Kartoffel - Kräuter - Küchle

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Sissa, 27.03.11.

  1. 27.03.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo hatte gerade zum Mittagessen folgende Küchlein und für lecker befunden.
    Hier das Rezept:

    Kartoffel-Kräuter-Küchle

    800 g Pellkartoffel - im Garkörbchen 35 min/Stufe Varoma kochen,abgießen,schälen und leicht auskühlen lassen ,vierteln und kurz auf Stufe 4 mit Spatel klein machen umfüllen

    1 Zwiebel
    1 Bd.Petersilie
    - beides 10 sec./Stufe 5

    4 Eier (M)
    2/3 Eßl. Kartoffelmehl
    1 Tl. Salz,Pfeffer,Muskat
    - dazugeben,langsam auf Stufe 5 drehen bis es vermischt ist

    Kartoffelmasse wieder dazugeben und auf Stufe 4 mit Hilfe des Spatels zur glatten Masse
    verarbeiten.

    Mit 2 Eßlöffeln Nockerl von der Masse abstechen und in einer beschichteten Pfanne auf beiden Seiten ca. 3 min. braten.

    Wir hatten Blattspinat dazu, es passen aber auch Salat und ein Frischkäsedip,Tomatensalsa etc. dazu.

    Abwandlungen:

    - etwas geriebenen Käse unter die Masse
    - kleine angebratene Speckwürfel unter die Masse
    andere Kräuter nehmen, Euerer Fanatasie sind keine Grenzen gesetzt.Die Masse sollte nicht zu trocken sein eher wie ein "fester Rührteig":rolleyes:

    Das nächste Mal brate ich die Küchle nur kurz und belege sie mit Blattspinat und geriebenem Käse und überbacke sie im Backofen, bestimmt auch ganz lecker.
     
    #1
  2. 27.03.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo Sissa,

    danke für das tolle Rezept. Ich versuch es diese Woche noch unterzubringen und berichte dann. Werde die Küchlein mit Käse machen. Eigentlich könnte man mit der Masse doch auch Paprika füllen? Hab nämlich noch 4 Stück Paprika und die wollen zubereitet werden.
     
    #2
  3. 27.03.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Mondenkind,

    ich glaube zum Paprika füllen ist die Masse zu kompakt das kann ich mir jetzt nicht so gut vorstellen.
    Aber mit Käse schmecken sie gut, ich habe nämlich unter die Masse für die letzten 3 Küchle noch Käse untergemischt.
    Das nächste Mal mache ich auch einen Dip oder eine Tomatensoße dazu.
     
    #3
  4. 27.03.11
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole Sissa,

    das liest sich wie ein Rezept meiner Mutter von früher.. aber das war ohne grün drinne..
    und wir aßen dazu Apfelmus oder sowas eingemachtes halt dazu..
    werde ich mal probieren wenn Kartoffel weg müssen.. gibt eher selten welche.

    gruss uschi
     
    #4
  5. 19.12.11
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo Sissa!

    Deine leckeren Kartoffel-Küchle gab es heute Mittag. Schnell gemacht und meine Mädels waren begeistert. Dazu gab es noch den Rest vom Frühlingsquark.

    Ich schicke Dir 5 Weihnachtssterne!!!
     
    #5
  6. 19.12.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Fuchs,

    Danke für die Weihnachtssterne :p:p

    Die Küchle habe ich schon länger nicht mehr gemacht, hast mich direkt dran erinnert.
     
    #6

Diese Seite empfehlen