch schmecken ;)
     
    #7
  8. 25.07.10
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Jannine,

    wie schwer ist denn ein Würfel Kräuterbutter? Bei Edeka hier bei mir gibt es eckige Stangen mit einem Gewicht von 125 g. Kommt das hin? *Grübelgrübel*.......oder sind das die Portionsdinger von Meggele? :confused: Die sind dann wahrscheinlich kleiner.
     
    #8
  9. 25.07.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Anne!

    Ein Würfel hat 20g. Welchen Kräuterbutter Du nimmst, ist egal, hauptsache Du machst 40g rein. Das gibt dem Salat das gewisse "Etwas" ;)

    Ich kann das aber auch im Rezept kurz ändern....
     
    #9
  10. 29.07.10
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Jannine,

    die Kräuterbutter musste bei mir natürlich draußen bleiben - wegen des Knoblauchs. Als Ersatz habe ich einfach Butter genommen und einen TL italienische Kräuter und dann weiter wie in Deinem Rezept.

    Gerade ist er fertig geworden, also warm schmeckt er ja schon mal super. Mal sehen, wie er mir abgekühlt mundet. Und mal sehen, was Göga sagt. Dieser Salat sollte ihm eigentlich schmecken.
     
    #10
  11. 29.07.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Dori,
    na du als "alte" Kesselhexe kannst dir den Kräuterbutter doch auch ohne Knoblauch machen...;)....ich werd den Kartoffeltopf als griechischen Kartoffelauflauf am Samstag zum Grillen dazustellen...lasse dann aber den Essig weg und schmelze den Schafskäse kurz auf dem Grill an.
    *flüster..hast du wegen der Creme schon etwas in Erfahrung gebracht?*
     
    #11
  12. 29.07.10
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe


    Oh oh oh Susa :oops::oops::oops: - ich gebe es zu: Total vergessen. Also: Die Calmurid-Creme schicke ich Dir. Diese andere "Wundercreme" kannst Du mittlerweile in jeder Apotheke bekommen, Dein Bekannter muss da einfach nur mal nach fragen. Ich hatte sie seinerzeit auch aus der Apotheke. Ziemlich bald sogar.

    Aber: Ich persönlich glaube, da war wieder viel Lärm um Nichts. Jedenfalls hat sie bei mir überhaupt nichts gebracht, außer, dass ich vielleicht ein paar Fältchen weniger habe im Gesicht. Das, was sie verspricht, hält sie bei mir nicht. Dafür ist sie eine phantastische Pflegecreme für Leute, die wie ich eine trockene Haus haben. Ich habe sie mir gnadenlos ins Gesicht geschmiert und das war wunderbar.

    Also: Gegen Neurodermitis kann ich sie persönlich nicht empfehlen. Aber jede/r Betroffene muss das selbst ausprobieren.
     
    #12
  13. 29.07.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo ihr lieben,

    davon ab das mich Janinnes Salat sozusagen anmacht, dankeschön fürs einstellen!
    Hab ich da was verpasst???
     
    #13
  14. 29.07.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Saure Brause,
    hier kannst du die Eigenschaften der Creme nachlesen. Die brauchen wir aber nicht für den Salat...;)....wenn du noch mehr Infos brauchst, kannst du Dori sicher per PN kontaktieren. Sie kann dir ganz toll weitere Infos geben und der Salat bleibt Salat...*lach*
     
    #14
  15. 16.05.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Jannine,

    das Rezept liest sich sehr lecker. Werde ich diesen Sommer auf alle Fälle testen.
     
    #15
    Jannine gefällt das.

Diese Seite empfehlen