Kartoffel-Fleischwurst-Auflauf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Jannine, 05.08.11.

  1. 05.08.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallöchen, Ihr Lieben!

    Ich habe gestern Abend noch Kartoffeln gegart, um sie heute zu verwerten.
    Ist ein sehr lecker Auflauf dabei rausgekommen. Vielleicht habt Ihr mal Lust
    ihn nachzukochen :p

    .....Am besten einen Tag vorher.....

    Mixtopf mit Wasser füllen, bis er ca. dreiviertels voll ist.
    Varoma daraufstellen und 1,2kg Kartoffeln (festkochend) in den Varoma geben.
    Deckel drauf und 60 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen.
    Kartoffeln über Nacht abkühlen lassen. Für den Auflauf müssen sie ganz kalt und fest sein!

    .....am Zubereitungstag.....

    Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen...

    Auflaufform einfetten...

    300g Zwiebeln
    In mundgerechte Stücke schneiden und durch die Deckelöffnung bei Stufe 5 auf das
    laufende Messer fallen lassen. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    30g Butter
    Ebenfalls in den Mixtopf geben und 4 Minuten / Varoma / Linkslauf / Stufe 1 /
    ohne Messbecher andünsten.

    Die Hälfte der Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in der Auflaufform verteilen.
    Mit Salz & Pfeffer würzen.

    300g Fleischwurst (Im Gesamten brauchen wir 600g Fleischwurst!)
    Ebenfalls in Scheiben schneiden und auf den Kartoffeln verteilen.

    Dann die Hälfte der gedünsteten Zwiebeln auf der Fleischwurstlage verteilen.

    Die restlichen Kartoffeln schälen und als weitere Lage in die Auflaufform schichten.
    Danach die restliche Fleischwurst und die restlichen Zwiebeln in die Auflaufform schichten.

    Mixtopf NICHT ausspülen!!!!!

    400g stückige Tomaten (mit Kräutern)
    200g Schmand
    150g Käse zum Überbacken
    In den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 4 vermischen und über den Auflauf geben.

    Im Backofen dann 20 Minuten überbacken. Und mit Petersilie garnieren.

    Wir hatten Gurkensalat dazu ;)

    Wünsch Euch viel Spaß beim Nachkochen! Ich hoffe, er schmeckt Euch genauso gut wie uns =D
     
    #1
  2. 05.08.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Jannine!
    Das hört sich ja klasse an! Hab ich mir mal abgespeichert. Das ist das richtige Rezept für Tage, wo es schnell gehen muß!
    Kann man toll vorbereiten und dann nur noch in den Backofen schieben!
     
    #2
  3. 05.08.11
    christina
    Offline

    christina

    Hallo Janine,

    na das ist ein Rezept ganz nach dem geschmack meiner jungs. Werde es nur etwas abwandeln, da meiner kleiner Mann nicht auf zwiebeln beißen mag. Muß ich sie in die Soße mogeln und pürieren. Der ist schon komisch, der geschmack ist nicht das Problem er kann nur nicht draufbeißen. komisch oder. Das witzige ist , das mein Onkel und meine Schwester das auch haben. Und die haben sich das nicht voneinander abgeschaut.
    Jedenfalls vielen Dank für das tolle Rezept, wird nächste Woche gekocht.

    Gruß Christina
     
    #3
  4. 06.08.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Christina,

    Du kannst die Zwiebeln auch weglassen, dass tut dem Geschmack keinen großen Abbruch. Wir mögen und "beißen" gerne auf Zwiebeln, deshalb hab ich sie
    in die Zutatenliste aufgenommen. Aber wie gesagt... kannst sie auch weglassen ;)
     
    #4
  5. 09.08.11
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Jannine!

    Da ich alle Zutaten vorrätig habe, werde ich dieses Gericht morgen Abend gleich ausprobieren. Gleich mal in die Küche flitzen und die Kartoffeln anstellen =D.

    Nachtrag 11.08:
    So, gerade gab es zum Mittagessen die Reste des Gerichts - frisch & aufgewärmt sehr sehr lecker. Von der gesamten Familie gibt es die volle Punktzahl =D!
     
    #5
  6. 17.08.11
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Jannine,

    vielen Dank für das Rezept, gabs gestern abend bei uns. War schnell fertig und soooo lecker, dass mein Mann sich so überfuttert hat, dass er einen schnaps brauchte :)
    5 Sternchen für Dich für dieses an-die-Kindheit-erinnernde-lecker-schmecker-Essen!
     
    #6
  7. 04.09.11
    stern26
    Offline

    stern26

    Hallo Jannine ,

    Heute Abend gabs deinen Auflauf und der hat uns super geschmeckt.
    Habe die Kartoffeln heute morgen erst gekocht, ging auch;)
    Hatte eine Knoblauchfleischwurst und
    für die soße frische Tomaten genommen.
    Volle Punktzahl!!!
    Wird's bestimmt jetzt öfters geben=D
    Lg stern26
     
    #7
  8. 12.09.11
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Hallo Jannine,

    wieder mal ein sooooo leckeres Rezept von Dir!
    Das einzige was ich nächstes Mal abändern werde ist, daß ich weniger Zwiebeln nehme (geschmacklich fand ichs so schon super, aber meine Kinder haben etwas die Nase hochgezogen :rolleyes: und jdaß ich in die Sosse noch etwas Brühe mit rein tue wegen dem Geschmack.
    Aber seeeeehr seeeehr lecker, einfach und schnell gemacht.
    Hab das Ganze im Morphy mit 30 Min Backprogramm gemacht und es hat super funktioniert!
     
    #8
  9. 29.10.11
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Juhu,
    heute gab es wieder diesen leckeren Auflauf.
    Hab ihn wieder im Morphy gemacht, allerdings nur mit einer Zwiebel, dafür mit gekörnter Brühe und diesmal war es noch besser muss ich sagen.
    Schnell, einfach und preiswert, was will man mehr.
     
    #9

Diese Seite empfehlen