Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Ricka, 24.04.07.

  1. 24.04.07
    Ricka
    Offline

    Ricka

    Hallo !!! :hello1:

    Das gab´s bei uns heute Mittag. Wir fanden das superlecker.

    Zutaten:
    Kartoffeln
    200 g Prinzesbohnen TK
    200 g Erbsen TK
    5 Tomaten
    2 Bund Frühlingszwiebeln
    1 Walnußgroßes Stck. Ingwer
    1 Knofizehe
    2 Peperonis rot ( ich hatte getrocknete )
    250 g Naturjoghurt
    250 ml Gemüsebrühe

    Garkörbchen mit Kartoffelwürfel füllen
    1/2 l Wasser u. 1 Teel. Salz in den Kessel geben
    Garkörbchen einhängen, Kessel schließen.
    Bohnen und Erbsen in den Va*oma geben,
    Gareinsatz auflegen
    geputzte Frühlingszwiebeln halbieren
    (1 Hälfte weiß-1 Hälfte grün)
    das grüne Lauch in Röllchen schneiden u.
    in den Va*omaeinsatz geben.
    Tomaten in Spalten schneiden und dazugeben.
    Deckel schließen, Va*oma aufsetzen.35 Min/V/St. 1
    In der Zwischenzeit Knofi abziehen,
    Ingwer schälen u. Peperoni entkernen.
    Weiße Zwiebel in Ringe schneiden
    Gegarte Kartoffeln und Gemüse in einer großen Schüssel warmstellen.
    Kochwasser ausgießen
    Peperoni, Ingwer und Knofi auf das laufende Messer fallen lassen. St.6
    3 EL. Olivenöl, weiße Zwiebelröllchen u. 1 Teel Curry dazugeben und 6 Min/100°/St.1 dünsten.
    Joghurt, Gemüsebrühe,1/2 Teel.Salz,1/2 Teel. Zucker, etwas Pfeffer aus der Mühle dazugeben und 5 Min./90°/St.3 garen.
    Über die Gemüse-Kartoffelmischung geben und vermengen.

    L.G.
    Ulrike
     
    #1
  2. 24.04.07
    Poison2802
    Offline

    Poison2802

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    Das werd ich auch mal testen... gut für die schlanke Linie... und wenig P*
     
    #2
  3. 25.04.07
    Schmetterling
    Offline

    Schmetterling Schmetterling

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    Ein ideales Rezept für Vegetarier, die gerne mit dem Varoma kochen. Habs mir schon gespeichert. Danke, dass Du es reingestellt hast.
    Gruß Silvia ;)
     
    #3
  4. 25.04.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    GENAU dies wollte ich auch gerade schreiben!!!! Dankeschön!!!!!!!!!
     
    #4
  5. 25.04.07
    Ricka
    Offline

    Ricka

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    Hallo zusammen ! :blob:

    Ja ! Meine Tochter isst seit Jahren vegetarisch. Da bin ich immer auf der Suche, nach interessanten Rezepten. Meine Männer sehen das etwas anders, da darf es dann nicht langweilig sein.

    L.G.
    Ulrike
     
    #5
  6. 25.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    Hallo Ulrike,

    hab grad Dein Rezept entdeckt und festgestellt, daß ich alle Zutaten da habe. Wenn nix dazwischenkommt, werde ich Deinen Gemüsetopf evtl. gleich morgen probieren.

    Hatte auch mal eine vegetarische Tochter. Tochter isst aber jetzt seit gut 1 Jahr wieder alles.
     
    #6
  7. 27.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    Hallo Ulrike,

    gestern gab es Deinen leckeren Gemüse-Topf. Schnell gemacht, wenige P* und schmeckt super.

    Hatte getrocknete Peperoni von meine Mutti. Die waren auch scharf, aber uns hat es geschmeckt.

    Danke für Dein Rezept, gibt es bei uns öfter. Hab ein bißchen mehr gemacht und brauche für heute nix kochen.
     
    #7
  8. 27.04.07
    Ricka
    Offline

    Ricka

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    Hallo Martina !

    Freut mich, dass es euch geschmeckt hat.

    Meine Tochter hat im übrigen mit 13 Jahren begonnen vegetarisch zu essen. Nun wird sie 23 J und hat ihre Meinung nicht geändert. Jedes Jahr zu Grillsaison gönnt sie sich ein Grillwürstchen und
    eins auf dem Weihnachtsmarkt. Das wars dann auch. Meine älteste Tochter hat das mal 1 Jahr durchgezogen dann wieder alles gegessen.

    L.G.
    Ulrike
     
    #8
  9. 10.05.07
    Margit Hil
    Offline

    Margit Hil

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    Hallo Ulrike,
    habe gestern das superscharfe Gemüse getestet. Sogar unser Sohn (Gemüsehasser aus Überzeugung) hat es gegessen. Später hat es unsere Tochter noch mit Parmesankäse überbacken. Einfach nur köstlich !!!
    Gruß Margit
     
    #9
  10. 13.05.07
    Ricka
    Offline

    Ricka

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    Hallo Margit

    Schön, dass es euch geschmeckt hat.

    Das mit dem Käse ist eine gute Idee. Werde ich auch mal probieren.

    L.G.
    Ulrike
     
    #10
  11. 18.05.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    Hallo Ricka,

    habe gerade Dein tolles Rezept entdeckt. Das ist so ganz nach meinem Geschmack.
    Ist die Schärfe bei 2 getrockneten Peperonis sehr scharf oder kann man es gut essen? Ich liebe scharfes Essen, bekomme aber ab einer bestimmten Schärfe immer Schluckauf und habe Angst, dass ich es dann nicht essen kann...

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #11
  12. 18.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    Hallo natur-pur,

    bin zwar nicht Ricka, kann Dir aber aus meiner Erfahrung berichten.

    Ich hatte 2 getrocknete Chilischoten und habe diese entkernt und gemahlen. War mir nicht zu scharf. So richtig scharf kann ich auch nicht essen, da brennt mich dann hinterher viel zu sehr mein Schnubbel:rolleyes:.
     
    #12
  13. 18.05.07
    Ricka
    Offline

    Ricka

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    Hallo natur-pur,

    das mit dem Schluckauf kenne ich auch. Man kann es aber noch gut essen. Ich habe genau wie Martina,die Kerne entfernt.

    L.G.
    Ulrike
     
    #13
  14. 07.11.07
    Lapalma
    Offline

    Lapalma La Cocinera

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    Hallo Ulrike,
    heute mittag gibt es Deinen Kartoffel-Gemüsetopf und ich kann Dir sagen, DA ist Feuer drin.
    Wenn DER mir nicht alle Bakterien aus dem Hals brennt... Ich esse wirklich gerne scharf, aber DER ist fast grenzwertig ;)! Sicher gibt es in der Schärfe der Pepperoni massive Unterschiede... und natürlich auch in der Größe!
    Und wer so unbekümmert an ein solches Rezept ran geht wie ich :)... c'est la vie!

    Frühlingszwiebeln hatte ich nicht mehr, dafür gab es eine Paprikaschote und ein Stück Pastinake.
    Die Garzeiten stimmten perfekt und die Kombination mit dem Joghurt ist köstlich!
    Danke für das (zudem noch p*nktearme) Rezept!
     
    #14
  15. 11.11.07
    Ricka
    Offline

    Ricka

    AW: Kartoffel-Gemüse-Topf scharf

    Hallo Lapalma

    Da hast du ja offensichtlich Peperonis erwischt, die es richtig in sich hatten ! [​IMG]
    Aber letztendlich ist das Empfinden von Schärfe ja sehr unterschiedlich. Wenn mein Sohn Essen scharf findet, finde ich es gerade gut gewürzt. Wenn ich es scharf finde, fragt mein Mann "findest du ?" Immer ein bissi auf den eigenen Geschmack achten !!! Und auf die Qualität der Chilis !!!
    L..G.
    Ulrike
     
    #15

Diese Seite empfehlen